Information ausblenden

Stonyroad- diesmal weniger Floyd...Neue Version

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von stonyroad, 03.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. stonyroad

    stonyroad Themenersteller

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    20.734
    20734
    ....mein ich zumindest. :)

    The Morning Of Our Lives

    Dies ist wieder eine Koop mit Kasi:
    Von ihm sind Drums, Bass und Klavier. Außerdem ist der Mix von ihm. MIt der gewissen Portion "Gegenwart". Es würde ohne seine Mithilfe wieder "vintage" klingen.

    Der Song war schon in einer anderen Version vor ca. 2 Jahren im FB .

    Hörts euch an und kritisiert nach Herzenslust...aber gebt auch Tipps was Verbesserungswürdig wäre. Da wird sich sicher was finden .


    Grüße
     
    stonyroad, 03.12.08
    #1
  2. Cos

    Cos

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Deine Songs gefallen mir meist sehr gut, dieser hier auch.
    Der Mix ist mir zu überbetont bei den oberen Mitten, dagegen zu wenig Bauch bei den unteren Mitten.

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 03.12.08
    #2
  3. stonyroad

    stonyroad Themenersteller

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    20.734
    20734
    Hi Cos

    Danke, nette Worte.

    Das mit den oberen Mitten war schon vor zwei Jahren Thema.
    Damals hab ich selbst gemixt, diesmal eben der Karsten.
    Die Intrumente sind frisch eingespielt, aber die Wahl dieser ist die gleiche wie damals .

    Es könnte daher sein das die fehlenden unteren Mitten durch Wahl und der Spielweise der verwendeten Instrumente resultieren. Spez. die Rythmus Gitarre verwendet höheren Lagen. Dadurch tdie Akkorde und Anschläge eine zum Thema passende Schärfe transportieren - war meine Vorstellung.

    Inwieweit man dies mit dem EQ zu Leibe rücken kann weiß ich nicht. Höhen absenke würde prinzipiell funktionieren, aber fehlende MItten herbeizaubern ? (zumindest war die RGs betrifft)

    lg
     
    stonyroad, 05.12.08
    #3
  4. sabefix

    sabefix

    Registriert seit:
    14.07.07
    Punkte:
    235
    235
    Hi Stony,
    was mir auffällt, dass Schlagzeug, Gitarren und Bass schön schieben der Gesang dabei aber nicht so mithalten kann. Also wenn der noch ein Quentchen mehr Intensität und Schub nach vorne bekommen könnte, wäre das Ganze eine dufte Sache.
    lg
    sabefix
     
    sabefix, 05.12.08
    #4
  5. unifaun

    unifaun

    Registriert seit:
    22.10.07
    Punkte:
    3.242
    3242
    Gefällt mir schon gut Euer Song, aber:

    Ich finde, das Klavier passt da vom Sound nicht rein, das klingt mir Rhythmus betont gespielt zu "brav", ich würd vllt. eher nen Rhodes-Sound nehmen.

    Und der Anfang (wohl ne Schulklingel mit Schülern) ist sehr schrill und künstlich.
     
    unifaun, 05.12.08
    #5
  6. stonyroad

    stonyroad Themenersteller

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    20.734
    20734
    Hi again

    Der Einstieg ist nur ein Soundgeräusch und soll so klingen als alles noch Old School war wie ich selber. Könnte einen Deut leiser sein, ist aber find ich kein großes Kriterium.

    Piano kann ich schwer beurteilen, kommt von Kasi und bin da befangen. MIr taugts. Aber danke für den Gedanken.

    Meine Vocals sind schon auf etwa 100% was sie hergeben, vielleicht ist noch ein Versuch drinn.

    Danke für eure FBs

    UNd lasst doch noch was ab......
     
    stonyroad, 05.12.08
    #6
  7. stonyroad

    stonyroad Themenersteller

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    20.734
    20734
    Hey, hat keiner Lust ?

    20 Downloads zähl ich bereits aber erst 3 Meinungen .

    Gebt euch einen Ruck ;)
     
    stonyroad, 07.12.08
    #7
  8. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Der Song an sich haut mich nicht so unbedingt um. Nicht, dass er schlecht wäre, aber der sagt für mich diesmal nicht soviel aus, nach der ersten Hälfte nimmt er ein bißchen Fahrt auf, dann wird´s für mich besser, aber irgendwie trifft das diesmal nicht so ganz meinen Geschmack. Was mir auffällt ist, dass diese Rhythmusgitarren irgendwie lauter sind als die Drums ? Irgendwie stimmt für mich das Verhältnis der Lautstärken, Tiefenstaffelung, hohe Mitten/ Präsenz da nicht so ganz.
     
    zehnvorsechs, 07.12.08
    #8
  9. stonyroad

    stonyroad Themenersteller

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    20.734
    20734
    Hm, deswegen so wenig Interesse ?
    Bringts was da und dort auszubessern (zb. Gesang stärker machen)
    Oder soll ich den Song abhaken ?

    Jungs/Mädels sagts mir, sagts ehrlich, ich nimm es keinem krumm.

    lg
     
    stonyroad, 07.12.08
    #9
  10. Leopold

    Leopold

    Registriert seit:
    24.02.06
    Punkte:
    3.215
    3215
    markier, hab grad megastress :)
     
    Leopold, 08.12.08
    #10
  11. McCoy

    McCoy

    Registriert seit:
    15.04.07
    Punkte:
    2.438
    2438
    Versuche es mal mit den EQ-Einstellungen wie folgt: "1,5 kHz / Peak / Q = 2.0 / - 4 bis - 5 dB" und "3 kHz / Peak / Q = 1,0 / - 2 bis - 3,5 dB" (bei den Absenkungen der dB musst du probieren welcher Wert besser klingt) und dann noch ein wenig die Lautstärke der RG zurücknehmen (etwa so 1,5 bis 2 dB weniger) oder aber die Durchsetzungsfähigkeit (Gain) auf der RG um etwa 3- 5 dB (auch ausprobieren was besser klingt) absenken.
    Eventuell klingt die RG dann ein wenig angenehmer/entschärfter.


    Gruß

    Jörg :)
     
    McCoy, 08.12.08
    #11
  12. alpenjodel

    alpenjodel

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.561
    6561
    Du hast da böse Mitten drin,die senkt man ab.

    Die Höhen müssten noch etwas aufgeräumt werden,dafür den Instrumenten etwas Höhen wegnehmen,das die Hihats mehr platz bekommen.
    Und die Becken mal ausklingen lassen,die machen Crash und nicht Tissss.

    Die Gittarre dominiert den ganzen Song,die muss auf jeden Fall entschärft werden.
    Die Kinderstimmen müssten auch entschärft werden.

    Der momentane Sound klingt wie aus PC-Lautsprechern.

    Da ist nix Seidiges im Sound,der Bassbereich könnte auch etwas mehr kommen.

    Weiss aber garnicht was Du hast,ein Vintage-Sound passt doch zur Stimme,ebenfalls die Gittare.Würde den Song garnicht so sehr Soundmässig in die Gegenwart holen wollen.

    Ps:Du hast den Türkischen Sound dreh raus:D
    Weiss nicht ob Du den Scherz jetzt verstehst,da gabs hier einen Thread drüber.
    Schau Dir mal die Videos an:D

    Zum Song sag ich jetzt nichts,das sollen andere machen,ausser das mir die Einleitung mit den Kiddis gefällt.
     
    alpenjodel, 08.12.08
    #12
  13. abreaktor

    abreaktor

    Registriert seit:
    24.11.08
    Punkte:
    232
    232
    stimmt, ist irgendwie ordentlich mittig. beim intro hab ich akut leiserdrehen müssen, das schrillt ordentlich. (also das sample). zum song selber kann ich nicht viel sagen, da bin ich absoluter "user" und hab nen zementierten musikgescchmack (kondensiert aus dem spektrum pixies bis slayer^^). mir sagt er jetzt nichts, aber ich bin da nur ein "user" unter tausenden. gibts bestimmt massen, die da ausflippen und ihre slips auffe bühne werfen.
     
    abreaktor, 08.12.08
    #13
  14. stonyroad

    stonyroad Themenersteller

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    20.734
    20734
    DAnke für die Beträge

    Vor allem für die Tipps zum Mix.

    Für mich stellt sich leider noch immer die Frage: Soll ich/wir an dem Song weitermachen ?

    ICh meine Slips im Gesicht mögen ganz nett sein, aber wenn sie riechen...

    lg.
     
    stonyroad, 08.12.08
    #14
  15. stonyroad

    stonyroad Themenersteller

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    20.734
    20734
    ?
    Weiß jetzt nicht genau was du meinst. Bin nicht humorlos aber scheinbar steh ich momentan auf der Leitung.
     
    stonyroad, 08.12.08
    #15
  16. photona

    photona

    Registriert seit:
    04.03.05
    Punkte:
    817
    817
    Ich finde, Ihr solltet auf jeden Fall an diesem Song weiterbasteln. Allein schon Deine absolut samtig- geile Gesangsstimme macht ihn hörenswert. Abgesehen vom in der Tat etwas bauchlosen Mix (warum brummt der Baß nicht? Warum ist so viel Kompression am Start?) bieten die musikalischen Ideen der Komposition im jetzigen Stadium Stoff für einen guten 3- Minuten Song, kurz und bündig, aber nicht für fast 5. Die instrumentalpassage von 2:10 bis 3:10 paßt m.E.n in dieser Länge nicht, auch den Wiedereinstieg samt "Wechsel" bei etwa 3:50 finde ich nicht so gelungen. Und das "gitarröse" Ende ab etwa 4:18 versprüht ebenfalls nicht allzu viel Charme.
     
    photona, 08.12.08
    #16
  17. iPaul

    iPaul

    Registriert seit:
    08.09.08
    Punkte:
    829
    829
    Ja, ist ein wenig porös geraten in der Phrasierung. Wäre es möglich, daß es etwas unglücklich zusammengeschnitten ist?

    LG

    iPaul
     
    iPaul, 09.12.08
    #17
  18. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    15.034
    15034
    das ist echt cooles song stony.
    du bist ein sehr guter arrangeur, das muss ich sagen...
    nur das solo kommt mir leer vor.
    da fehlt was, da könntest du auch zügig mit gelayerten gitarren arbeiten.
    und insegsamt kommt mir die solo-git ein tick verstimmt vor...
    aber sonst echt cooler song, vintage-stony-trademark. ;)
    vg
    dragan
     
    diagnostix, 17.12.08
    #18
  19. stonyroad

    stonyroad Themenersteller

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    20.734
    20734
    HI Leute.

    Hab jetzt am Morgen herumgebastelt und einige Tipps die ihr abgegeben habt mal einfließen lassen.

    Hab den Song gestrafft, vor allem den Soloteil: die langen Slides weggelassen und nur noch das wesentliche gespielt (Danke Dia).Auch die Endpassage ist jetzt geändert(iPaul), die LG bei der Wiederholung der Bridge stammt von Kasi, klingt mehr "today" als das Zeugs das ich spiele.

    Der Mix ist diesmal von mir, wollt Kasi nicht über Gebühr beanspruchen, der macht eh schon genug für mich.

    DIe VOcals sind auch neu, mit soviel Power wie ich es eben schaffe.

    Hört mal rein:
    http://www.speedyshare.com/886735835.html

    lg
     
    stonyroad, 27.12.08
    #19
  20. ansatheus

    ansatheus

    Registriert seit:
    17.01.05
    Punkte:
    1.585
    1585
    Habe gerade heute mit 'ner alten Supertramp-Platte rumgemacht. Erstaunt war ich, daß sich das Hauptgeschehen hautsächlich in der Mitte abspielte. Dachte schon, es ist Mono, war aber tatsächlich Stereo.

    Genau das hab ich sofort bei dem Song gedacht und hab das einfach mal im Editor geladen und das Oszilloskop anzeigen lassen - in weiten Teilen ein einziger Strich von oben nach unten aber tatsächlich keine Breite. Es ist aber sicher so gewollt, denn sonst wäre es breiter. Das Ganze ist aber schön kompakt.

    Da ist 'n bißchen Ska drin? Das Ganze ist ganz schön hochkomprimiert. Wie bist Du dabei vorgegangen?
     
    ansatheus, 27.12.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.