Information ausblenden

[Roo Records] Best Of Roo 7 (Compilation)

Dieses Thema im Forum "Releases" wurde erstellt von mwa, 18.04.21.

  1. mwa

    mwa Themenersteller

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    10.833
    10833
    Guten Abend wertes Forum [​IMG]

    zwei von Tis aka Klordops allerersten Remixen die er für mich gemacht hat (ursprünglich auf der Groove Experience 2019 veröffentlicht) sind nun in einer von mir remasterten Version auf seiner gestern erschienenen "Best Of Roo 7" erschienen:



    Auch das Master seines Tracks "Sometimes" aus meiner Hand [​IMG]

    Beatport:
    https://www.beatport.com/release/best-of-roo-7/3358204

    Spotify:

    Nicht weniger als 58 Tracks und über 7 Stunden Musik [​IMG] Viel Vergnügen wünscht mwa :victory:
     
    mwa, 18.04.21
    #1
    Hyp und DancingOnHalos bedanken sich.
  2. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.875
    14875
    Enormes Klangreich, das Tis da errichtet hat... 8-)

    Speziell was die MWA-Remixe angeht weit oben auf der Skala "bezaubernd" (Autumns Fires) und "entrückt" (High (The Wind)). :music:
     
    Hyp, 18.04.21
    #2
    mwa bedankt sich.
  3. mwa

    mwa Themenersteller

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    10.833
    10833
    Tausend Dank @Hyp [​IMG]

    Vor allem sein neuestes Release "Heimat", welches auch auf der Best Of vertreten ist hat es mir (natürlich nach seinen genialen Remixen - und ich meine nicht nur meine ;) ) angetan. Heimat 6 vor allem :right:

    :victory:
     
    mwa, 18.04.21
    #3
    Hyp bedankt sich.
  4. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    26.062
    26062
    beide remixes sehr schön.
    und autumn fires ist einer meiner all-time-favourites von dir.
     
    jet2, 18.04.21
    #4
    mwa bedankt sich.
  5. mwa

    mwa Themenersteller

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    10.833
    10833
    Lieben Dank @jet2 [​IMG]
    Für mich war die ganze "Andersworld"-Produktion, die hier im Forum so hervorragend begleitet wurde, eine einzigartige Erfahrung.
    Diese Mischung aus Song und Track wird es vielleicht so nie wieder geben. Denn ich habe so viele Dinge das allererste Mal gemacht.
    Bei "Autumn Fires" war mir lange schleierhaft wie ich meine Singstimme singen sollte weil sie so "gesanglich" ist ;) - Bis es plötzlich klar war :jawohl:
     
    mwa, 18.04.21
    #5
    jet2 bedankt sich.