Information ausblenden

Selbstbau Studiotisch

Dieses Thema im Forum "Do-It-Yourself (DIY)" wurde erstellt von tanzdenschwamm, 07.02.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. tanzdenschwamm

    tanzdenschwamm Themenersteller

    Registriert seit:
    28.10.10
    Punkte:
    2.307
    2307
    Ich habe mir einen preiswerten Studio- oder besser Produktionstisch gebaut.

    Dieser ist nicht geeignet zum mastern oder mischen, weil er (u.a. wegen der Aufbauten) akustisch nicht optimal ist. (Darum habe ich diesen Thread auch im Forumsbereich "Produktion" eröffnet)
    Zum professionellen mischen und Mastern nimmt man andere Tische.


    Aber er ist kompakt und bequem!

    Deswegen möchte ich euch diesen Tisch vorstellen, und wer Interesse hat kann von mir die google Sketchup Dateien bekommen, um den Tisch individuell anzupassen oder um die Einzelelemente anzufertigen.

    Breite 200cm Tiefe 70cm Höhe 74cm. Die Rückwand ist ein wenig vorgezogen, um Kabel und Steckdosen dahinter zu verstecken. Der Monitor ist ein wenig abgesenkt,

    Sollte dieser Tisch gegen die "Ethik" dieses Forums verstossen, darf dieser Thread gerne gelöscht oder auf die schwarze Liste gesetzt werden. :)



    [​IMG]
     
    tanzdenschwamm, 07.02.13
    #1
    Saurus bedankt sich.
  2. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    Kannst nochmal bitte ein anderes Format von dem Pic posten. Die *.tiff wird hier bei mir nicht angezeigt. Vllt. geht´s anderen da ähnlich.
     
    Saurus, 07.02.13
    #2
    helge1973 bedankt sich.
  3. randy

    randy

    Registriert seit:
    16.12.02
    Punkte:
    44.763
    44763
    Hi,

    cool, einfach mal basteln - allerdings bietet der Tisch jetzt keine besondere Innovation.

    Ich finde vor allem zwei Dinge sehr unpraktisch:
    - Du kommst nicht an die Rückseite deiner Racks, ohne den Tisch zu verschieben. Da sind aufgestellte Einzelracks praktischer und können auch schön sein.
    - Sehr wenig Platz auf der Tischplatte

    Ach ja, die Monitore ... ;-)


    LG, Randy
     
    randy, 07.02.13
    #3
  4. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    Ok, erledigt! Habs mal runtergladen. Dann ging es.
     

    Anhänge:

    • Tisch.jpg
      Tisch.jpg
      Dateigröße:
      407,6 KB
      Aufrufe:
      400
    Saurus, 07.02.13
    #4
    helge1973 bedankt sich.
  5. tanzdenschwamm

    tanzdenschwamm Themenersteller

    Registriert seit:
    28.10.10
    Punkte:
    2.307
    2307
    Das stimmt :) Ist manchmal doof! Aber ich wollte alles kompakt zusammen haben.
     
    tanzdenschwamm, 07.02.13
    #5
  6. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    37.022
    37022
    Hast Du ihn jetzt erstmal in Sketchup gebaut, oder schon in Natura?

    Das Abhördreieck scheint mir bei der Konstruktion sehr weit gespreizt zu sein.

    Ich würde gern mal ein Foto sehen.

    Clemens
     
    clemenserwe, 07.02.13
    #6
  7. tanzdenschwamm

    tanzdenschwamm Themenersteller

    Registriert seit:
    28.10.10
    Punkte:
    2.307
    2307
    [​IMG]
     
    tanzdenschwamm, 07.02.13
    #7
    clemenserwe, ralvieh77 und Saurus bedanken sich.
  8. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    Hahaha, nix RME :-D naja, zumindest nicht soo viel wie auf dem Sketchup.
     
    Saurus, 07.02.13
    #8
    helge1973 bedankt sich.
  9. tanzdenschwamm

    tanzdenschwamm Themenersteller

    Registriert seit:
    28.10.10
    Punkte:
    2.307
    2307
    Die RME's habe ich ... äh .. verliehen!!! [​IMG]
     
    tanzdenschwamm, 07.02.13
    #9
  10. randy

    randy

    Registriert seit:
    16.12.02
    Punkte:
    44.763
    44763
    Gute Arbeit :)
     
    randy, 07.02.13
    #10
    tanzdenschwamm bedankt sich.
  11. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    habs mal in den DIY bereich verschoben...

    allerdings verstehe ich nicht wieso sich ergonomie, gemütlichkeit sich mit funktion und guten akustischen eigenschaften ausschließen müssen.

    wenn ich jetzt z.b. einen wavenature oder unterlass tisch zum vergleich + lautsprecherstative heranziehe gibt es sowohl mehr gut zugänglichen rackspace und ungefähr vergleichbaren 'arbeits'bereich für tastatur, maus, zettl&papier...
     
    DaVogi, 07.02.13
    #11
    Sogyra bedankt sich.
  12. tanzdenschwamm

    tanzdenschwamm Themenersteller

    Registriert seit:
    28.10.10
    Punkte:
    2.307
    2307
    Ja! Da hast Du recht! Den Mastertisch unlackiert gibt es ja schon für 850 Euro in der Einzelplatzversion zzgl. 80 Euro Spedition.
    Der ist natürlich besser.

    [​IMG]


    Wahrscheinlich würde ich mir das nächste mal auch diesen Tisch kaufen.
    Aber wie so oft, ergibt ein Schritt den anderen.

    Erst wollte ich mir aus grobspanplatten selbst einen Tisch bauen
    Dann habe ich goggle sketchup entdeckt und angefangen zu entwerfen
    Dann dachte ich: "Schick doch das mal per eMail an einige Tischler zwecks Angebot!"
    Dann kam tatsächlich ein Angebot über 450 Euro.
    Dann habe ich den Auftrag erteilt , weil ich es auch irgendwie cool fand meinen "Entwurf" umgesetzt zu sehen!
    Materialkosten keine 200 Euro (Multiplex Birke B-Qualität + Nano-Lack)

    Aber eigentlich hätte ich schon lieber den Tisch von Wave Nature! [​IMG]

    Vielleicht ist dieser Thread als Ideengeber ganz interessant. Auch wenn es nur darum geht, wie man es nicht machen sollte. Es gibt sicherlich genug die rumgoogeln und dann durch solche Threads auf unser tolles Forum aufmerksam werden.
     
    tanzdenschwamm, 07.02.13
    #12
  13. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    Der Wave ist schon recht schick. Guck auch mal Teebaum´s an.

    [​IMG]


    Es muss ja nicht zwingend ein Sterling sein, wenngleich der richtig edel aussieht. Kostet natürlich auch ´ne Menge und ist daher für´s Homerecording preislich "overdressed".

    [​IMG]



    .
     
    Saurus, 07.02.13
    #13
    helge1973 bedankt sich.
  14. Chefdenker

    Chefdenker

    Registriert seit:
    02.01.10
    Punkte:
    1.396
    1396
    Ich hatte mich auch vor einer Weile mal daran versucht. Das ist dabei entstanden. Viel Platz - nicht der schönste - aber auch keineswegs kostenintensiv
     

    Anhänge:

    Chefdenker, 07.02.13
    #14
  15. tanzdenschwamm

    tanzdenschwamm Themenersteller

    Registriert seit:
    28.10.10
    Punkte:
    2.307
    2307
    auch cool!!
     
    tanzdenschwamm, 07.02.13
    #15
  16. tanzdenschwamm

    tanzdenschwamm Themenersteller

    Registriert seit:
    28.10.10
    Punkte:
    2.307
    2307
    sag mal!° Ist der SterlingTisch in eine Ecke gebaut? Darf man das?
     
    tanzdenschwamm, 07.02.13
    #16
  17. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    Dürfen darf man das. ;-) Ob das sinnvoll ist, ist eine andere Frage.

    Falls Du den Tisch auf dem Bild oben meinst: Das täuscht. Ist keine Ecke, sondern nur eine kleine (schmalere) Regie.


    .
     
    Saurus, 07.02.13
    #17
    helge1973 bedankt sich.
  18. tanzdenschwamm

    tanzdenschwamm Themenersteller

    Registriert seit:
    28.10.10
    Punkte:
    2.307
    2307
    Ich meinte den unteren Tisch.
     
    tanzdenschwamm, 07.02.13
    #18
  19. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    schau nochmal genau, links und rechts vom tisch ist gleichviel bzw. wenig platz zur seitenwand. ist halt ein schmaler raum...
     
    DaVogi, 07.02.13
    #19
  20. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    Das kriegt man natürlich auch bei einer Tisch-in-die-Ecke-Variante hin. :-D

    Ich auch, da Du "Sterling" zitiert hattest :-D
     
    Saurus, 07.02.13
    #20
    helge1973 bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.