Information ausblenden

Soundcraft M4 Mixer + S/PDIF Nutzung

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von Schnudd, 29.12.18.

Schlagworte:
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Schnudd

    Schnudd Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.03
    Punkte:
    584
    584
    Hi,
    kann mir Jemand erklären, wie ich den o.g. digitalen Ausgang meines M4 im Homestudio am sinnvollsten nutze?
    Vielleicht macht es ja auch keinen Sinn, da alles andere Softwarebasierend ist.
    Audio Interface ist audient I22, DAW im Win 10-Rechner ist Samplitude Prox 3.
    Bisher ist keine Hardware in dieses Studiosetup integriert.
     
    Schnudd, 29.12.18
    #1
  2. Schnudd

    Schnudd Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.03
    Punkte:
    584
    584
    Weiß denn das keiner, von den Tonmeistern?
     
    Schnudd, 02.01.19
    #2
  3. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.305
    36305
    Das ID22 hat keinen koaxialen Spdif-Eingang.
    Also bräuchtest Du mindesten einen Adapter von Spdif coax auf optisch.
    Dann hättest Du damit zwei weitere EIngänge, die Du im Soundcraft passend routen müsstest.

    Kernfrage:
    BRAUCHST Du weitere Eingänge am ID22?
     
    clemenserwe, 02.01.19
    #3
  4. Schnudd

    Schnudd Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.03
    Punkte:
    584
    584
    Danke für die Antwort. Nein, eigentlich brauch ich am ID22 keine weiteren Eingänge.
     
    Schnudd, 02.01.19
    #4
  5. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.305
    36305
    Dann würde ich's erstmal lassen.
    Nicht alles, was man machen könnte, muss man auch wirklich machen.

    Wie geschrieben - Du bräuchtest erstmal den Adapter.
    Du musst aber vorher kontrollieren, ob der Optical Input auch auf Spdif geschaltet werden kann. (ID-22-Handbuch - vermutlich technische Daten)
    Damit "verschenkst" Du dann aber 6 Kanäle - per Adat wären 8 möglich, per Spdif nur 2.
    Dann muss Du rausfinden (Soundcraft M4-Handbuch) wie der Spdif-Out verbunden ist.
    Und dann musst Du entscheiden, ob Dir die Möglichkeiten am M4 flexibel genug sind.
     
    clemenserwe, 02.01.19
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.