Information ausblenden

RME DIGI9636 mit BehringerDDX3216 und Cubase SX3 richtig verkabeln

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von Mescht, 06.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Mescht

    Mescht Themenersteller

    Registriert seit:
    04.11.05
    Punkte:
    54
    54
    RME DIGI9636 mit BehringerDDX3216 und Cubase SX3

    Wie verkable und Route ich die Geschichte?
    Habe 16 Spuren in den Rechner gelegt über ADAT,
    im Mischpult richtig geroutet, Signal kommt in Cubase an.
    Jetzt kommts: wie gehe ich aus der Soundkarte wieder raus, ich hör nix,
    kann ich das Signal direkt vom PC abhören oder muß ich wieder ins Behringer zurück,
    wenn ja wie muß ich das im Behringer routen?
    Bitte um Hilfe!
     
    Mescht, 06.04.06
    #1
  2. rastii

    rastii

    Registriert seit:
    13.12.05
    Punkte:
    111
    111
    Hi,

    du musst die Ausgänge auf deinen ADAT1 1-2 zB legen und diese im Input Münu im Behringer auf die ADAT Mods routen. Somit kannst du zB auf 17-18 die Eingänge legen, diese zu einem PAIR machen und somit hast du diesen Stereobus als Ausgangsbus.

    Gruss rastii

    P.S. Falls es immer noch nicht klappt, dann schaue ich später zu Hause nach und schreib es dir in einzelschritten
     
    rastii, 07.04.06
    #2
  3. Mescht

    Mescht Themenersteller

    Registriert seit:
    04.11.05
    Punkte:
    54
    54
    Hey, danke für die Antwort!
    Noch eine blöde Frage wie fasse ich die Kanäle zusammen.
    Wäre echt super wenn Du mir eine audführlliche Anleitung
    geben könntest.
    Grüße
    Martin
     
    Mescht, 07.04.06
    #3
  4. rastii

    rastii

    Registriert seit:
    13.12.05
    Punkte:
    111
    111
    Hi,

    also das mit den I/O Routing Sachen findest du auf Seite 37 im Handbuch. Da ist ein Bild mit dabei, dass dir die Input Routings zeigt. Du gehst her und machst zB in der 3. Spalte das Routing bei Ch 17..24 auf Mod 1-8 somit hast du von 17..24 die ADAT1 Eingänge liegen. Da du ja nur nen Stereosignal haben willst stellst du im Cubase ein das du auf ADAT1 1-2 deine Main Ausgänge liegen hast.
    Um nun die Fader, als Stereopaar zu machen gehst du einfach auf PAIR drückst bei Channel 17 und 18 Select und dann im Display auf Pair. Das wars.

    Gruss rastii
     
    rastii, 07.04.06
    #4
  5. Mescht

    Mescht Themenersteller

    Registriert seit:
    04.11.05
    Punkte:
    54
    54
    Danke Nochmal,
    Werd's ausprobieren sobald ich im Proberaum bin und mich dann nochmal melden.
    Grüße
    Martin
     
    Mescht, 07.04.06
    #5
  6. Mescht

    Mescht Themenersteller

    Registriert seit:
    04.11.05
    Punkte:
    54
    54
    Hallo, hätte noch Fragen:

    Wie route ich die 2 Fader mit dem Adat Signal richtig auf die C Room Ausgänge damit ich das Sterosignal auf einer Abhöranlage anhören kann?

    Wie schalte ich den Main Out Kanalzug um damit ich damit den C Room Ausgang beeinflussen kann?

    Grüße
    Martin
     
    Mescht, 11.04.06
    #6
  7. berti

    berti

    Registriert seit:
    14.06.04
    Punkte:
    215
    215
    Ich galube im I/O Menü über die multiouts.
    Damit bekommst eine Summe vom Rechner über die 4 MO Ausgänge, die dann auf irgendwelche Abhöre legen kannst, also nicht über die controllroom outputs.
    So habe ich es jedenfalls gemacht. Controllroomoutputs nutze ich für die Abhöre im Regieraum, die multiouts gehen in den Aufnahmeraum über ein stagebox als returns zum Kopfhörerverteiler. Hoffe ich habe deine frage verstanden. Verstehe das die praktische Führung in der Anleitung im DDX sehr viel voraussetzt, habe Monate dazu gebraucht um relativ gut allses zu begreifen bei gleichzetigem insuffizienten Support von BEhringer.

    liebe Grüße

    Berti
     
    berti, 14.04.06
    #7
  8. AllenBoro

    AllenBoro

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    125
    125
    Melde Dich mal per PN, dann könnten wir das am Telefon durchgehen.
    Gruß
     
    AllenBoro, 17.04.06
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.