Information ausblenden

Stereo Item umwandeln in 2xMono - identisch?

Dieses Thema im Forum "REAPER" wurde erstellt von aloisius, 26.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. aloisius

    aloisius Themenersteller Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    25.01.12
    Punkte:
    246
    246
    Hallo!

    Wenn ich Bsp. eine Gitarre mit 2 Mikrofonen aufnehme, dann erstelle ich für jedes Mikrofon eine Spur. Das heißt ich muss bis zum Abmischen immer mit 2 Einzelspuren arbeiten.

    Nun meine Gedanke:
    Da erscheint es mir praktischer, wenn ich die 2 Signale in einer Stereospur aufnehme, und am Schluss in 2 Monospuren konvertiere.

    Jetzt meine Frage:
    Kommt da am Ende das gleiche raus? Also von der Qualität bzw. von den Pegeln her.
    Könnte es sein, dass durch die -3db Pan Law dann eine Senkung des Pegels statt findet? Oder wirkt sich das hierbei nicht aus?

    Danke und schönen Gruß
    Aloisius
     
    aloisius, 26.09.12
    #1
  2. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.818
    36818
    Das einzige was passieren könnte, wären - je nach PAN-Law-Einstellung 3 dB weniger oder mehr.

    Die sinnvollere Maßnahme wäre trotzdem, die Monospuren so zu gruppieren, dass sie gemeinsam auf den Scharfschaltbefehl in einer der beiden Spuren reagieren. Das geht in Reaper bestimmt.

    Clemens
     
    clemenserwe, 26.09.12
    #2
  3. aloisius

    aloisius Themenersteller Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    25.01.12
    Punkte:
    246
    246
    Hallo Clemens,

    danke für deine schnelle Antwort.

    Ich werde mich mal im Manual schauen um zu sehen, was man alles gruppieren kann.


    sg
     
    aloisius, 26.09.12
    #3
  4. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.941
    23941
    mach einfach eine neue spur & zieh die anderen beiden dann "unter" die neue spur. dann hast du eine subgruppe erzeugt.
     
    karumba, 26.09.12
    #4
  5. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    Man kann ne Menge gruppieren, muss halt nur überlegen, was sinnvoll ist.

    Dein Problem versteh ich im Übrigen nicht. Ich würde es ebenfalls bei 2 Solotracks belassen, weil es eben schlichtweg zwei verschiedene Signale sind (wenn Du es "richtig" abmikrofoniert hast), und diese Spuren ebenfalls höchstens in einer Gruppe zusammenfassen und nach Bedarf dort gemeinsam bearbeiten.

    Anders - also gleich Stereospur - wäre lediglich sinnvoll, wenn Du auch tatsächlich eine Variante der Stereomikrofonie (XY, AB, ORTF...) verwendest, was man bei Akustikgitarrenabnahme nicht unbedingt macht.

    Hier noch ein wichtiger Sublink zum vorgenannten Link. (Diplomarbeit zu Thema Stereomikrofonie von Markus Brückner).
     
    Saurus, 26.09.12
    #5
  6. aloisius

    aloisius Themenersteller Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    25.01.12
    Punkte:
    246
    246
    Hallo Karumba und Sirius! Danke für euere Beiträge!

    Also ich konnte das Problem bisher noch nicht ganz lösen. Vielleicht hier noch einmal genauer zu meiner Problematik:
    Ich nehme also meine Gitarre mit 2 Einzelspuren auf. Innerhalb dieser Spuren befinden sich mehrere Takes.
    Wenn ich nun beginne die Spuren zu bearbeiten (Takes auswählen, Items kürzen, Rauschen in der Stille entfernen,...) muss ich diese ganzen Schritte für jede Spur separat machen (bzw. jedes mal alle Items auswählen), obwohl es sich eigentlich um die selbe Aufnahme handelt, halt mit unterschiedlichem Sound.

    Wenn ich eine Subgruppe erstelle, kann ich keine Items bearbeiten...

    Gibt es evtl. die Möglichkeit, Spuren (nicht mit Subgruppen) zusammenzufassen?
    Ist mein Ansatz, was diesen Workflow betrifft evtl. unüblich und es gibt einen besseren Weg?

    danke und schöne Grüße
    Aloisius
     
    aloisius, 29.09.12
    #6
  7. DerGipfel

    DerGipfel Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.462
    10462
    Erstmal alles aufnehmen, dann aus beiden Spuren Stereospur rendern und die editieren. So mache ich das. Sollte es was Einfacheres geben, würde ich es auch gerne wissen[​IMG]
     
    DerGipfel, 29.09.12
    #7
  8. aloisius

    aloisius Themenersteller Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    25.01.12
    Punkte:
    246
    246
    Hallo!

    Habe gerade die Lösung entdeckt[​IMG]


    - habe wieder mal viel zu kompliziert gedacht....

    1. Man wählt die Items auf den Spuren, die gleichzeitig bearbeitet werden sollen aus.
    2. Rechtsklick auf ein Item, dann auf Group/ Group Items. (Oder einfach G drücken:)

    Das ist mir jetzt fast schon peinlich[​IMG]


    @DerGipfel: Deine Variante ist natürlich auch möglich, allerdings ist dann bei 2 Spuren Schluss. (Habe teilweise 2 Mikros plus das DI Signal eines Piezoabnehmers).


    Schönen Tag noch..


    Aloisius
     
    aloisius, 30.09.12
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.