sm pr8 mk-2:nach inbetriebnahme nach5min nur noch knacksen!

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von weeman, 31.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. weeman

    weeman Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.05
    Punkte:
    80
    80
    hallo,
    habe zunächst bei mir zu hause mich mit meinem equipment vertraut gemacht (cubase sx2,[p=358]esi esp1010[/p],[p=98]sm pro audio pr8[/p] mk-2....).

    nun haben wir im proberaum ein demotape erstellen wollen.

    wollten im overdub verfahren schlagzeug,gitarre,bass,gesang etc aufnehmen.

    beims schlagzeug abnehmen trat dann das problem auf:

    habe das pr8 mk-2 angeschlossen,beim anschalten gabs ein brummen,die kontroll-led flackerte,sofort wieder ausgestöpselt.

    dann etwas gewartet,dann tat es das gerät auch wieder ohne störgeräusche und komplikationen.

    beim aufnehmen,egal welches mikro,egal welcher kanal,egal wie laut,egal wie hoch der gain regler war:

    nach kurzer zeit ,beim einpegeln der toms etc,gabs anstatt einem sauberen signal nur noch ein krasses knacksen mit einem nur noch kaum wahrzunehmenden ordentlichen signal. kein dauerndes rauschen,sondern halt nur als ob das signal total übersteurt wurde.

    haben den ganzen tag rumprobiert: wenn wir alles aus gemacht haben,den pc neu gestartet haben war das proble weg. nach kurzer zeit kam es jeodch wieder.in der kurzen zeit wo es lief war das signal perfekt,ohne übersteuerung und dann fängts halt wieder plötzlich an.....




    das gerät ist neu,habe es wie gesagt nur einige stunden zu hause zu testzwecken benutzt.

    kann das wirklich sein dass das gerät ohne grund den geist aufgibt?? was meint ihr was es genau sein kann bzw gibt es andere gründe??? ich war echt entnervt,habe zwei tage lang versucht das problem irgendwie zu beheben aber ohne erfolg.
     
  2. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.335
    52335
    Moin auch,
    es ist AUCH nicht auszuschließen, das der Fehler von der Soundkarte kommt, oder was mit dem PC nicht stimmt.
    Mach mal Folgendes zu Testzwecken.... Wenn der Fehler auftritt, dann ziehe z.B. Kanal Out 1 vom PR8MK2 raus und stecke da einen Kopfhörer rein.
    Höre damit das Signal1 ab. Wenn die Verzerrung JETZT zu hören ist, dann ist der Preamp defekt. Ist die Verzerrung NICHT zu hören, dann stimmt was mit Soundkarte oder PC nicht.

    ... nur kuz, oder eher länger? Kurzzeitig kann es normal sein da sich die Elkos erst aufladen müssen (1-2 Sekunden).

    Ansonsten, bei Neuware besteht natürlich Ersatzpflicht oder Servicegarantie. Also Versand/ Vertrieb deswegen anrufen. Eventuell auch den Hersteller kontaktieren, z.B. unter http://www.smproaudio.de/kontakt.php?contact_id=3
    Frendiagnosen führen zu nix, und bitte nicht das Gerät öffen und da selber Hand anlegen, sonst erlischt nämlich die Garantie.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.