Information ausblenden

Softube Console 1 für 399€

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von andreee, 03.11.18.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. andreee

    andreee Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.15
    Punkte:
    3.062
    3062
    100€ Rabatt gibt es bis zum 31.12.2018 auf die Console 1 von Softube. Damit kostet sie derzeit 399€ bei Musicstore und Thomann. Hier die Liste der teilnehmenden Softube Dealer: https://www.softube.com/index.php?id=dealer
     

    Anhänge:

    andreee, 03.11.18
    #1
    statusquofan, rkdk, Model-E und 2 andere bedanken sich.
  2. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    9.746
    9746
    Krass, hab für die erste Version damals noch 800 bezahlt. So ist das halt. Auch wenn ich die Console im Moment nicht mehr allzuviel verwende, ist es doch ein sehr gutes Gerät....
     
    pitto, 03.11.18
    #2
  3. andreee

    andreee Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.15
    Punkte:
    3.062
    3062
    Wenn man das Teil für andere Plugins außerhalb UAD und Softube über HUI oder ähnliches mappen könnte wäre ich schon längst dabei. Bei 399 juckt es jetzt aber schon sehr in den Fingern. Hat jemand Erfahrungen mit dem beiliegenden SSL 4000 E Plugin vs. bx_Console SSL 4000 E? Ich denke mal klanglich tuen die sich wahrscheinlich nicht viel. Ist die CPU-Auslastung ähnlich?
     
    andreee, 03.11.18
    #3
  4. TedStriker

    TedStriker

    Registriert seit:
    22.11.11
    Punkte:
    3.066
    3066
    Hab Console1 seit gut nem halben Jahr. Vorweg: Für mich eine der besten Investitionen der letzten Jahre.
    Einen Vergleich zu bx_Console habe ich nicht, da mich der SSL sound nicht sonderlich interessiert. Aber (oder trotzdem) nutze ich den von softube mit der Console 1 mitgelieferten SSL-Strip regelmäßig. Der workflow ist für mich unglaublich gut. Echte Knöpfe drehen statt Maus-Geschupfe, mit den Ohren mischen, weniger Plug-In-Auswahlmöglichkeiten.... ich komme viel schneller zum Ziel. Habe mir jetzt noch den British-Channel gegönnt. Auch sehr schön.
     
    TedStriker, 04.11.18
    #4
    rkdk, verflixte13, Manoloco und 3 andere bedanken sich.
  5. andreee

    andreee Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.15
    Punkte:
    3.062
    3062
    Danke @TedStriker

    Ich werd morgen mal den Musicstore stürmen und das Teil mitnehmen.
     
    andreee, 04.11.18
    #5
  6. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    62.938
    62938
    Und, die Console 1 gefällt Dir scheinbar sehr gut?
     
    muffy, 05.11.18
    #6
    andreee bedankt sich.
  7. andreee

    andreee Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.15
    Punkte:
    3.062
    3062
    @muffy Ich musste spontan die Nacht noch fliegen und bin gestern wieder zurück. Schnappe heute zu und berichte die Tage mal meine persönlichen Pro und Contras :)
     
    andreee, 12.11.18
    #7
    muffy bedankt sich.
  8. verflixte13

    verflixte13

    Registriert seit:
    18.12.07
    Punkte:
    11.205
    11205
    nur meine meinung:

    ja … so ähnlich positiv empfindet das mein kollege auch …
    der liebt das ding! … (wegen ihm haben wir es uns auch angeschafft) …
    mittlerweile mixt er nur noch seine eigenen sachen drüber …

    und ich würde es am liebsten wieder verkaufen …
    weil ich persönlich nichts damit anzufangen weiß …

    alleine die „große“ gui, die frisst gehörig cpu … (es gibt auch eine „kleine" vorschau,
    die weniger „frisst“, aber keinen echten „spass“ macht … )
    also -> wer große projekte damit verwalten will, der sollte auch einen
    "großen" leistungsfähigen rechner sein eigen nennen ...

    unter dem strich, da ist das wirklich positive ->

    dass man richtige „knöppe“ in der hand hat …
    aber soundlich? … da höre ich keine verbesserung
    zu anderen plugins, die eben mit der maus geschubst werden …

    LG
     
    verflixte13, 12.11.18
    #8
    markrec und andreee bedanken sich.
  9. TedStriker

    TedStriker

    Registriert seit:
    22.11.11
    Punkte:
    3.066
    3066
    Es geht tatsächlich allein um die Haptik (zumindest bei mir). Klanglich wirken sich die eigenen Mix-Fehler deutlich stärker auf den sound aus als irgendwelche Emu-Algorithmen :)
    Ich merke aber, dass ich deutlich schneller ans Ziel komme, alleine schon, weil ich weniger Auswahlmöglichkeiten hab. Channelstrip laden, rumdrehen, fertig.
    Übermäßigen CPU-Verbrauch konnte ich bis jetzt nicht feststellen, das ist alles im Rahmen. Und mein Rechner ist nicht mehr der neueste.
     
    TedStriker, 12.11.18
    #9
    verflixte13 bedankt sich.
  10. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    25.628
    25628
    Wie lange gilt das Angebot?
     
    SilentWarrior, 12.11.18
    #10
  11. andreee

    andreee Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.15
    Punkte:
    3.062
    3062
    @SilentWarrior bis Ende Dezember.

    Hab mir die Retoure von nem Freund geschnappt und warte gerade im store.
     

    Anhänge:

    andreee, 12.11.18
    #11
    SilentWarrior bedankt sich.
  12. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    25.628
    25628
    Das klingt gut. Evtl. hole ich mir einen.
     
    SilentWarrior, 12.11.18
    #12
  13. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.726
    6726
    Weswegen brauchste eine grosse gui? Hast ja hardwaredreher. Wenn das konsequent umgesetzt ist, kann dir die gui egal sein.
     
    bafc24, 12.11.18
    #13
    verflixte13, rkdk und SilentWarrior bedanken sich.
  14. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    25.628
    25628
    Eigentlich möchte man ja von der GUI weg? Ist ja dann wieder wie X-Hamster, nur schauen aber nicht anfassen...
     
    SilentWarrior, 12.11.18
    #14
  15. andreee

    andreee Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.15
    Punkte:
    3.062
    3062
    Aller erste Eindruck.

    Das Gerät fühlt sich sehr gut verarbeitet an. Nach der Registrierung muss man wie bei Softube üblich etwas warten, bis die Aktivierung im Account auftaucht. Anschließend Software installieren, DAW starten und schon kann es los gehen. Möchte man die DAW-Controll-Features für alle Spuren nutzen (PAN, Fader Volume, Send, Trackauswahl usw.) muss man das PlugIn auf alle Spuren legen. Finde ich etwas schade. Die GUI nahm erstmal meinen kompletten Bildschirm ein. Die Größe kann man jedoch global stufenlos ändern. Sehr gut! Ich habe das Console 1 Plugin auf 48 Mono-Tracks in S1 4 gelegt und auf jeder Spur den SSL 4000 E Compressor und EQ aktiviert. Es werden dafür insgesamt 1% VST-Leistung bei 1024 Samples eingenommen. Die Latenz beträgt bei mir 0,1ms. Ebenfalls Top!

    Die Encoder sind nicht so präzise wie ich für mich erhofft habe. Vor allem die DAW Controll läuft für meinen Geschmack nicht wirklich smooth. Zum Beispiel muss ich extrem langsam drehen um am Lautstärke-Fader von -1.7 genau auf 0 dB FS zu kommen. Dreh ich einen kleinen Tick schneller sind die Sprünge schon sehr groß. Gut ist jedoch, dass die Encoder generell so programmiert wurden, dass wenn man langsam dreht die Auflösung sehr hoch ist und mit schnellen Umdrehungen abnimmt. Hier würde ich mir wünschen, dass man sich die Kalibrierung selbst einstellen kann oder es vielleicht verschiedene Presets zur Kalibrierung gibt. Stören tut mich noch, dass ständig alle Select Track LED´s leuchten. Der selektierte Track stark, die nicht selektierten schwächer. Das Problem für mich ist, dass der Unterschied der Lichtstärke nicht groß genug ist, sodass ich auf dem Gerät direkt sehe welcher Track selektiert ist.

    Zum Sound der SSL E Console kann ich noch garnicht viel sagen. Auch was Übersicht, weitere Features etc. angeht. Werde jetzt erstmal das Manual lesen, ein Template bauen und mit arbeiten. Die Tage gibt dann weitere Eindrücke von mir. Vorfreude ist weiterhin hoch.
     
    andreee, 12.11.18
    #15
    diagnostix, statusquofan, synthpark und 2 andere bedanken sich.
  16. andreee

    andreee Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.15
    Punkte:
    3.062
    3062
    Es gibt verschiedene GUI Modi. So wie im Screenshot musst du zum Beispiel nicht viel sehen oder lässt die GUI komplett geschlossen.
     

    Anhänge:

    andreee, 12.11.18
    #16
  17. andreee

    andreee Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.15
    Punkte:
    3.062
    3062
    Mit der GUI gab es evtl. zwischendurch ein Update?

     
    andreee, 12.11.18
    #17
    borg029un03 und verflixte13 bedanken sich.
  18. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    46.381
    46381
    TOP ! so muss es sein und abgehen. Mein Reden... :) Jedes verdammte neue trendy Plugin hat schon einen Blinky-Blinky-Analyzer mit drin...Aber erst hier neulich ein Posting, wo ein berühmter Misch-Profi nur mit paar uralten Renaissance-Plugins aktuelle Chartsmukke mischte - primär tatsächlich mit Hilfe der OHREN. Unglaublich. ^^
     
    rkdk, 12.11.18
    #18
  19. verflixte13

    verflixte13

    Registriert seit:
    18.12.07
    Punkte:
    11.205
    11205
    …. das ist doch auch die hauptsache, dass dich ein tool,
    ob nun ein reines plugin oder eben die Console1 möglichst
    schnell zu deinem ziel bringt.

    für mich war es die C1 eben nicht, da ich den eindruck hatte,
    dass man ja doch zusätzlich mit der maus schubsen muss …
    (z.b. um die effekte, wie reverb oder delay zu steuern …)

    und wenn ich dann schon wieder die maus in der hand habe
    und die DAW-spur eh geöffnet vor mir liegt, na, dann ->

    kann ich ja auch genauso schnell am eq oder sonst
    einem plugin drehen …

    die grundidee, der Console, die finde ich nach wie vor klasse!
    und wenn einem der workflow entgegenkommt …
    dann ist auch gar nüscht gegen zu sagen. LG
     
    verflixte13, 13.11.18
    #19
  20. verflixte13

    verflixte13

    Registriert seit:
    18.12.07
    Punkte:
    11.205
    11205
    ... da muss ich erst den kollegen fragen, ob das zwischenzeitlich möglich ist …
    vielleicht ist das mit dem fenster/und der CPU ja auch bei einem update
    gelöst worden? (wir haben das erste modell der C1) …

    anyway … viel spass mit dem teil! … vielleicht ist es ja das
    richtige für dich … LG

    p.s. by the way …
    und wenn du die soundquali testest/vergleichst, dann gebe deinem
    vergleichs plugin auch ein zusätzlich gutes sättigungstool an die seite …
    sonst klingt C1 immer größer, besser, breiter und-so-weiter … ;-)
     
    verflixte13, 13.11.18
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.