Information ausblenden

Somebody Dubstep

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von OlafMetender, 22.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. OlafMetender

    OlafMetender Themenersteller

    Registriert seit:
    18.02.11
    Punkte:
    358
    358
    OlafMetender, 22.07.12
    #1
  2. Florian_W

    Florian_W

    Registriert seit:
    02.07.10
    Punkte:
    4.669
    4669
    Hm.. das knallt überhaupt nicht richtig. Da muss mehr energie rein. Vorallem in dem Teil mit den "wobbles"
     
    Florian_W, 22.07.12
    #2
  3. OlafMetender

    OlafMetender Themenersteller

    Registriert seit:
    18.02.11
    Punkte:
    358
    358
    Haha, ich Trottel hab die ungemischte Version von gestern mit dem Probe Gesang hochgeladen[​IMG] So ein Depp. Jetzt is richtig oben. Hab mich eh gewundert wieso die Waveform so dynamisch aussieht[​IMG]
     
    OlafMetender, 22.07.12
    #3
  4. Florian_W

    Florian_W

    Registriert seit:
    02.07.10
    Punkte:
    4.669
    4669
    klingt besser ;) kann aber ansonsten nicht viel mehr sagen als vorhing... irgendwie klingen die Teile (außerhalb dieser wobble-teile) eher wie sone Poppige RnB nummer... und immer noch: der wobbleteil könnte mehr nach vorne.. mehr abwechslung im rythmus... die wobbles z.B sind nicht triolisch und auch ein paar synkopische elemente könnten helfen. Mir ist schon klar das es kein "muss" gibt.. aber ich bin fan von klischees und in diesem fall könnten diese noch ein wenig frischen wind in deinen track bringen!
     
    Florian_W, 22.07.12
    #4
  5. OlafMetender

    OlafMetender Themenersteller

    Registriert seit:
    18.02.11
    Punkte:
    358
    358
    Thx. Werd ich beim nächsten Projekt berücksichtigen. Aber das poppige R'n B mäßige war durchaus so gewollt. War halt ein kleiner Crossover Versuch
     
    OlafMetender, 23.07.12
    #5
  6. Ishido

    Ishido

    Registriert seit:
    01.05.10
    Punkte:
    8.608
    8608
    das hat aber mit dubstep herzlich wenig zu tun...vielleicht totgelaufener link, aber dennoch ein schönes beispiel, wie seichte melodie und dubstep funktionieren können

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    Ishido, 23.07.12
    #6
  7. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.705
    14705
    Ja, von der Wucht von Dubstep (wobei das hier Richtung Complextro geht) hat das nichts, schleppt sich matt dahin. Da muss Dynamik und Schmiss her..
    Bassdrum mit klarem Attack, Bassline nicht immer platt auf den Taktanfang, Snare lieber kürzer und mit mehr Hall dafür..
     
    Hyp, 24.07.12
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.