Information ausblenden

Sound klauen

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Music-Junkie, 31.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Music-Junkie

    Music-Junkie Themenersteller

    Registriert seit:
    23.06.05
    Punkte:
    1.147
    1147
    Nabend,

    ich habe die Tage von einem Kumpel gehört das Steinberg früher
    eine Software produziert hat "Freefilter" mit der man Lieder analysieren und diese Analyse auf seine eigenen Songs drüberpacken kann. Was dann wohl in den meisten Fällen dazu führt das sich der Klang verbessert.
    Allerdings gibt es die wohl nicht mehr :-(

    Ich habe aber auch gehört das z.B. Logic so etwas intern hat. Gibt es sowas evtl. auch bei Cubase?
    Im Handbuch ( Cubase 4 ) habe ich ausser der Spektralanalyse nichts gefunden.

    Grtz
    Sven
     
    Music-Junkie, 31.08.08
    #1
  2. Phal-d

    Phal-d

    Registriert seit:
    12.10.07
    Punkte:
    392
    392
    Ich glaub ich weiss was du meinst. Gibt es von TC Electronic und nennt sich Assimilator (o.ä.). Ist im Bundle mit der Firewire Karte dabei - konnekt 24 d heisst die glaub ich.

    Gruß

    War ich auch mal heiss drauf- bring im Endeffekct- aber eigentlich nix- zumindest nicht auf dem ganzen Mix.
     
    Phal-d, 31.08.08
    #2
  3. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.227
    26227
    Hallo!

    Was Du meinst nennt sich im Allgemeinen "adaptiver EQ", Du schickst ein Signal rein, das wird analysiert und die Kurve auf ein zweites Signal (deinen Mix) "projeziert". Ich weiss nicht ob so was wirklich sinnvoll ist...


    Schöne Grüße,

    digital dominion
     
    Signalschwarz, 31.08.08
    #3
  4. Music-Junkie

    Music-Junkie Themenersteller

    Registriert seit:
    23.06.05
    Punkte:
    1.147
    1147
    Genau sowas meine ich. Gibt es sowas evtl. auch schon in Cubase versteckt oder muss ich mir dafür ein Plugin kaufen?


    mag sein das es nicht das sinnvollste ist, aber ich würde das schon gerne mal ausprobieren..
     
    Music-Junkie, 31.08.08
    #4
  5. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.086
    5086
    Soweit ich weiß, gibt es das in Cubase nicht. Ich würde Dir allerdings abraten, dafür Geld auszugeben, diese Plugins taugen nichts.
     
    RandomRecords, 31.08.08
    #5
  6. Just_Chill

    Just_Chill

    Registriert seit:
    03.02.06
    Punkte:
    2.813
    2813
    und für was sind die dann entwickelt worden?
     
    Just_Chill, 31.08.08
    #6
  7. Music-Junkie

    Music-Junkie Themenersteller

    Registriert seit:
    23.06.05
    Punkte:
    1.147
    1147
    Hmm anscheinend hat hier keiner positive Erfahrungen mit diesen EQ`s gemacht...
     
    Music-Junkie, 31.08.08
    #7
  8. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.086
    5086
    Um damit Geld zu verdienen.
     
    RandomRecords, 31.08.08
    #8
  9. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    Komisch, warum man dann nur solche Funktionen im Logic (Match EQ) mit drin hat...aber egal...

    Sowas ist z.B. rech t geil, wenn du an 2 verschiedenen Orten deine Aufnahmen gemacht hast.

    Match EQ drauf und es geht schonmal etwas mehr zusammen...

    Aha...doch nciht so ganz blöd oder?
     
    Insane, 31.08.08
    #9
  10. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
  11. Music-Junkie

    Music-Junkie Themenersteller

    Registriert seit:
    23.06.05
    Punkte:
    1.147
    1147
    ahh das wäre dann wohl so ein EQ. Ist das ein guter oder hast du denn nur so gepostet um einen zu zeigen?
     
    Music-Junkie, 31.08.08
    #11
  12. Just_Chill

    Just_Chill

    Registriert seit:
    03.02.06
    Punkte:
    2.813
    2813
    voxengo hat mich noch nie im stich gelassen :D
     
    Just_Chill, 31.08.08
    #12
  13. Holger2

    Holger2

    Registriert seit:
    07.11.07
    Punkte:
    357
    357
    izotope ozone macht das
    ist aber keine freeware
    (aber das absolute mastering-für-dummies-via-presets-tool)
     
    Holger2, 31.08.08
    #13
  14. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.086
    5086
    Der Threadsteller hat sich davon erhofft, daß er seine Mixe dadurch aufwerten kann, daß er fremde Mixe von so einem EQ analysieren läßt. Und das wird nicht funktionieren.
    Aber Ihr habt Recht, ich hätte das nicht generell verteufeln sollen.
     
    RandomRecords, 31.08.08
    #14
  15. Plattenkiste

    Plattenkiste

    Registriert seit:
    29.08.08
    Punkte:
    12
    12
    Da hat RandomRecords recht.
     
    Plattenkiste, 31.08.08
    #15
  16. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    Yep...
     
    Insane, 31.08.08
    #16
  17. mulli81

    mulli81

    Registriert seit:
    16.02.05
    Punkte:
    2.959
    2959
    also ich arbeite noch mit diesem freefilter - und der ist insofern toll, als dass man nach langem arbeiten einen mix damit bestückt und merkt, wie anders der klingen kann. dann mach ich das ding gleich wieder aus und versuch von der pieke auf dahin zu kommen. also wenn man sachen schon totgehört hat - freefilter schützt vor betriebsblindheit bzw dient als inspirationsquelle. in der mixdownkette wird das teil bei mir zwar nie vorkommen - aber während dem mischen als teil des kreativen prozesses eigentlich oft
     
    mulli81, 31.08.08
    #17
  18. Music-Junkie

    Music-Junkie Themenersteller

    Registriert seit:
    23.06.05
    Punkte:
    1.147
    1147
    Das Sounds kopieren und diverse Masteringpresets zu benutzen nicht ideal weiß ich. Wollte ja nur wissen ob es sowas noch gibt und wollte es mal ausprobieren.
    Danke für die Antwoten werde wohl mal die Voxengo Demo laden und gucken wie das so funzt.

    Grtz
    Sven
     
    Music-Junkie, 01.09.08
    #18
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.