Information ausblenden

Rockster-Box für eine Party

Dieses Thema im Forum "Live- & Bühnentechnik" wurde erstellt von neu, 29.04.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. neu

    neu Themenersteller

    Registriert seit:
    24.10.15
    Punkte:
    1.356
    1356
    Hallo,
    mich würde mal eure Einschätzung interessieren, ob das besagte Teil für eine kleinere Geburtstagsparty (evtl. auch draußen) ausreicht. Ich denke mal es kommen um die 50 Leute.

    https://www.teufel.de/bluetooth/rockster-p16580.html#section_lieferumfang

    Es sollte mindestens "lauter" als brachiales Geschreie sein und zumindest denen, die davor stehen ein bisschen Bass in die Hosen zaubern. Genretechnisch soll es eher elektronisch zugehen.

    Danke für jede Einschätzungen!
     
    neu, 29.04.19
    #1
  2. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.422
    9422
    Mein Kumpel hatte die mal. War schon recht beeindruckend für ein Gerät mit Akku. Gegen eine von meinen Yamaha DXR12 hatte das Teil aber keine Chance. Für eine Technoparty draußen wird das Teil wahrscheinlich nicht reichen. Für ein bisschen gute Stimmung zum Tanzen aber auch jeden Fall.
     
    tylerhb, 29.04.19
    #2
    neu bedankt sich.
  3. Tobbes

    Tobbes Faderhalter

    Registriert seit:
    19.08.08
    Punkte:
    20.377
    20377
    btw.. ist das wirklich ein speakon als batteriestromanschluss??
     
    Tobbes, 02.05.19
    #3
    neu bedankt sich.
  4. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    22.596
    22596
    na 2x 450 watt sollte ja auf jeden fall für ne "kleinere" geburtstagsparty ausreichen!
     
    jet2, 02.05.19
    #4
    neu bedankt sich.
  5. Tobbes

    Tobbes Faderhalter

    Registriert seit:
    19.08.08
    Punkte:
    20.377
    20377
    1000eur + 70eur versand find ich für so eine box allerdings ein bisschen arg viel. schau dich mal bei den aktiv monitoren von RCF mit 12" mid-subwoofer um
     
    Tobbes, 02.05.19
    #5
    neu bedankt sich.
  6. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.422
    9422
    Man bezahlt halt für den Namen und das Akku System. Aber für die paar Mal würde ich mir auch lieber günstige Aktivmonitore holen und einen leisen Generator.
     
    tylerhb, 02.05.19
    #6
    neu bedankt sich.
  7. Tobbes

    Tobbes Faderhalter

    Registriert seit:
    19.08.08
    Punkte:
    20.377
    20377
    dass es batteriebetrieben sein soll, hat der TE nicht geschrieben. wenns nur draussen ist, es gibt auch lange stromkabel. anstatt bluetooth halt nen kleinstmixer mit kl. stereo klinke dran, auf mono adaptieren, in die box, fertig.
     
    Tobbes, 02.05.19
    #7
    neu bedankt sich.
  8. neu

    neu Themenersteller

    Registriert seit:
    24.10.15
    Punkte:
    1.356
    1356
    Die Box ist schon dort und ich wollte nur wissen, ob die reicht, sonst hätten sie noch andere Technik besorgen müssen. Danke für eure Einschätzungen!
     
    neu, 04.05.19
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.