Information ausblenden

Schnelles Akkustikstück will kritisiert werden

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von baedr, 11.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. baedr

    baedr Themenersteller

    Registriert seit:
    08.02.05
    Punkte:
    55
    55
    Hi,

    Hier der Link zu meinem neuesten Mix... Ist flotte Gitarrenmusik, erinnert vielleicht ein bisschen an SKA, sind aber keine Bläser oder E-gitarren dabei :)

    Bin kein Profi, und würde mich über verbesserungsvorschläge freuen!!

    danke

    Edit: mp3 ist jetzt aktualisiert, mehr bass und gesang lauter (zweitstimme nicht)
     
  2. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.728
    21728
    Musikalisch (Songwriting) finde ich das Stück ganz ordentlich. Der Gesang klingt allerdings ein bisschen nach Badewanne, insbesondere wegen der extrem deutschen Aussprache. Der Mix könnte m.E. stereomäßig noch etwas besser verteilt sein - aber vielleicht liegt das auch an meinen miesen Boxen.

    Ich würde mir auch wünschen, dass das Lied ein paar zusätzliche musikalische Wendungen erhält, die das Interesse bis zum Schluss aufrechterhalten.

    Insgesamt aber trotzdem gar nicht übel.

    Pfüati,
    Steffen
     
  3. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.531
    7531
    Gesang gefällt mir nicht, klingt so künstlich irgendwie.
    Aussprache wurde ja schon angemerkt.
    Dem Mix fehlt auch das Bass-Fundament.

    Gruß

    BLUE-S-MAN
     
  4. baedr

    baedr Themenersteller

    Registriert seit:
    08.02.05
    Punkte:
    55
    55
    Danke für die Tipps... Das war mir schon klar, dass der Schwachpunkt des Liedes im Gesang liegt... Ich bin kein besonders sicherer Sänger, und habe auch die Intonation der Frauen- und der Männerstimme teils stark nachträglich bearbeitet... Das mit dem Bassfundament ist richtig, man bekommt selbst mit einem nachträglichen EQ. keinen richtigen Bass, das werde ich ändern

    Gruß

    baedr
     
  5. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.531
    7531
    Das geht schon :D


    Download


    Gruß

    BLUE-S-MAN
     
  6. chrizbee

    chrizbee

    Registriert seit:
    10.07.05
    Punkte:
    581
    581
    hi,

    sehr cooles stück, doch auch mir schlägt der bass bereich ganz schön um die ohren, weiterhin könnte der gesang noch weiter nach vorne und was mich wirklich nervt (sorry) - gesang und zweite stimme singen nicht immer synchron. daher ist manchmal die text verständlichkeit schwierig. auch muss die zweite stimme weiter in den hintergrund als die erste.

    Ansonsten ein wirklich tolles Stück und sicherlich ganz vorne im voting, wenn du noch ein wenig an der reglern schraubst.

    chrizbee
     
  7. Rossini

    Rossini

    Registriert seit:
    28.05.04
    Punkte:
    2.952
    2952
    Sehr schöne Komposition, instrumental wie auch die Gesangsline. Vielleicht singst du die Vocals nochmal ein, damit es noch sicherer wird, denn Potenzial hast du schon. Ja, und wie gesagt den Bass ein wenig lauter mischen.

    Grüße,
    ROSSINI ;)
     
  8. baedr

    baedr Themenersteller

    Registriert seit:
    08.02.05
    Punkte:
    55
    55
    Danke für das Lob,

    ich muss dazu jedoch sagen, dass ich dieses Stück nicht komponiert habe. Ich hab jetzt den Bass etwas aufgedreht, und den Hauptstimme lauter gemacht, aber ich befürchte, dass es auf vielen Anlagen etwas brummig oder dumpf wird, das Problem hatte ich früher schon öfter... Oft wird an der Anlage doch sowieso nochmal der Bass nach oben geregelt.

    Die mp3 auf dem Server ist durch die neue version ausgetauscht
     
  9. Rossini

    Rossini

    Registriert seit:
    28.05.04
    Punkte:
    2.952
    2952
    Genau das ist das Problem. Der Mix muss "roh" gut klingen, und auch dann, wenn die Kiddies an Ihrer Aldi-Stereoanlage den Bass-EQ einschalten. Deshalb: Übertreibs nicht mit der Bassanhebung, aber trau dich, ihn ruhig ein bißchen präsenter zu machen - dadurch wird der ganze Song voller, ohne dass es brummt.

    ROSSINI ;)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.