Information ausblenden

samples "slicen" (hitpoints?)

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von fan03, 13.06.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. fan03

    fan03 Themenersteller

    Registriert seit:
    11.01.07
    Punkte:
    194
    194
    Hallo,

    kann mir jemand weiterhelfen?

    Ich möchte ein audiosample in cubase anders arrangieren. ich glaube über hitpoints und slicen komme ich zum ziel, hab aber noch nicht rausgefunden wie das richtig geht.


    aso als beispiel:

    Ich habe ein sample und möchte das nun in 4 teile zerstückeln und diese 4 teile in anderer reihenfolge wiedergeben. und zwar möchte ich das über mein midi keyboard tun. also jeden teil auf eine taste legen und recorden.

    das ist anscheinend irgendwie möglich ohne externe plugins wie halion oderso.


    im fruityloops heisst das tool "beatslicer".


    hat jemand ein tipp?


    meeeerci!
     
  2. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
    "und zwar möchte ich das über mein midi keyboard tun"

    dann brauchst du einen sampler. entweder kontakt oder energyxt 1.4 (=sampler mit slicer) oder du machst die slices, renderst die und lädst sie in zB shortcircuit.

    lG f
     
  3. fan03

    fan03 Themenersteller

    Registriert seit:
    11.01.07
    Punkte:
    194
    194
    also ich benutze ein usb-keyboard. hab ausversehen midi geschrieben. sorry
     
  4. BloodyMetalMosh

    BloodyMetalMosh Gesperrter User

    Registriert seit:
    25.05.08
    Punkte:
    89
    89
    guck einfach in deinem handbuch, da steht es perfekt drin!! man sollte auch ein bißchen eigeninitiative zeigen, bevor man postet. das ist wirklich das einfachst und im netz gibt es auch zig threads dazu.

    oder hast du kein handbuch, weil du das "von einen kollegen "abgekauft" hast"? so kommst du mir nämlich vor!!!!
     
  5. fan03

    fan03 Themenersteller

    Registriert seit:
    11.01.07
    Punkte:
    194
    194
    aha!


    neeeeee wirklich?

    ok, ich gebs zu, ich bin 13 und hab zum geburri ein cubase bekommen! von meiner mutti. und das handbuch hab ich im zoo auf ner bank liegen lassen.


    kann es sein, dass du hier der ""oberschlaue"" bist? so kommst du mir nämlich vor!

    an die, die helfen können und sich nicht zu schade dafür sind:

    ich hab früher mal im handbuch nachgeschaut. hatte dazumals anscheinend noch nicht das know how das ich benötigt hätte.

    wie man hitpoints erstelle ist schon beschrieben, aber wie man das nun aufnimmt check ich halt nicht.

    ps: ich hab (noch) cubase SL3

    gruss
     
  6. soulcrates

    soulcrates

    Registriert seit:
    26.04.06
    Punkte:
    763
    763
    ist doch schon alles beantwortet (siehe fas1piano)! du brauchst einen sampler, wo du die samples reinlädst und den tasten deines usb/midi keyboards zuweist.

    ...und nimm diesen "BloodyMentalMash" nicht zu ernst, der ist von der reife her noch jünger als du.
     
  7. fan03

    fan03 Themenersteller

    Registriert seit:
    11.01.07
    Punkte:
    194
    194
    ich hätte schwören können es gäbe eine andere möglichkeit.

    aber dann muss ich mein sample zerschneiden, in einen sampler laden und dann so einspielen. das hab ich auch schon mal getan, finde den aufwand einfach zu gross.

    kennst du fruityloops? einfach sample reinladen und tasten drücken. fertig! ohne irgendwelche files irgendworein zu kopieren, das sample bleibt in "einem" stück. so möchte ich das mit cubase machen.


    abe ja eeeasy. danke!
     
  8. soulcrates

    soulcrates

    Registriert seit:
    26.04.06
    Punkte:
    763
    763
    kenne fruityloop nicht, und bin auch nicht sehr bewandert mit den funktionen von hitpoints und beatslicer im cubase.

    ich mache das mit recycle und lade dann die samples in den kontakt bzw. in battery. ich finde das überhaupt nicht aufwändig (wenn ich das so mit den 90ern vergleiche...). hast du halion oder so?
     
  9. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    kannst du bei denen dir vorhandenen samplern keine start- und endzeiten programmieren? dann könntest du das sample z.b. 4 mal laden und für jedes die zeiten anderes setzen, dann isses auch quasi gesliced...ansonsten find ich die version des cuttens auch nich sonderlich kompliziert...is doch fix zerschnitten und gespeichert

    mfg drai
     
  10. fan03

    fan03 Themenersteller

    Registriert seit:
    11.01.07
    Punkte:
    194
    194
    ja ich hab halion. das mag ich aber nicht so... aber geht schon.
    von recycle hab ich scho gehört dass man damit gut choppen kann. kannst du im recycle die "hitpoints" setzen und dann das ganze file in den sampler laden, oder musst du das file in einzelne files zerschneiden?
     
  11. soulcrates

    soulcrates

    Registriert seit:
    26.04.06
    Punkte:
    763
    763
    recycle arbeitet mit slices, ja. das sample wird zerschnitten und man lädt diese slices dann in den sampler deiner wahl.

    in recycle selber kann man zwar verrückte sachen machen, aber das sample umarrangieren kannst du da nicht...
     
  12. fan03

    fan03 Themenersteller

    Registriert seit:
    11.01.07
    Punkte:
    194
    194
  13. Michael27

    Michael27

    Registriert seit:
    30.11.06
    Punkte:
    802
    802
    @fan03
    Du nimmst dir das Handbuch mit in den Zoo????
    Ist das jetzt ironisch gemeint, oder check ich da was nicht!
     
  14. fan03

    fan03 Themenersteller

    Registriert seit:
    11.01.07
    Punkte:
    194
    194
    lass gut sein, es ist vorbei.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.