Information ausblenden

Schöne Neuigkeiten: Reason wird teurer

Dieses Thema im Forum "Reason" wurde erstellt von synthpark, 15.09.21.

  1. synthpark

    synthpark Themenersteller

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    55.755
    55755
    https://www.reasonstudios.com/blog/reason-new-pricing

    We wanted reach out and tell you that in two weeks time we will be increasing the price of Reason 12. If you own a previous version of Reason, the price to upgrade to Reason 12 will increase from $129 to $199 (£199, €199, CAD259), while the full version of Reason for new users will increase from $399 to $499 (£499, €499, CAD599). Oh, and if you have Intro/Lite, your price to upgrade will go from $299 to $399 (£399, €399, CAD489).

    We want to make sure you have sufficient time to buy or upgrade to Reason 12 before the new prices come in effect on October 1st 2021, so anybody on the fence about when to purchase Reason 12, this is it. Seriously, no time like the present!

    Reason came out in the year 2000. You know when the last price increase was? Never. For context, that's:

    • 29 iPhones
    • 5 US Presidents
    • 3 Popes
    • 6 Olympic Games
    • The Millennium Bug scare
    • The Higgs Boson
    • Plus Spotify, Netflix, Facebook, Instagram, Wikipedia, Uber, SpaceX, YouTube, Bitcoin and Tesla ago Phew!
    Okay, you get the picture. A lot has happened since we released Reason and set that original price. So why now?

    Well the truth is, we want to ensure we can keep developing Reason to be the best it can be and delivering on the features we see you asking for (and maybe even wow you with some you never knew you needed!)

    Last week our CEO, Niklas Agevik announced what we've got planned for Reason's future. You can read that here.

    Thanks for coming with us on this wild ride over the last two decades. Here's to many more decades of music-making with Reason Studios.



    Ich werd noch einmal für 130 Euro upgraden und wahrscheinlich nie wieder. Erzählen die einen Scheiß, ist ja unfassbar. Wahrscheinlich halten die den IQ ihrer User im Mittel für 90...105. Als ob die Leute nicht über die Jahre einen Haufen Kohle investiert hätten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.21
    synthpark, 15.09.21
    #1
    ModulationMatrix, markrec und Schlumpfpeter bedanken sich.
  2. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    39.424
    39424
    Das Scheiße Gelaber ist wirklich ulkig. Weil ein paar iPhone Modell rausgekommen sind muss jetzt Reason teurer werden - ok, ergibt Sinn :kratzamkinn:

    Naja wenn sie was von Inflation und Kosten erzählen würden wäre das halt nicht so unterhaltsam. Dann lieber Marketing Blurb ablassen.
     
    ModulationMatrix, 15.09.21
    #2
    synthpark bedankt sich.
  3. synthpark

    synthpark Themenersteller

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    55.755
    55755
    Ich denke, die wollen einfach alle Besitzer die Pistole auf die Brust setzen.
    Alle sollen ihr olles Subscription Modell verwenden. Ich hab da ein Bock drauf.
     
    synthpark, 15.09.21
    #3
  4. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    7.165
    7165
    Finde ich jetzt ehrlich gesagt ziemlich normal, nach über 20 Jahren auch einmal den Preis zu erhöhen.
    Das Geschwurbel ist aber eher nicht so gelungen und der Preissprung relativ groß. Da wäre eine kleine Erhöhung alle 5 Jahre z.B. eventuell klüger gewesen (und hätte ihnen sogar mehr Geld eingebracht...).
     
    moon-dog, 15.09.21
    #4
  5. synthpark

    synthpark Themenersteller

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    55.755
    55755
    Wenn das Cubase Pro Update von 10 auf 11 160 Euro kostet, und mit Rabbat nochmal 40% weniger, dann seh ich den Upgrade-Preis für ne Kindersoftware nicht ein.
     
    synthpark, 15.09.21
    #5
  6. malles

    malles

    Registriert seit:
    19.01.18
    Punkte:
    6.648
    6648
    aber das sind doch verschiedene Entwickler. (?) Kind sein war schon immer teurer. Reason besticht durch Sounds. Die Daw-Software ist mehr was für Hyperaktive.
     
    malles, 15.09.21
    #6
    synthpark bedankt sich.
  7. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    7.165
    7165
    Lol !
     
    moon-dog, 15.09.21
    #7
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  8. synthpark

    synthpark Themenersteller

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    55.755
    55755
    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.21
    synthpark, 15.09.21
    #8
  9. alex-reed

    alex-reed Flötenspieler

    Registriert seit:
    20.12.06
    Punkte:
    5.050
    5050
    Same vermutlich here auch. Vermutlich. Aber darüber muss ich nochmal in mich gehen.

    Das ist tatsächlich einfach nur Bullshit. Jeder kann sich an einem Finger abzählen, welches "Motiv" dahinter steckt: Vollversionen unattraktiv machen, um die User Richtung Abo zu "bewegen". Und mit eben diesem Schritt wird das erreicht: 199 Tackos für´s Upgrade sind eben der Preis, den man auch für´s Abo pro Jahr bezahlt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.21
    alex-reed, 15.09.21
    #9
    synthpark bedankt sich.
  10. BrayZ

    BrayZ Produzent

    Registriert seit:
    25.06.14
    Punkte:
    1.230
    1230
    Naja genau darum geht es doch. Es für den Konsumenten - auch für den, der mit Kosten und Inflation rein gar nichts anfangen kann - zu verbildlichen, über was für einen Zeitraum man gestiegene Kosten nicht an den Kunden weitergegeben hat. Sind ja in der Regel keine Geschäftsleute, mit denen sie am (virtuellen) Verhandlungstisch sitzen.

    Am Ende ist es egal, WIE man es formuliert hätte - Gegenwind gibt es so oder so. Das ist in jeder Branche so.

    Ob die Software selbst allerdings so einen Preis rechtfertigt, weiß ich nicht - das steht auf einem anderen Blatt Papier :)
     
  11. synthpark

    synthpark Themenersteller

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    55.755
    55755
    Ich weiss nicht, um was es geht. Aber vielleicht will jeder Entwickler seinen dritten SUV finanzieren.

    Oder man merkt einfach nicht, daß die Unternehmensprozesse ineffizient ablaufen und sieht seinen Zustand als normal und zwingend an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.21 um 12:56 Uhr
  12. Soundloch

    Soundloch

    Registriert seit:
    09.02.18
    Punkte:
    1.214
    1214
    Hey, Leute. Ihr habt doch genug Geld. Legt es doch einfach hin.