RME babyface

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von misskitty, 11.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. misskitty

    misskitty Themenersteller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    7
    7
    hi, bin neu hier, bin so ziemlich unwissend und nur naiver nutzer von meinem studio-equipment ohne fachwissen .. ;) und das wirft natürlich so einige probleme auf.
    nutzt jemand das babyface von rme und kann screenshots von allen voreinstellungen beim totalmix fx posten?
    aufnahme und abhören der aufnahme über kopfhörer - das läuft alles optimal. nur während des einsprechens kann ich mich über kopfhörer nicht hören .. arbeiten kann ich zwar auch ohne, aber mit ist´s doch schöner!
    ich danke euch! und bildchen - also screenshots - sind doch oftmals aussagekräftiger als worte.

    ach, gibt es hier übrigens eine börse für equipment? möchte einiges verkaufen.

    lg von kitty
     
  2. ksoa

    ksoa

    Registriert seit:
    17.07.09
    Punkte:
    6.130
    6130
    huhu, deinem namen nach zu urteilen, hast du sicher das ladyface?^^




    https://recording.de/Community/Marktplatz/index.html

    Die Einstellungen fürs Babyface kann ich dir leider nicht nennen.
     
  3. misskitty

    misskitty Themenersteller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    7
    7
    ha, geil das ladyface! hätt ich das geahnt .. ;)
    dank dir für den link zum marktplatz.
     
  4. kickback

    kickback Veteran

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    54.228
    54228
    :moved:

    Vermutlich wird nur der entsprechende SoftwarePlayback Fader runtergezogen sein.
     
  5. misskitty

    misskitty Themenersteller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    7
    7
    tja, das schätze ich auch, dass da einfach was hochgezogen werden muss - nur: WO???? ;)
     
  6. nogravity

    nogravity

    Registriert seit:
    14.08.09
    Punkte:
    1.670
    1670
    Klicke auf den Kopfhörerausgang in Totalmix und ziehe dann alle Kanäle hoch, die du darauf hören möchtest, das wären also der Audioausgang deiner DAW (ist in der Regel der erste Fader von links in der zweiten Reihe;)) und den Audioeingang, auf dem Du dich aufnimmst (der Kanal in der ersten Reihe, der einen Ausschlag anzeigt). Ansonsten kannst Du auch die Monitoring-Funktion deiner DAW nutzen, die Latenz ist in diesem Falle aber höher als über das direkte Mithören über Totalmix. Ach ja, den Kopfhörerausgang solltest Du dann auch noch hochziehen, gell;)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.