Information ausblenden

Sequenzer mit Gitarren Tabulatur

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von vasir, 21.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. vasir

    vasir Themenersteller

    Registriert seit:
    02.04.06
    Punkte:
    105
    105
    Gibt es irgendeinen Sequenzer bzw. plugin für einen Sequenzer, mit dem man midi parts nicht über die klaviertastatur sondern über Gitarren Tabulatur programmiert.
    Ich weiss, es gibt Guitar Pro oder sybelius, da könnte man es notieren und die midi-spur dann in einen sequenzer importieren. Ich würde es aber gerne in echtzeit machen. also während ein loop spielt die tabulatur verändern und hören, was sich ergibt.

    danke schonmal

    Vasir
     
  2. anthe

    anthe

    Registriert seit:
    13.08.08
    Punkte:
    6.057
    6057
    Es gab mal das Anvil Studio oder so aehnlich.
    Freeware, reine MidiSoftwayre... die hatte das.

    Schau mal hier: auf die Schnelle gefunden

    http://www.anvilstudio.com/

    edit:

    Ansonsten fuer direkte Tab Manipulationen evtl Guitar Pro verwenden,
    kostet aber.
     
  3. 26_DAEMONS

    26_DAEMONS

    Registriert seit:
    06.02.06
    Punkte:
    4.123
    4123
    Cubase Studio 4 im Noteneditor kann das. Oder meinst so ein Griffbrett wo man nur draufklickt?
     
  4. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.080
    35080
    Oder einfach Noten lernen... sowas schadet nicht.
     
  5. vasir

    vasir Themenersteller

    Registriert seit:
    02.04.06
    Punkte:
    105
    105
    danke für den tip, ist aber nicht das, was ich suche.
    Ich wollte das in einem leistungstarken seuquenzer wie cubase oder logic benutzen, um da eben mit effekten, filtern, usw. ordentlich dran rumzuschrauben. Deshalb taugt auch Guitar Pro nicht dafür.
     
  6. vasir

    vasir Themenersteller

    Registriert seit:
    02.04.06
    Punkte:
    105
    105
    Griffbrett wär auch nicht schlecht, aber mir gehts vorallem um die tabulatur Notation.
     
  7. 26_DAEMONS

    26_DAEMONS

    Registriert seit:
    06.02.06
    Punkte:
    4.123
    4123
    Na denn, Midi Event in der Spur erzeugen und Noteneditor starten und auf Tabulatur stellen. Fertich. Wird mit Logic sicher auch gehen.
     
  8. vasir

    vasir Themenersteller

    Registriert seit:
    02.04.06
    Punkte:
    105
    105
    ok, danke.
     
  9. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.705
    12705
    Na klar geht das mit Logic auch, schon seit Jahren!
     
  10. monotomy

    monotomy

    Registriert seit:
    20.04.13
    Punkte:
    78
    78
    Hallo Zusammen,

    wir haben uns vor gut zwei Jahren an die Arbeit gemacht einen Sequenzer zu entwickeln, der auf der Basis einer Gitarre funktioniert. Daher könnte er für euch ganz interessant sein - zumindest was die die Programmierung angeht. Auch kann der Sequenzer tabulator-ähnlich programmiert werden. Um den Sound müsst ihr eure Klangerzeuger aber weiterhin passend konfigurieren.

    Der Beitrag soll keinen plumpen Spam darstellen - denn der Sequenzer ist kostenlos und wir verdienen damit kein Geld. Kommt aber erst am 13.05.13 heraus.

    Hier könnt ihr schon ein paar Infos erhalten oder gar noch die Beta testen.
    http://www.cythar.sequenzer.org/

    Vielleicht könnt ihr was damit anfangen oder habt gute Ideen was wir noch am Sequenzer tun können um Gitarren möglichst nahe zu kommen.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.