Information ausblenden

Speichern von Nicht-SO Daten

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von Elias57, 02.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Elias57

    Elias57 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    517
    517
    Hallo

    EIn Song wird ja in einem Ordner gespeichert, der den Namen des Songs hat. Wie ist es, wenn ich z.B. einen Ordner Presets dort anlege, wird der durch "Zauberhand evtl. mal gelöscht? Sprich, welche Ordnername sind im Songordner eines SO-Songs (ausser Media,Cache,History) verboten?

    Achja, wie schön wäre die Welt von Aldous oder dem MTC ohne User ;)
     
    Elias57, 02.07.12
    #1
  2. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Nein, weil sich Presets ganz woanders befinden und nichts mit Song zu tun haben.
    Die Presets stehen dir ja später auch in anderen Songs zur Verfügung.
     
    Ari, 02.07.12
    #2
  3. Elias57

    Elias57 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    517
    517
    Ok, genauer.

    Ich speichere gern Presets meiner Synths im Projekt, da ich ich den Ordner, also hier den SO-Ordner, komplett in's Backup schiebe. Also ../SONGNAME/Meine Presets/blablairgendetwas
     
    Elias57, 03.07.12
    #3
  4. eike

    eike

    Registriert seit:
    25.08.09
    Punkte:
    886
    886
    kannst du machen.
    wird aber nicht mitgenommen, wenn du "save song to new folder" machst.
    und taucht auch im preset-menue nicht auf.

    allerdings faende ich es sinvoller, dir extern preset-ordner mit den songnamen anzulegen. die kannst du ja auch regelmaessig sichern. am beten gleich ie ganzen fx-chains. zB unter fx-chains einen ordner songs und dadrin unterordner fuer die einzelnen songs. dann stehen dir die presets halt auch in anderen sons im schnellen zugriff zur verfuegung.
     
    eike, 03.07.12
    #4
    basspartout bedankt sich.
  5. Elias57

    Elias57 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    517
    517
    Danke für die Antwort.
    Bei mir sorgt ein ShellScript dafür, dass Daten aus den Unterordnern "x_petesounds", mit einer Unterstruktur nach Plugin, in einen gemeinsamen Ordner kopiert wird. Schiebe ich einen Songordner auf mein MacBook, habe ich immer alles dabei, ohne noch den gemeinsamen Ordner kopieren zu müssen. "Man" vergisst ja so gern ;)
    Ich muss gestehen, mit den FX-Chains habe ich mich noch gar nicht befasst :(
     
    Elias57, 03.07.12
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.