Song Projekte vershicken

  • Ersteller kolletheG
  • Erstellt am

K
kolletheG
Registriert
26.10.13
Beiträge
55
Reaktionen
2
Punkte
76
Guten Morgen

Ich habe ein kleines Problem. Ich und mein Kollege machen zusammen einen Song. Den ersten Teil hab ich bei mir schon aufgenommen und er macht dazu noch einen zusätzlichen Part in seinem Studio. Jetzt wollte ich fragen: kann ich ein ganzes projekt ihm zuschicken, sodass seine Spuren z.b. genau gleich abgemischt sind, wie die meine? Ist das irgendwie möglich oder ist so eine Datei als ganzes projekt zu gross? Würde mich sehr über eine Antwort freuen! :)

liebe grüsse kolle
 
K
kolletheG
Registriert
26.10.13
Beiträge
55
Reaktionen
2
Punkte
76
Gehts nicht?
 
Liceo
Liceo
Registriert
15.08.12
Beiträge
179
Reaktionen
36
Punkte
297
Würde mich also auch interessieren. Presonus hatte doch mal so ein Demo Funk Song, welcher heruntergeladen werden konnte. Da war auf einmal der ganze Song mit allen Settings und (built-in) VSTs da.

Wie geht das?
 
S
starcorp
Registriert
11.10.07
Beiträge
834
Reaktionen
177
Punkte
1.453
du solltest alle Dateien die in deinem Song vorkommen in deinem Song Ordner finden. Hilfreich ist dabei die Funktion bei Import von Dateien in den Song Ordner kopieren.
Entweder du synchronisierst den Song Ordner mit einem Dropbox Ordner, dein Kollege hat Zugriff auf den Selben und synchronisiert seinerseits den Song Ordner lokal.
Oder du zippst deinen Ordner und lädst ihn hoch.
Wichtig ist nur Eure Systeme sind identisch (VST Instrumente, evtl Presets, Sound librarys ...)

Jan
 
Saurus
Saurus
Außensaiter
Registriert
14.06.10
Beiträge
16.271
Reaktionen
7.729
Punkte
39.769
Genau! Systeme sollten identisch sein und dann das ganze Projekt verschicken (zippen, uploaden, downloaden).
 
SlimJim
SlimJim
Registriert
10.02.11
Beiträge
570
Reaktionen
121
Punkte
953
Theoretisch ja - praktisch würde ich ihm einen Mixdown schicken (inkl. Klicktime und einem "Nullpunkt") - er nimmt seine 450 Spuren auf und rendert die später diese ohne Effekte mit gleichem "Nullpunkt" raus - und du importierst sie dann... klingt im ersten Moment zwar umständlicher, spart aber meistens ein paar Stunden fehlersuche ein (das müsste doch so und so :))
 
Ari
Ari
Gesperrter User
Registriert
24.06.04
Beiträge
13.487
Reaktionen
1.823
Punkte
141.847
Den ersten Teil hab ich bei mir schon aufgenommen und er macht dazu noch einen zusätzlichen Part in seinem Studio. Jetzt wollte ich fragen: kann ich ein ganzes projekt ihm zuschicken, sodass seine Spuren z.b. genau gleich abgemischt sind, wie die meine?
Ich find die Frage verwirrend.

Wenn du zuerst ein Song gemacht hast, und ihm dann zuschickst, dann gibt es doch noch gar keine Mischung von ihm. Also schick ihm einfach den kompletten Song mit Ordner und alles zu. Und damit kann er dann arbeiten und seine Spuren aufnehmen.

Anschließend schickt er dir die Spuren zu. Und irgendjemand von euch mischt das dann ab.

Gruß
Ari
 
Primo
Primo
Gesperrter User
Registriert
01.12.12
Beiträge
667
Reaktionen
194
Punkte
1.475
Hallo

Also bei mir übernimmt er die projekte auch nicht auf einen anderen pc.

am besten ihr setzt euch da wohl noch zusammen.
das halt ich mal für sicherer.

gruss Primo
 
Ari
Ari
Gesperrter User
Registriert
24.06.04
Beiträge
13.487
Reaktionen
1.823
Punkte
141.847
Also bei mir übernimmt er die projekte auch nicht auf einen anderen pc.
Was auch immer du damit meinst.
Denn normalerweise kann jede Songdatei von JEDEM Studio One der Welt geöffnet werden.
Die Frage ist jetzt, ob jeder alle nötigen Audiodateien besitzt, und ob überall die gleichen Plugins installiert werden.

Wenn diese Ressourcen gleich sind, dann ist das dem Song total egal, wo er geöffnet wird.

Grüße
Ari
 
Shagal
Shagal
Registriert
20.08.07
Beiträge
1.257
Reaktionen
464
Punkte
5.549
Muss mich da gleich mal anschließen: Funktioniert das auch zwischen verschiedenen S1 Versionen? :) zB. Professional und Artist?
 
A
ach
Registriert
14.08.13
Beiträge
1.315
Reaktionen
644
Punkte
3.298
Funktioniert das auch zwischen verschiedenen S1 Versionen?
zB. Professional und Artist?

Ich mache mir dat ma einfach :)
Denn Ari sacht ja:

Denn normalerweise kann jede Songdatei von JEDEM Studio One der Welt geöffnet werden.
Die Frage ist jetzt, ob jeder alle nötigen Audiodateien besitzt, und ob überall die gleichen Plugins installiert werden.

Mit S1 Prof. wird man keine Probleme haben 'nen Song von Artist zu importieren wenn alle Dateien da sind.
PlugIns von Drittherstellern ma ausgenommen, da muss man schon selber für sorgen, dass dann beide Leutz die selben Plugs benutzen.

Das gleiche Prinzip natürlich auch beim Import von S1 Prof-Songs in Artist.
Wenn in Prof nur die Plugs benutzt werden die auch in Artist vorhanden sind, gibbet keine Probleme.
 
Shagal
Shagal
Registriert
20.08.07
Beiträge
1.257
Reaktionen
464
Punkte
5.549
So hatte ich mir das in der Theorie auch ausgemalt :) Hoffe es funzt, werd's in den Weihnachtsfeiertagen testen! :) Danke!
 
 

Kürzlich beantwortet


Oft gelesene Themen

Oben