schnell fütterbaren, billiger Sampler


N
NULL
Guest
Wollte eventuell meinen Su700 Live Sampler verkaufen und mir irgendein billigen normalen, gebrauchten Hardware Sampler kaufen.

FX, Filter, Ram begrenzung (32 MB) etc ist mir egal. Mir gehts hauptsächlich darum wie komfortabel und schnell ich meinen sampler vom PC aus füttern kann.

Denn der Su700 hat zwar zip drive, aber damit kann ich nur samples Exportieren und nicht importieren. Der einzige WEg bei dem Su700 außer direckt aufnehmen ist importieren von diskette, was eigentlich ok ist, aber halt auf 1,44 MB loops beschränkt ist. Damit könnte ich auch noch leben. Also wie siehts aus mit z.B. einem Akai S1000/2000? Emu besser ?

Wie gesagt soll der sampler in erster linie mit von mir erstellten samples (wav/aif) gefüttert werden -> für Liveact ein paar samples abfeuern.

Tips ?
 
N
NULL
Guest
Arbeitet denn keiner mit Sampler ? Kann mir keiner Erfahrung erzählen mit Emu , Akai, yamaha und files importieren ? :-o

:p Gruß Zolomusic
 
Plasmatic
Plasmatic
Registriert
26.12.02
Beiträge
32
Reaktionen
0
Punkte
50
Moin moin,...

Hab dir nen Beitrag geschrieben, ist aber irgend was schief gelaufen. Steht jetzt eigenständig unter Kleinkind im Foren Menü. Sorry
 
N
NULL
Guest
Ich persönlich arbeite mit dem Kleinkind unter den Samplern, dem Roland Boss SP303. Der läßt sich bequem via Smart Media Card ( max 64MB ) füttern. Für den Life Einsatz auch von Vorteil die kompackte Bauform.
Gruß Plasmatic

Ok danke dir. Kenne ich bis jetzt noch nicht, aber werde ihn mir mal angucken :)

Gruß Zolomusic
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
0
Aufrufe
28K
M
M
  • Artikel
Testberichte FXpansion GURU
Antworten
0
Aufrufe
12K
M
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben