Information ausblenden

Schüttelt eure verrückten Gene! /// Synthpop (+neuer Gesang)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Souljacker, 23.06.21.

  1. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    19.615
    19615
    Das Q steht für Qualität. :eek:

    o_O
     
    Graham, 26.06.21
    #21
    Souljacker bedankt sich.
  2. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    4.177
    4177
    Ich wundere mich immer wieder über die Ablehnung von Autotune (Melodyne & Co.). Was spricht gegen den wohldosierten (möglichst nicht bewusst wahrnehmbaren) Einsatz solcher Tools? Was ist daran schlechter als den Song 20x einzusingen und dann die besten Takes per Comping zusammenzupuzzeln? Das Aufpolieren mittels Deesser, EQs, Compressoren etc. steht doch auch nicht unter solchem Verruf, im Gegenteil.
     
    akStudio, 26.06.21
    #22
    Souljacker bedankt sich.
  3. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    19.615
    19615
    Ja, klar, was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss. :right:

    Aber die Feelz sind trotzdem in unbearbeiteter Performance.

    Sound
    steht auf einem anderen Blatt.




    Will aber keine Geschmacksdiskussion aufmachen hier.. :oops:
     
    Graham, 26.06.21
    #23
    Souljacker bedankt sich.
  4. Rex

    Rex

    Registriert seit:
    19.07.12
    Punkte:
    5.219
    5219
    Der song als solches ist in Ordnung.

    Nur die 80er sind leider schon vorüber.
    Und das klang damals schon soundtechnisch besser.

    Damit gewinnt man heutzutage keinen Blumentopf mehr.
    (Muss man aber auch nicht als Hobby-Musiker)
     
    Rex, 26.06.21
    #24
    Souljacker bedankt sich.
  5. Souljacker

    Souljacker Themenersteller

    Registriert seit:
    11.02.04
    Punkte:
    2.615
    2615
    @Rex
    Blumen möchte ich eh nicht haben. Die gehen bei mir nur ein. Aber danke für die Kritik. In meinem Herzen klingen die 80er im Moment nach. Das ist aber eine Phase, die spätestens beim nächsten Lied wieder vorbei sein wird. :)

    @Graham
    @akStudio
    Autotune finde ich unfassbar spannend als Stilmittel. Ich finde aber auch, dass man damit echt aufpassen muss. Man kann damit genauso viel reparieren, wie man damit kaputt machen kann. Ich sehe das so ähnlich wie mit VSTIs...wenn man sie benutzt, sollte man gar nicht erst versuchen so zu klingen als würde man sie nicht benutzen. Ansonsten wirds awkward. Deswegen respektiere ich 100geccs und Sophie...die tun gar nicht erst so, als wäre an denen irgendetwas echt. :)

    Gruß
    Daniel
     
    Souljacker, 26.06.21
    #25
  6. Toxic Shot Dot

    Toxic Shot Dot

    Registriert seit:
    27.03.19
    Punkte:
    366
    366
    Text, Gesang, Soundauswahl: Top!

    Das Auf und Ab im Songverlauf wirkt auf mich teilweise random.

    Zum Mix:
    Deine Fähigkeit das Frequenzbild einzustellen, würde ich als überdurchschnittlich bezeichnen.
    Die Räume wirken auf mich, als ob du dir noch keine Gedanken über ein Raumkonzept für deine Mischungen gemacht hast.
    Am meisten irritiert mich die Textur, welche du dem Gesang verpasst hast. Dies wertet den Mix deutlich ab.
    Da kann ich natürlich nur spekulieren.
    Wolltest du eine technisch schlechte Gesangsaufnahme mit dieser Textur verdecken?
    Dann solltest du mal mit deinem Recording-Engineer sprechen.
    Vielleicht wolltest du den Gesang hinter dieser Textur "verstecken", da du bezüglich deines Gesanges selber eine unterbewusste Unsicherheit in dir trägst. Solch eine Unsicherheit lockt dann auch Kritik à la Autotune und "such dir einen anderen Sänger" an.
    Dann würde ich empfehlen, deine Stimme ganz bewusst ins Zentrum des Songs und der Mischung zu legen.

    Also ich glaub an dich.
     
    Toxic Shot Dot, 26.06.21
    #26
    Souljacker bedankt sich.
  7. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    19.615
    19615
    Und der nächste wird auf die Couch gelegt. :D
     
    Graham, 26.06.21
    #27
    Souljacker bedankt sich.
  8. Souljacker

    Souljacker Themenersteller

    Registriert seit:
    11.02.04
    Punkte:
    2.615
    2615
    Hallo!

    Ich habe im Laufe dieses Tages meinen Gesang neu aufgenommen und wollte mal fragen, ob sich da eine Verbesserung eingestellt hat. Besonders zum Ende hin wurde ich immer Betrunkener (Gin-Tonic), weshalb ich den Schlussteil vermutlich nochmal neu Einsingen werde. Ich würde nur mal gerne wissen, ob sich das ein bisschen in die richtige Richtung entwickelt. :)



    Edit: Ich merke grade das Mittelteil etwas zu leise geraten ist. Das wird auf jeden Fall gefixt. Ist halt alles im Werden.


    Danke fürs wiederholte Reinhören.
    Daniel
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.21
    Souljacker, 26.06.21
    #28
  9. MidiEditor

    MidiEditor

    Registriert seit:
    23.04.17
    Punkte:
    657
    657
    Du kannst ja doch singen. :D
    Deinen Gesang bei der neuen Version finde ich um einiges besser... immer noch nicht perfekt, aber das hat dann wiederum Charakter. :) Hast du echt gut gemacht. :bigup:
     
    MidiEditor, 27.06.21
    #29
    Souljacker bedankt sich.
  10. Souljacker

    Souljacker Themenersteller

    Registriert seit:
    11.02.04
    Punkte:
    2.615
    2615
    @MidiEditor

    Das Freut mich. (♥ω♥ ) ~♪
    Perfekt ist halt bei mir nichts, aber ich glaube ich bin fast an einer Stelle angelangt, an der ich mit dem Lied zu frieden bin. Ich werd jetzt noch etwas mehr Hall reinpacken und den Refrain am Ende nochmal neu einigen, weil sich da der zweite Gin-Tonic doch bemerkbar gemacht hat. :D

    @Toxic Shot Dot
    Das ist meiner kurzen Aufmerksamkeitsdauer zuzuschreiben. Sobald etwas stehen bleibt und sich nicht irgendwie entwickelt, werde ich ungeduldig und mir wird langweilig. Das ist für einen 08/15-Pop-Song vielleicht eher schlecht, aber ich kann halt nicht anders.

    Was meinst du in diesem Fall mit "Textur"? Sprichst du von den Filtern, die ich darübergelegt habe? Eventuell habe ich es mit Kompressor und Limiter etwas übertrieben. Ich bin auch noch nicht so hundert Prozentig damit zu frieden und werde das Klangbild für den nächsten Song komplett umwerfen...zumindest habe ich das im Moment so geplant. Mal sehen was im Endeffekt daraus wird.

    Da konnte ich mir ein Lachen nicht verkneifen. :D
    Ich habe keinen Recording-Engineer und weiß ehrlich gesagt auch gar nicht was sowas sein soll. Ich nehme meine Lieder in der Ecke meines kleinen Wohnzimmers in einem Altbau mit 3 Meter hohen Decken und ohne Schallisolierung auf. Musik mache ich ausschließlich als allergrößter Noob ohne richtiges Equipment und absolut hobbymäßig. Wenn etwas hörbar klingt, ist das nur Zufall.

    Liebe Grüße
    Daniel
     
    Souljacker, 27.06.21
    #30
    Toxic Shot Dot bedankt sich.
  11. Toxic Shot Dot

    Toxic Shot Dot

    Registriert seit:
    27.03.19
    Punkte:
    366
    366
    Mein Humor ist deinem Humor viel ähnlicher als du vielleicht glaubst.
     
    Toxic Shot Dot, 27.06.21
    #31
    Souljacker bedankt sich.
  12. Ester

    Ester Gesperrter User Musikmacher

    Registriert seit:
    15.08.20
    Punkte:
    756
    756
    Eines ist aber ganz sicher. Du hast Talent, bist musikalisch, und hast vor Allem auch wirklich gute Ideen, und kannst auch singen.
    Das alles ist eine ganze Menge, und das lass Dir nicht madig machen.
    Du brauchst keinen Engineer, und keinen perfekten Raum.
    Ein Wohnzimmer wie Du sagst, reicht vollkommen aus, denn hier
    gibt es sicher keine störenden Echos, weil an den Wänden ja meistens
    ein paar Möbel stehen.
    Du kannst beim Singen auch ein Gate einschleifen, dann ist vom Raum nix mehr
    zu hören.
    So entstanden damals auch meine ersten Aufnahmen, und es waren nicht die
    Schlechtesten. Jedenfalls haben wir keine negativen Feedbacks diesbezüglich
    bekommen.
    Du bist in erster Linie Musiker, und Deine Inspirationen in gute Musik umzuwandeln,
    ist Dein Ansinnen.
    Wenn Du Dich mal entscheidest etwas für die Kommerzielle Umwelt zu komponieren und zu Geld zu machen, dann
    kommen die Leute zu Wort, die überdurchschnittlich Mischen und Mastern können.
    Bis dahin komponiere und schreibe fleißig Deine Musik.
     
    Ester, 27.06.21
    #32
    Souljacker bedankt sich.