Shure Sm 58/Vocalaufnahmen

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von FIXXXER, 09.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. FIXXXER

    FIXXXER Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.089
    11089
    Hallo,

    ich mache imMoemtn einge Songs mit meinem Onkel.
    ICh habe zwar ein [p=466]Rode NT1000[/p] abe rnicht immer Zeit
    mit ihm Vocals zu recorden.
    Es will sich jetzt ein Mikrofon kaufen was gute
    ergebnisse beim Vocalrecording liefert,
    aber gleich auch Live gut brauch bar.
    Ich dachte da sofort ans SM 58,
    nur weis ich nicht so wie das mit dem Recording sein wird,
    dymanische Mikros klingt ja meistens etwas muffig,
    so als hätte man die Höhen abgedreht,
    ihr wisst shcon was ich meine.
    Am besten wäre ein SOundbeispie,
    hab shcon gegoogelt und nichts gefunfen
    Wie denkt ihr darüber, wie sind eure Erfahrungen,
    eine Alternative wäre das B1, aber im Live einsatz....ich wes nicht.

    Noch ein Frage, was wäre denn ein passender Preamp für das Shure,
    würde ein Powermischer genügen?

    mfg
    Torn
     
  2. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    das shure klingt definitiv deutlich dumpfer für zu hause. hab ich schon intensiv verglichen. das ding ist ne "live wollsau" oder aber für "bestimmte musik" auch daheim geeignet. manche stehen ja auf diesen sound und mögen so helle mikros wie studio projects gar net - hängt ja auch von der musik ab.
    live kannste das b1 sicherlich net gebrauchen, da is wieder sm58 gut.
    warum also nicht beide kaufen? "ein ding für alles" gibts selten bzw. da muss man immer kompromisse eingehen. 200 euro für 2 gute mikros - kann man doch net meckern.
    live hatte ich mein sm58 immer an nem mackie pult hängen - klang gut.
     
  3. Tallica0815

    Tallica0815

    Registriert seit:
    12.08.03
    Punkte:
    430
    430
    Und wenn es unbedingt 1 Mic sein muss, dann bitte kein SM58. Es gibt für das Geld kaum schlechteres. Jetzt mal ganz ehrlich: Man sollte als Tontechniker zwar mit dem SM58 umgehen können, aber freiwillig benutzen würde ich es nicht wollen.

    Selbst das halb so teuere Beyerdynamic TGX58 bringt deutlich bessere Resultate zu Tage, ist genauso haltbar und koppelt noch weniger. Damit versteht man wenigstens, was gesungen wird. Das SM58 ist imho absolut veraltet. Das es sich immernoch als Bühnenstandard hält, liegt gewiss nicht daran, dass es nichts vergleichbares/besseres gäbe.

    Ich würd mir mal das Beyerdynamic TGX 80/81 anschauen, wenn es unbedingt nur ein Mic sein darf.

    Ansonsten halte ich 2 Mics auch für die bessere Lösng. z.B. TGX58 und SP B1.
     
  4. FIXXXER

    FIXXXER Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.089
    11089
    danke euch:)

    also 2 Mikros sind echt zu teuer,
    ich überlege auch gerade,
    ob ich mir doch die Zeit nehme
    und wir alles bei mir aufnehmen.
    Bibt es denn Live-Alternativen für ca 100€?

    mfg
    Torn
     
  5. PaBo

    PaBo

    Registriert seit:
    23.12.05
    Punkte:
    289
    289
    Nem Live auch das TGX58 und find s eigentlich ziemlich geil aber es kommt auch immer auf die Stimme drauf an . Das X58 klingt "voller" als ein SM58 !! Aber für den Preis top ! Und es hält einiges aus !!! hehehe habs jetzt seit 4 Jahren und musste nur letzt mal nen neuen Korb kaufen !

    PaBo
     
  6. Jack

    Jack

    Registriert seit:
    05.03.03
    Punkte:
    5.523
    5523
    Hi Torn,

    eine gute Alternative für Live und Studio ist die EVoice ND Serie. Ich habe schon einige Aufnahmen damit gemacht und Live ist es gegenüber dem SM 58 um ca. 20% lauter, weil wesenlich Feedback fester. Ist aber net ganz billig und past nicht zu jeder Stimme. Unsauberkeiten deckt es gnadenlos auf. Während das SM 58 eine Universalhure ist, das kann man fast jedem in die Hand geben.
     
  7. bukka

    bukka

    Registriert seit:
    21.09.03
    Punkte:
    1.659
    1659
    Hallo!

    -> Herbert Grönemeyer, Der Weg Link

    Und besser oder schlechter bei nem dynamischen Bühnenmikro (Edit: Eines Namhaften Herstellers)- weiss nicht, es muß halt passen...

    Matthias
     
  8. FIXXXER

    FIXXXER Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.089
    11089
    Danke für die Antworten, ich werdemich mal etwas umsehen,
    das Problem ist wiedermal das ich die
    Dinger nirgendwo in der Nähe testen kann:(

    mfg
    Torn
     
  9. phil

    phil

    Registriert seit:
    27.06.03
    Punkte:
    183
    183
    Also Ich hatte gelesen, dass er das SM 58 im Studio bei "Lache, wenn du weinst" benutzt hat. Und da kann man auch hören, dass Tontechniker ein SM58 sehr wohl freiwillig in die Hand nimmt! :nonono:

    Gruß!

    Phil
     
  10. Tallica0815

    Tallica0815

    Registriert seit:
    12.08.03
    Punkte:
    430
    430
    Ich denke, dass das eher aus dem Bereich der Mythen kommt. Bei U2 hielt sich das Gerücht ja auch eifrig, aber irgendwo hatte ich ein Interview indem Bono das dann auch mal dementiert hat. Ich weiß nur nicht mehr wo.

    Ich persönlich finde das Sm58 jedenfalls grausig. Ich habe gegen SM57/58 echt eine Aversion. Die benutz ich nur, wenn nix anderes da ist, ansonsten gibt es für jeden Zweck immer was besseres. Und das schlimme dabei ist: Meißt sogar noch für weniger Geld. Fürs gleiche dann erst recht.
     
  11. phil

    phil

    Registriert seit:
    27.06.03
    Punkte:
    183
    183
    Ich habe das in einem Produktionsbericht der ProductionPartner (oder wars Keyboards?!) in einem Interview mit dem zuständigen Toning gelesen. Ich glaube schon, dass er wusste, welches mic er nimmt :p Es ging einfach darum, dass der Herbert da wohl nicht vorm Großmembraner stehen wollt, sondern abgehen wollte.
    Kaum zu merken ;) Aber hör dir den Track doch einfach mal möglichst ohne Vorurteile an. Ich hab da nicht viel schlechtes rausgehört!

    Gruß!


    Phil
     
  12. bukka

    bukka

    Registriert seit:
    21.09.03
    Punkte:
    1.659
    1659
    Hallo,

    also, mir wars als hätte ich es in der Keyboards gelesen und es wär "Der Weg" gewesen...

    Schaue nachher nochmal, ob ichs wiederfinde...

    Matthias
     
  13. markus64

    markus64

    Registriert seit:
    10.08.04
    Punkte:
    348
    348
    Quatsch!!!
    Natürlich gibt es Alternativen, auch in der Preisklasse, aber so eine verallgemeinerte Aussage ist kompletter Unsinn.
    Das SM58 wird tatsächlich noch teilweise von Profi's eingesetzt, so schlecht kann es also gar nicht sein.
    Wenn Dir das Teil nicht gefällt, ist in Ordnung, aber dann bitte nicht mit so platten Aussagen wie "es gibt nichts schlechteres" ankommen. Das solltest Du schon konkretisieren.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.