Information ausblenden

Spuren anpassen

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von MartenRicks, 28.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. MartenRicks

    MartenRicks Themenersteller

    Registriert seit:
    28.09.08
    Punkte:
    6
    6
    Hallo erst mal an alle.

    Wir recorden gerade in unserem Studio ein Hiphop-Album. Recordet wurden die Lieder in Cubase SX 3.0

    Das Album ist ein Hiphop-Album mit teilweise ziemlich schnellen Textpassagen. Wir haben die Strophen doppelt aufgenommen (Komplett durchgerappt), wobei die zweite Spur leiser ist. Einige Textpassagen sind leider etwas ungenau gerappt. Lässt sich bei dem Tempo nicht ohne minimale abweichungen machen. Teilweise nur ganz leicht. Ich habe in anderen Programmen schon einmal gesehen, dass man in der zweiten Spur die Wellenformen so zu sagen der ersten Spur manuell anpassen kann, so dass sie genau übereinander liegen. Kann mir jemand sagen, wie ich das in Cubase machen kann, ohne den ganzen Part auseinander zu schnibbeln?

    Danke im voraus.
     
    MartenRicks, 28.09.08
    #1
  2. mazze

    mazze Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    7.151
    7151
    HAst du deine Bedienungsanleitung gelesen? Grundvoraussetzung, bevor man hier frägt.
     
    mazze, 28.09.08
    #2
  3. nitromaniac

    nitromaniac

    Registriert seit:
    03.02.07
    Punkte:
    5.069
    5069
    Es geht mit schnippseln, ziehen und zupfen... :)

    That's the spirit!
     
    nitromaniac, 28.09.08
    #3
  4. MartenRicks

    MartenRicks Themenersteller

    Registriert seit:
    28.09.08
    Punkte:
    6
    6
    Nein, habe ich nicht. Wir haben kurzfristig die Möglichkeit bekommen in dem Studio mit Cubase zu arbeiten. Wäre nett, wenn mir so jemand helfen könnte.
     
    MartenRicks, 28.09.08
    #4
  5. mazze

    mazze Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    7.151
    7151
    Cubase in Teilaspekten zu erklären führt genau so weit wie von Grund auf, wenn du zum ersten Mal damit arbeitest. ich füchte es bringt nichts. Schau dass der Studiosteller dabei ist und euch hilft, der hat das doch sicher drauf und ihr habt hinterher ein gutes Ergebnis.

    Das ist ungefähr so wie wenn du die Gelegenheit hast mit ner super Gitarre über einen Superamp zu spielen (und du spielst garnicht Gitarre). Da kann man dir lange was erzählen, du kommst da einfach nicht schnell genug voran und Studiozeit ist kostbar. Also frag den Engineer.
     
    mazze, 28.09.08
    #5
  6. MartenRicks

    MartenRicks Themenersteller

    Registriert seit:
    28.09.08
    Punkte:
    6
    6
    Danke Mazze.....

    kann mir irgendwer anders helfen. Wenichstens das Werkzeug oder sagen, ob es wirklich nur mit schnibbeln und ziehen geht. Danke für jeden der uns helfen kann!
     
    MartenRicks, 28.09.08
    #6
  7. snoozehard

    snoozehard

    Registriert seit:
    06.09.07
    Punkte:
    129
    129
    tool -> stift

    audioclip oeffnen (doppelklick), ganz nah ranzoomen und dann korrigieren
     
    snoozehard, 28.09.08
    #7
  8. MartenRicks

    MartenRicks Themenersteller

    Registriert seit:
    28.09.08
    Punkte:
    6
    6
    Hab gerade gesehen. Vielen Dank erst mal. : / Nervt allerdings ein bisschen immer beide Clips übereinander auf zu haben, da man ja den ersten als vergleich braucht. Dann kann man das ja auch über "Samples manipulieren" zurecht schieben, habe ich gerade gesehen. In der geschlossenen Ansicht hat man die beiden Teile immer parallel übereinander und kann dad so schön vergleichen.
     
    MartenRicks, 28.09.08
    #8
  9. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    huh? was hat das mit dem "problem" hier zu tun?

    ich würd auch einfach ganz normal schneiden und zurechtrücken, wenn die dopplungen an passagen auseinanderläuft. ganz normales prozedere... ich hab mir angewohnt schnell zwischen schneidewerkzeug (taste 3) und auswahlwerkzeug (taste 1) hin- und herzuschalten.

    lg
    flox
     
    floxe, 29.09.08
    #9
  10. MartenRicks

    MartenRicks Themenersteller

    Registriert seit:
    28.09.08
    Punkte:
    6
    6
    ah okay. Dann wird das wohl die Lösung für uns sein. Danke Floxe. wenn man den zweiten Part zerstückelt entstehen ja teilweise Lücken. Macht das nichts später? Ich hatte auch überlegt, ob man nicht irgendwelche Hitpoints setzen kann, und die Hitpoints des zweiten Parts dann an den ersten anpassen kann.
     
    MartenRicks, 29.09.08
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.