Information ausblenden

simple Rhythmusbegleitung

Dieses Thema im Forum "Drums & Percussion" wurde erstellt von der_Ben, 18.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. der_Ben

    der_Ben Themenersteller

    Registriert seit:
    18.09.08
    Punkte:
    12
    12
    Hallo,

    ich bin auch der Suche nach einem simplen Programm, welches man als Rhythmusbegleitung nutzen kann. Quasi so wie bei einem Standard Keyboard - einfach Stil und Tempo währen und der Rhythmus läuft munter vor sich hin. Die Anwendung wäre für meinen Dad, daher ist defnitiv keine Editiermöglichkeit gewünscht, das wäre ja viel zu kompliziert ;-)
    Kennt jemand von euch so etwas?

    MfG
    der Ben
     
    der_Ben, 18.09.08
    #1
  2. da_franze

    da_franze

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    428
    428
    hui, keine editierungsmöglichkeit... schwierig..
    schau dir trotzdem mal band in a box an...
     
    da_franze, 18.09.08
    #2
  3. der_Ben

    der_Ben Themenersteller

    Registriert seit:
    18.09.08
    Punkte:
    12
    12
    Habe nun Band in a Box beäugt, aber das ist nicht das richtige...
    Im Zweifelsfall muss es auch keine Software sein, sondern eine einfach Hardware Lösung wäre ebenso denkbar.
    Quasi nur die Rythmusfunktion von einem einfachen Homekeyboard als Standalone Gerät...
    Noch jemand eine Idee?
     
    der_Ben, 06.10.08
    #3
  4. nurmaso

    nurmaso

    Registriert seit:
    25.02.05
    Punkte:
    586
    586
    Magix Music Studio bzw. Samplitude hat so ein PlugIn bei.
    Livid hiess das glaub ich
    Man kann Stil wählen, BPM sowieso, und Songpart (Strophe, Bridge, Refrain usw.).
    Dann noch Shuffle, also ob schlicht gespielt wird oder 'verspielter', und ob er genau im Takt spielt oder mit mehr Humanize.
    Alles über Schieberegler und extra für den Laien bedienbar.
    Ich hab noch Music Studio 2005 hier rumliegen, da war das schon mit bei, das würd ich für ne schmale Mark abgeben.
    Bei Interesse einfach melden. Ich würde es dann vorher nochmal reinschmeissen und überprüfen, ob das alles wirklich so ist, wie ich es beschriebe habe.
     
    nurmaso, 10.10.08
    #4
  5. Asmodeus

    Asmodeus

    Registriert seit:
    04.11.06
    Punkte:
    277
    277
    Wie wärs mit Groove Agent? Das ist sehr simpel von der Handhabung her.
     
    Asmodeus, 13.10.08
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.