Information ausblenden

seymour duncan sh4 bridge/neck?

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von edgecrusher, 12.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. edgecrusher

    edgecrusher Themenersteller

    Registriert seit:
    20.08.04
    Punkte:
    1.629
    1629
    hellas forum

    ich habe vor, mir demnächst auf forumsempfehlung hin den sh4 (neck) zu besorgen. auf der musik produktiv-seite wird jedoch der sh4 als "bridge/neck" angegeben. heisst das, es gibt nur eine variante, die aber in beiden positionen einsetzbar ist? auf der duncan-seite werde ich auch nicht richtig schlau...

    wisst ihr mehr?

    grüsse
    edge
     
    edgecrusher, 12.02.06
    #1
  2. Peppersmusic

    Peppersmusic

    Registriert seit:
    07.06.04
    Punkte:
    629
    629
    Holá

    Der SH-4 oder besser Jeff Beck wurde für genau diesen für die Stegposition entwickelt. Du kannst den natürlich auch an den Hals schrauben - kommt drauf an was Du am Steg hast? Ich würd am Hals eher auf nen SH-1 (PAF) oder wenns etwas härter sein darf einen SH-6 setzen.

    Meine Hammerkombination auf einer SZ ist ein Di Marzio Air Norton am Hals mit nem SH-6 am Steg. Geht ab wie Nachbars Lumpi.

    .....aber eben Geschmacksache.

    Hör Dir unsere neue CD an - das ist alles SH-6 und Air Norton!
     
    Peppersmusic, 12.02.06
    #2
  3. edgecrusher

    edgecrusher Themenersteller

    Registriert seit:
    20.08.04
    Punkte:
    1.629
    1629
    heya

    am steg sitzt ein sh6 und in einem anderen thread wurde mir für den hals eben der sh4 empfohlen. wenn ich dich richtig verstehe, gibt es den sh4 nur in einer ausführung?

    grüsse
    edge
     
    edgecrusher, 12.02.06
    #3
  4. DaveDee

    DaveDee

    Registriert seit:
    26.01.06
    Punkte:
    16
    16
    Hi!
    Korrekt! SH-4...es kann nur einen geben ;)!
    Würde den aber nicht unbedingt an den Hals klemmen, eher den SH-2 (Jazz)- ist aber letztlich natürlich Geschmackssache...

    MfG,
    DaveDee
     
    DaveDee, 13.02.06
    #4
  5. Peppersmusic

    Peppersmusic

    Registriert seit:
    07.06.04
    Punkte:
    629
    629
    Also SH-6 .... SH-1 (PAF) oder eben den SH-6 für den Hals.
     
    Peppersmusic, 13.02.06
    #5
  6. startom

    startom

    Registriert seit:
    07.01.05
    Punkte:
    298
    298
    Hallo Edgecrusher
    Ich habe bei meiner Epiphone Les Paul den SH-4 am Hals und den SH-5 am Steg. Meiner Meinung nach eine herrliche Kombination.

    Der SH-4 kommt so richtig schön brillant knackig für die Lead-Sounds, der SH-5 hat dafür gewaltig Wumms für heisse Rock-Rhythmen.

    Bau mal ein, egal Hals oder Stegposition... falls du nicht zufrieden bist, hast du die Tonabnehmer schnell wieder vertauscht.
     
    startom, 13.02.06
    #6
  7. Zwetschge

    Zwetschge

    Registriert seit:
    29.01.06
    Punkte:
    50
    50
    Hi
    Bau den Tonabnehmer bei der bridge ein. Er macht kräftig Dampf
     
    Zwetschge, 13.02.06
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.