Information ausblenden

Soundkarte?

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von flipnaut, 04.03.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    13.858
    13858
    Hi und guten Abend,
    ich habe aktuelle eine Focusrite Saffire Pro 24 FW-Soundkarte und würde gerne mal "aufrüsten", denn ich habe nun öfters gehört, dass Wandler wohl doch recht wichtig sind. Habe vor kurzem auf Neumann KH aufgerüstet und nun sollte als nächstes auch noch die Karte folgen...
    Gibt es preislich etwas in der Kategorie 300 € bis 450 €, wo man was richtiges bekommt mit guten Wandlern etc.? Dachte wenn das jemand weiß, dann nur hier im Pro Audio Bereich....
    Danke für Antworten und Hilfe,
    flipnaut
     
    flipnaut, 04.03.13
    #1
  2. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Indem Preisbereich fällt mir nur das Babyface von RME ein...
    450€ ist eben noch nicht "pro genug" dass man da viel Auswahl hätte...
     
    stefangeidel, 05.03.13
    #2
    flipnaut bedankt sich.
  3. artistsupport

    artistsupport

    Registriert seit:
    23.12.12
    Punkte:
    567
    567
    mit 450 kommste bei "guten" wandler nicht weit. und an "etc" brauchste da dann noch gar nicht denken. spar mal bis zum tausender, da kommste sicher weiter!
     
    artistsupport, 05.03.13
    #3
    flipnaut bedankt sich.
  4. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    13.858
    13858
    Vielen Dank für eure Antworten. Habe mal rumgesucht und wenn würde es wohl eine rme fireface Uc werden (gebraucht). Jedoch weiß ich nicht, ob ich dann überhaupt klanglich große Sprünge mache von focusrite auf rme... Lohnt das dann überhaupt?
     
    flipnaut, 06.03.13
    #4
  5. BasstianvH

    BasstianvH

    Registriert seit:
    31.12.12
    Punkte:
    1.897
    1897

    Meiner Meinung nach nicht!
     
    BasstianvH, 06.03.13
    #5
  6. Akai31

    Akai31

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    denke ich auch nicht, vor allem wenns dir nur um die wandler geht. da solltest du dann doch etwas tiefer in die tasche greifen.
    selbst bei zwei kanaelen wirst du unter 1000€ keine deutliche steigerung erfahren.
    aber geld ausgeben wuerde ich auch nur bei persoenlicher ueberzeugung vom mehrwert. auf grund irgendwelcher aussagen in foren, blogs etc. ist nicht gut einkaufen.
    nur selbst probieren bringt dich weiter...
     
    Akai31, 06.03.13
    #6
    BasstianvH bedankt sich.
  7. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    13.858
    13858
    Ja danke - vl. sollte ich dann doch lieber sparen und woanders rein investieren... Was mir zuletzt unfassbar viel gebracht hatte war ein Upgrade von den Yamaha HS 80 M zu den Neumann KH 120. Ein Unterschied wie Tag und Nacht, zumal ich endlich auch untenrum etwas höre... Mit den Yamahas kam ich nie wirklich klar und endlich klingt es so wie es soll und ich kann vernünftig mischen...
     
    flipnaut, 06.03.13
    #7
  8. BasstianvH

    BasstianvH

    Registriert seit:
    31.12.12
    Punkte:
    1.897
    1897
    Schön, dass Du mit den Neumännern zufrieden bist. Was genau stört Dich eigentlich am Focusrite?
     
    BasstianvH, 06.03.13
    #8
  9. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    13.858
    13858
    Da stört mich nichts - Latenz könnte besser sein und Performance und ich habe gelesen, dass die Wandlerdynamik / bzw. Wandler auch nochmal den Sound verbessern können... fragt sich nur, ob man die 10 % dann wirklich hört... Also ein wenig mehr Performance und noch besserer Sound. Darum geht's mir eigentlich nur.
    ...Aber vielleicht auch Sache der Plugins die man nutzt... Habe mal diesen Nice EQ ausprobiert und wow! Der macht genau das zwischen 20 und 25 Hz was mir noch fehlte.... und das als Freeware! Diese ganzen Plugins von CD Soundmaster scheinen nicht verkehrt zu sein...
     
    flipnaut, 06.03.13
    #9
  10. Belgarion

    Belgarion

    Registriert seit:
    15.01.03
    Punkte:
    2.843
    2843
    Weiß jemand zufällig, inwiefern sich das Focusrite Saffire Pro 24 FW und das Focrusrite 8i6 unterscheiden? Also, klar: Firewire vs USB.

    Aber wie siehr es bei Qualität&Co aus? Die Frage stellt sich, weil beide ja gleich viel kosten und in ETWA die gleichen Anschlüssen bieten.
     
    Belgarion, 07.03.13
    #10
  11. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    13.858
    13858
    Was würdest du machen, wenn du Unternehmer bist?

    a) kostengünstig produzieren
    b) breite Masse ansprechen

    Was hat Focusrite gemacht? : Oh ich hab da ne super FW Karte und Trend geht Richtung USB.... Aaaaah ich nehme Produkt A und nenne es Produkt B mit anderer Farbe und tausche noch den Anschluss --> Mehr Produktbreite / sonst alles gleich / Mehr Absatz & geringe Kosten für Focusrite.

    Glaube ganz ehrlich dass da kaum nen Unterschied ist und wenn doch musst du einfach mal die Datenblätter auf der Focusrite Seite vergleichen :)
     
    flipnaut, 07.03.13
    #11
  12. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    13.858
    13858
    flipnaut, 07.03.13
    #12
  13. Belgarion

    Belgarion

    Registriert seit:
    15.01.03
    Punkte:
    2.843
    2843
    Naja, so ganz gleich sehen die eben nicht aus:

    Pro 24: hinten 6x mal out, das 8i6 hat 4x
    Pro 24: optischer Eingang und vorne eine kleine Pegelanzeige

    Da das Pro 24 sogar MEHR Sachen hat, könnte das 8i6 eben vlt sogar besser sein?


    ach ja: die Anschlüsse vorne brauchen keine speziellen Stecker oder? Das sind doch normale XLR, in deren Mitte einfach nur auch eine 6,3er Buchse ist, so dass man entweder XLR oder 6,3mm nutzen kann - oder?

    Leider krieg ich in meinem eigenen Thread keine Antworten, sry... ^^


    Um auch was zu Deiner Frage zu schreiben: vlt wäre es auch relevant, ob Du nun eher an den EIN- oder an den AUSgängen eine Steigerung erwartest/erhoffst - es macht ja nen Unterschied, ob man ein INterface nutzt für zB Gesang mit Gitarre aufzunehmen oder ob man rein elektronische Musik macht und die Eingänge an sich gar nicht braucht. Macht ja wenig Sinn, wenn einzig die Wandler zur Aufnahme über die Line/Mic-Ins den Aufpreis rechtfertigen, Du aber nicht oder kaum was aufnimmst ;)
     
    Belgarion, 07.03.13
    #13
  14. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    13.858
    13858
    Ja doch, aufnehmen schon... aber bislang brauchte ich immer nur zwei Inputs gleichzeitig ;) Hab auch nur ein Rode und ein SM 75 ;) Und den Hi-Z brauche ich noch....;) Insofern würde an sich son kleines Ding reichen, doch finde ich es irgendwie auch ganz schön teuer... 500 € für sein kleines Gerätchen... Aber die Werte von dem Forte scheinen echt minimal besser zu sein als die von rme....rme bietet dafür paar mehr Inputs... Ich weiß nicht. Traue diesen "Handys" irgendwie nicht...

    Neben den Focusrite Sachen solltest Du auch noch mal die Presonus USB Interfaces vergleichen von den Werten in den Datenblättern... Die sind glaube ich gar nicht schlecht. Klanglich usw. wird zwischen Scarlett und Pro kaum nen Unterschied sein;) Nimm doch ruhig das usb...
     
    flipnaut, 07.03.13
    #14
  15. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    13.858
    13858
    Hab gerade nochmal bisschen rum geschaut... Diesen Monat kommt das hier raus:
    http://www.delamar.de/musik-equipment/focusrite-scarlett-18i20-18194/

    Wenn da die Werte überzeugend sind und es nicht 1:1 ein Pro 40 mit USB wird, dann ganz interessant. Sonst scheint das forte wirklich nett zu sein. Da gibt es leider aber keine Tests zu, die nicht PR sind ;)
     
    flipnaut, 07.03.13
    #15
  16. Belgarion

    Belgarion

    Registriert seit:
    15.01.03
    Punkte:
    2.843
    2843
    Die Presonus-Interfaces (zumindest bis 250€ und auch das nächstteurere für 280€ ) haben leider keine digitalen (koaxialen) Ausgänge. Das wär mir recht wichtig, da ich auf diese Weise über 10m meine HifiAnlage angeschlossen hab als Zweitabhöre.

    Ich hab im Moment eine Esi 1010e mit externem Rack, 8x analog in + 2x XLR-In (wenn man die nutzt, sind halt die analogen 1-2 oder 3-4 nicht aktiv), welche an sich toll ist, aber leider bei mir ein paar kleine, aber nervige probleme macht, die ich auf mein sonstiges System (auf Gaming ausgelegt) zurückführe.
     
    Belgarion, 07.03.13
    #16
  17. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    13.858
    13858
    Hmm ich liebäugel gerade extrem mit dem Focusrite Forte! Es hat etwas bessere Werte noch als das RME Babyface und erscheint auch viel stabiler mit dem Alu-Gehäuse. Echt cooles Teil, denn Wandler und Vorverstärker scheinen ziemlich hohe Qualität zu haben!

    Aber was ich da vermisse ist durchaus ein Anschluss für einen externen CD-Player, für den ich derzeit 2 Klinken nutze...Aber lets face it: Der Trend geht eh weg von der CD zu MP3s / wavs und vom Rechner abgefeuert ... und ich könnte meinen Marantz + alte Soundkarte verkaufen, um mir dann das Forte dafür zu holen... zwei Mic Inputs würden mir in jedem Fall reichen, denn Drums nehme ich nicht auf und wenn nur mal ne Akustikgitarre oder Amp mit zwei Mics...

    Die forte macht sich vielleicht ganz gut bei mir vor den Neumann KHs.... In jedem Fall wäre es klanglich ein upgrade und nur Eingangs und Ausgangsbedingt ein verschmerzbares downgrade....

    hmmm :)
     
    flipnaut, 08.03.13
    #17
  18. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.979
    36979

    [​IMG]
     
    clemenserwe, 08.03.13
    #18
  19. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    13.858
    13858
    Jo, aber dann muss ich wenn ich Gitarre einspielen will, wieder die Kabel abmontieren vom CD Player und das ist jedes Mal wieder ein umgeswitche ;) Aber vielleicht lohnt sich der Aufwand ja... who knows?
     
    flipnaut, 08.03.13
    #19
  20. dnbfreak10

    dnbfreak10

    Registriert seit:
    25.10.10
    Punkte:
    33
    33
    Geht's hier eigentlich um ein mobiles Interface oder ein Interface für ein Desktop/Studio System?
    Was ist dir am wichtigsten? Problemlose Bedienung? Top Klang? Viele Features / In/outs? Ich würde erstmal nach dem gehen was dir am wichtigsten ist... und dann mal sehen was da noch für Modelle zur Auswahl stehen.
     
    dnbfreak10, 10.03.13
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.