Sicher ist nur, dass die Sonne grad schien

  • Ersteller artname
  • Erstellt am

artname
artname
Registriert
11.08.09
Beiträge
4.704
Punkte Reaktionen
4.574
Punkte
18.700
Sicher ist nur, dass die Sonne grad schien

Sicher war nur, dass die Sonne grad schien
Klaviermusik irgendwo erklang
Licht und Schatten waren verlinkt
und zwischen den Tönen weltweiter Abstand

Die Menschen schritten dünnbekleidet daher
Wohin sie ihr Geist trug, das war mir egal
Vielleicht ja auch nicht, ich weiß es nicht mehr
Der Himmel war blau, der Gedanke kam klar

Was wäre wenn ich was ganz Anderes wär
Eine Wolke, ein Stein, ein Zufall, ein Tier
Was wäre wenn ich was ganz Anderes wär
Als das Gewimmel der Menschen vor mir


Ich nahm mir die Schönste, die vor mir lief
Und fragte sie was mir gerade einfiel
Ich wäre ein Alien der sich hierher verlief
Ein schüchternes Wesen, ein Weg ohne Ziel

In ihren Augen rotierte ein Licht
Ein Blau, ein Weiß, und ein dunkler Punkt
War das die Sonne, das Meer oder ich
Oder gab mir ein Engel gerade was kund

Was wäre wenn ich was ganz Anderes wär
Eine Wolke, ein Stein, ein Zufall, ein Tier
Was wäre wenn ich was ganz Anderes wär
Als das Gewimmel der Menschen vor mir


Wir liefen und sprachen und dachten nicht nach
Dass jeder ’ne eigene Sprache sprach
Dann nahm sie ein Bus mit, ich war allein
Ich seh sie noch lächeln im Sonnenschein

Was wäre wenn ich was ganz Anderes wär
Eine Wolke, ein Stein, ein Zufall, ein Tier
Was wäre wenn ich was ganz Anderes wär
Als das Gewimmel der Menschen vor mir

Was wäre wenn ich was ganz Anderes wär
Eine Wolke, ein Stein, ein Zufall, ein Tier
Was wäre wenn ich was ganz Anderes wär
Als das Gewimmel der Menschen vor mir
 
Zuletzt bearbeitet:
Teestunde
Teestunde
Registriert
23.09.14
Beiträge
6.906
Punkte Reaktionen
4.775
Punkte
22.770
Ich verneige mich ehrfürchtig. ;)
Hast du das schon auf eine Musik geschrieben? Es wirkt so.
 
Graham
Graham
Registriert
23.08.20
Beiträge
10.267
Punkte Reaktionen
6.486
Punkte
29.962
@artname hat ein Anattā-Erlebnis gehabt. o_O
 
artname
artname
Registriert
11.08.09
Beiträge
4.704
Punkte Reaktionen
4.574
Punkte
18.700
Ich verneige mich ehrfürchtig. ;)
Naja, du warst mit drin in meiner Gedankenkette, denn vermutlich nahm die Idee Fahrt auf, als ich begann darüber zu grübeln, was Zufall denn nun eigentlich ist. Das führte mich zur schwarzen Poesie und dann lief der Text wie von selbst.

du das schon auf eine Musik geschrieben? Es wirkt so.
Ja, hier hörte ich beim Schreiben eindeutig lässige 6/8. Ein Schuss Irland, ein Schuss Paris! Ein Lied, das ich auf der Bühne am liebsten leonardisch murmeln möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Teestunde
Teestunde
Registriert
23.09.14
Beiträge
6.906
Punkte Reaktionen
4.775
Punkte
22.770
Da habe ich dich wenigstens inspiriert.
 
artname
artname
Registriert
11.08.09
Beiträge
4.704
Punkte Reaktionen
4.574
Punkte
18.700
Zuletzt bearbeitet:
Freddy All
Freddy All
Musikmacher
Registriert
27.05.20
Beiträge
412
Punkte Reaktionen
442
Ort
Hannover
Punkte
2.442
Das hat mir richtig gut gefallen. Es liest sich flüssig, es bilden sich Bilder, bin gespannt auf die Musik dazu;)
 
artname
artname
Registriert
11.08.09
Beiträge
4.704
Punkte Reaktionen
4.574
Punkte
18.700
Herzlichen Dank @Freddy All für deine Zustimmung! :) Es freut mich, dass der Text so flüssig rüberkommt, Ich lese gerade Philip K. Dick, den Urvater aller Pup-Fiction-Romane. Da würde sich beispielsweise Jazz der 60iger Jahre anbieten…
 
Zuletzt bearbeitet:
artname
artname
Registriert
11.08.09
Beiträge
4.704
Punkte Reaktionen
4.574
Punkte
18.700
Ach nö.... mir ist beim Lesen was poppiges, sogar moderne Art eingefallen
:) - Das finde ich toll … denn das ist für mich die wichtigste Wirkung mehrdeutigen Schreibens: Jeder deutet das Geschriebene oder Gehörte SEINEM Charakter und SEINER jeweiligen Stimmung entsprechend!!! :)

Man könnte nun einwenden, dass man das ja sowieso tun würde. Das stimmt, aber… eindeutiges Schreiben nervt auch aus verschiedenen Gründen:
  • Es enthält weniger oder oft gar kein Geheimnis, keine Spannung
  • Es enthält nicht die blitzschnellem Launen der Gefühle im sprachlichen Gestus.
  • es verursacht (leider) eindeutiges Feedback! Entweder 👍oder👎. So was zu schreiben langweilt mich. Selbst Zustimmung verfliegt schneller als die Spannung des Grübelns!
Und ehrlich gesagt hat es noch einen Vorteil; Es schreibt sich nicht so leicht..,! :cool: ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
artname
artname
Registriert
11.08.09
Beiträge
4.704
Punkte Reaktionen
4.574
Punkte
18.700
Herzlichen Dank auch an @sanoor für dein Daumenhoch. :)

Dein Gesang beispielsweise macht (mir) manchen scheinbar klaren Text geheimnisvoller… ;) Eindeutigkeit bekommt einen leicht zweideutigen Touch, wenn sie verhalten rüber kommt.:p
 
Teestunde
Teestunde
Registriert
23.09.14
Beiträge
6.906
Punkte Reaktionen
4.775
Punkte
22.770
Eben wieder gelesen. Wird von Mal zu Mal schwebender, leichter. Falls du es vertonst oder vertonen lässt, möchte ich das Lied haben. Bitte vormerken. :)
 
artname
artname
Registriert
11.08.09
Beiträge
4.704
Punkte Reaktionen
4.574
Punkte
18.700
Liebe @ Teestunde, sass heute am sonnenüberstrahlten Bodensee, las deine warmherzigen Zeilen und genoß sie in vollen Zügen. :) Werde an dich denken, wenn der Text vertont werden sollte !
 
Teestunde
Teestunde
Registriert
23.09.14
Beiträge
6.906
Punkte Reaktionen
4.775
Punkte
22.770
Am Bodensee! Da waren wir auch schon 2 mal. Wunderschön! Und mein Mann hat dort öfter gastiert.
Werde an dich denken, wenn der Text vertont werden sollte !
Das ist nett von dir. :)
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
33K
moonbooter
moonbooter
Turquoise
    • Danke
2 3
Antworten
52
Aufrufe
5K
Turquoise
Turquoise
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
7
Aufrufe
12K
whitealbum
whitealbum
F
Antworten
8
Aufrufe
471
Fred3rik
F
M
Antworten
0
Aufrufe
21K
M
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben