Sonar Leistung

  • Ersteller marinsubasic
  • Erstellt am

M
marinsubasic
Registriert
11.04.07
Beiträge
32
Reaktionen
0
Punkte
41
nachdem ich jetzt Sonar 8 richtig zum Laufen gekriegt habe, hab ich ein bisschen damit experimentiert, da ich im Moment auf [g=539]Cubase[/g] arbeite..
Finde die Lernkurve bei Sonar etwas schwerer, muss oft irgendwelche Dinge suchen , aber das liegt an mir und meiner Arbeitsweise..

Eine interessante Entdeckung hab ich aber gemacht, und zwar hab ich ein [g=539]Cubase[/g] Projekt ca 1:1 in Sonar übertragen, also [g=89]VSTi[/g]´s und Plugs und die Midispuren, und siehe da, Sonar lief überraschender Weise besser als Cubase5.
Bin im Moment nämlich etwas enttäuscht uber die Leistung meiner neuen i7 [g=17]DAW[/g] mit [g=539]Cubase[/g], weil mit VISTA keinen so niedriegen Latenzen einzustellen sind, aber Sonar lief da deutlich besser..

hat irgenjemand ähnliche Erfahrungen?
 
M
magnazeon
Registriert
07.10.08
Beiträge
10.725
Reaktionen
5.038
Punkte
56.164
Eine interessante Entdeckung hab ich aber gemacht, und zwar hab ich ein [g=539]Cubase[/g] Projekt ca 1:1 in Sonar übertragen, also [g=89]VSTi[/g]´s und Plugs und die Midispuren, und siehe da, Sonar lief überraschender Weise besser als Cubase5.
Bin im Moment nämlich etwas enttäuscht uber die Leistung meiner neuen i7 [g=17]DAW[/g] mit [g=539]Cubase[/g], weil mit VISTA keinen so niedriegen Latenzen einzustellen sind, aber Sonar lief da deutlich besser..

hat irgenjemand ähnliche Erfahrungen?
Deshalb mag ich Sonar so sehr.

Nach kurzer Zeit will man gar nix anderes mehr haben.
Mir gefällt auch gut, dass man Sonar weitestgehend so anpassen kann, wie man es selbst mag.

Aber es soll ja Leute geben, die eine überbunte Oberfläche mögen. ;)
 
B
bollich
Registriert
30.01.17
Beiträge
1.067
Reaktionen
0
Punkte
1.085
Als ich noch [g=540]Logic[/g]-Audio 5.5.1 neben Sonar 2.2Xl hatte, da sträubten sich mir schon die Nacknhaare bei nur 4-8 Audiospuren. [g=540]Logic[/g] verursachte Hänger und verzögerte Reaktionen auf Tasten und/oder Maus, während man bei Sonar fröhlich zwischen Fenstern und Funktionen hinundherschalten konnte.
Leider scheint S8 etwas Speck angesetzt zu haben, deswegen bleibe ich noch bis zur Anschaffung eines neuen PCs bei derzeit S6. (Da kann ich sogar iTunes nebeher aufmachen und S6 läuft weiter)
 
M
marinsubasic
Registriert
11.04.07
Beiträge
32
Reaktionen
0
Punkte
41
Hi,

ja, hab auch das Gefühl es ist gut ´gecoded´

komisch jedoch ist, das wenn ich die Latenzeinstellung auf 6 ms oder 3ms runterschraube läuft es zwar gut, hab aber das Gefühl das die Verzögerung höher ist, wenn ich in den Audio Options das [g=12]ASIO[/g] Panel anwähle dann komm ich auch nicht weiter, muss dann auf das RME Panel gehen, hab aber wie gesagt das Gefühl, das Sonar das so´n bisschen im Alleingang erledigt..
mach ich was falsch?
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
15
Aufrufe
513
musikproduzent
musikproduzent
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Yamaha MODX6
Antworten
7
Aufrufe
354
Can
Can
moonbooter
  • Artikel
Antworten
4
Aufrufe
71
moonbooter
moonbooter
moonbooter
  • Artikel
Antworten
3
Aufrufe
67
whitealbum
whitealbum
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben