Information ausblenden

Songwriter gesucht!

Dieses Thema im Forum "Music Cooperation" wurde erstellt von fgoerg, 03.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    20.708
    20708
    Ich schreibe eigentlich auch immer nach der "alten" Methode: erst Akkorde, dann dazu Melodie und zum Schluss den Text. Und dann kommt der Haufen Arbeit mit dem Arrangieren und produzieren (jedenfalls empfinde ich das immer als Arbeit, weil ich es nicht besonders gut kann). Jetzt habe ich es mal mit der fgoerg-Methode probiert und es hat einen Haufen Spaß gemacht. Ist tatsächlich einfacher, wenn das Instrumental eher keine Melodien vorgibt. Und sich an den vorgegebenen Ablauf zu halten, war auch kein Problem. Auf englisch passt der Text ja auch in die kleinste Lücke, jedenfalls besser als im etwas sperrigeren Deutsch.

    Will sagen: ungewohnte Methode, ja, aber geht überraschend gut.
     
    popnapp, 12.08.12
    #21
    fgoerg bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.