Information ausblenden

Sample CDs

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von NULL, 05.11.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Also Ich bin noch nicht so lange dabei, und baue mir gerade eine umfassende Samplebibliothek auf. Denn man braucht ja schließlich eine Grundlage.

    Ich suche zur Zeit CDs die in die Richtung Drumsamples gehen. Meine Musikrichtung ist HipHop...Also so Breakbeats, Groovige Teile und auch ein bisschen Drum&Bass ist auch schon mal dabei.

    Also brauche Ich keine CDs die auf Dance zielt, eher Standart HipHop Drums und Snares usw...

    Am besten wäre es da wenn das nicht allzu viele Loops wären sondern mehr einzelsamples...

    Ich könnte jetzt zwar losziehen, mir 100 CDs kaufen und merken das 50 total schlecht sind.
    Ich hoffe daher auf eure Erfahrungen damit ich mir ein paar sehr gute CDs zulegen kann die mir absolut weiter helfen werden.

    Danke schonmal.
     
    NULL, 05.11.02
    #1
  2. ibaxx

    ibaxx

    Registriert seit:
    30.10.02
    Punkte:
    786
    786
    ich hab mir mal ein paar billig sample cds geholt (musik maker, ejay, data becker) naja auf den ersten blick ziemlich kacke, aber wenn man die durch nen equalizer jagt, kriegt man ech nette sachen hin

    und man kriegt die ja schon von händler gegen den kopf geworfen!!
     
    ibaxx, 05.11.02
    #2
  3. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hi,

    habe im Studio indem ich gerade ein Praktikum mache sehr gute (und günstige) House Samples (Drumloops) von basementarts gehört. Die sind weltklasse!!! Infos unter www.basementarts.de
     
    NULL, 05.11.02
    #3
  4. greasy-gun-kids

    greasy-gun-kids

    Registriert seit:
    18.10.02
    Punkte:
    169
    169
    Hallo Marodeur!

    Vielleicht sprengt das deinen Rahmen, aber ich kann dir nur den "Stylus" von Spectrasonics empfehlen. Kostet zwar so um die 200-250 Euro, jedoch bekommt man massenweise Sounds mit und kann diese sehr gut editieren.

    Ansonsten ist die Battery ganz fein. Kostet so um die 120-150 Euro und sehr leicht zu erlernen.

    Natürlich gibts auch billigere und "fertige" Sample-CDs, jedoch sind sie eben vorgegeben. Mit den beiden Progs läßt sich's einfach besser editieren.:)

    Ich hoffe, ich konnte dir helfen. Gruß, Mario.
     
    greasy-gun-kids, 05.11.02
    #4
  5. skewed_stony

    skewed_stony

    Registriert seit:
    29.08.02
    Punkte:
    740
    740
    Hi Marodeur,

    in der aktuellen Keys ist ein super Bericht über eine aktuelle Sampling CD nur für Beats!
    Da sind sehr viele Construktion-Kits und viele coole Gimmix!

    Klick einfach mal rein www.keys.de

    Saluti
    STonY 8-)
     
    skewed_stony, 05.11.02
    #5
  6. MartyK

    MartyK

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    5.089
    5089
    Hi,

    schau mal nach "Monsterpack" auf Ebay. Das sind 8 CDs (s. auch Test auf http://www.memi.com/makers/hwsw/article/monsterp.html).
    Es gibt einige Angebote für 19 Euro per Sofort-Kauf, und ich finde, dass du bei diesem Preis bei diesen CDs nichts falsch machen kannst.
    Es sind zwar auch viele Loops auf den CDs (unterteilt in House, Dance, HipHop etc.), aber es gibt auch viele Einzel-Drum-Sounds, die man gut als Grundlage nehmen kann.

    Gruß

    Marty
     
    MartyK, 05.11.02
    #6
  7. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Ich bin sehr angenehm überrascht und bedanke mich schonmal...werde mir auf jeden Fall die Sachen anschauen. Das mit dem Monsterpack höhrt sich sehr gut an. Die anderen Sachen sind auch sehr interesant.

    Vielleicht kommen ja noch ein paar gute Vorschläge...bis dahin Tschüß. ;-)
     
    NULL, 06.11.02
    #7
  8. ibaxx

    ibaxx

    Registriert seit:
    30.10.02
    Punkte:
    786
    786
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.