Riser-Typ (Name) gesucht / Riser Art: Anschwellend mit Ducking

  • Ersteller Schludi
  • Erstellt am

Schludi
Schludi
DAW-Offizier
Registriert
13.11.05
Beiträge
2.461
Punkte Reaktionen
1.357
Punkte
7.015
Moin!

Ich habe immer das Problem, dass ich die Riser-Arten, die ich in Stücken höre, namentlich nicht klassifizieren kann und daher auch nicht weiß nach welchen Tutorials ich suchen könnte.

Ich suche einen Riser, der rythmisch (vermutlich mit Ducking) immer höher wird. Das hört man öfter aber mir fällt gerade namentlich kein Song ein ;-).

Eventuell weiß jemand was ich meine?

Viele Grüße
 
Sascha Franck
Sascha Franck
Registriert
31.10.18
Beiträge
16.213
Punkte Reaktionen
7.329
Punkte
38.254
Haste 'n Klangbeispiel?
 
Schludi
Schludi
DAW-Offizier
Registriert
13.11.05
Beiträge
2.461
Punkte Reaktionen
1.357
Punkte
7.015
Ich suche gerade ein Beispiel wo man es klar hört, aber hier ist z.B. bei Helene Fischer so was, wenn der Riser (der vorher angeschwillt ist) wieder runter fährt (zwischen den Kicks) [Refrain-Beginn]:


Das hört sich so an wie eine rythmische Lücke im abschwellendem Riser-Sound.

Aber man hört es hier nicht so gut. Ich guck mal nach nem besserem Beispiel. Wenn man eins sucht findet man gerade nix :idee:
 
Ferris
Ferris
Registriert
16.07.09
Beiträge
2.849
Punkte Reaktionen
1.435
Punkte
7.262
Meinst du sowas? Habe ich mal beim 6. Songcontest mit eingebaut. Am Anfang als Downlifter, am Ende des Snippets als Up- und dann wieder Downlifter. War ein Riser/Uplifter-Sample, auf das ich ein Ducking-VST draufgelegt habe!
 
Schludi
Schludi
DAW-Offizier
Registriert
13.11.05
Beiträge
2.461
Punkte Reaktionen
1.357
Punkte
7.015
Meinst du sowas? Habe ich mal beim 6. Songcontest mit eingebaut. Am Anfang als Downlifter, am Ende des Snippets als Up- und dann wieder Downlifter. War ein Riser/Uplifter-Sample, auf das ich ein Ducking-VST draufgelegt habe!
Anhang anzeigen 107876
Ja genau so was meine ich :D ... Ich kann mir ja Riser mit Retrologue ganz gut selber bauen aber diesen Effekt bekomme ich jetzt nicht hin. Ist das ein Plugin Downlifter oder hab ich sogar sowas in Cubase?
 
Schludi
Schludi
DAW-Offizier
Registriert
13.11.05
Beiträge
2.461
Punkte Reaktionen
1.357
Punkte
7.015
Danke, ich muss mir mal so richtige Ducking-Plugins ansehen. Ich habe es jetzt mit Cubase On-Board-Mitteln gerade halbwegs hinbekommen (leider noch nicht so kontrolliert):

Ich hatte das Sidechaining für den Cubase Kompressor nicht richtig eingestellt (ich glaube in 2 Wochen würde ich es wieder falsch machen).
Ich hab den Send im Effektkanal der BD-909 Kick auf Pre-Fader gestellt, damit ich die Kick vollständig runterregeln kann (unten wo die Maus drauf ist):


1642347360509.png


Anschließend habe ich in den Effektkanal des Riser-Generators (also mein Retrologue) den Cubase-Kompressor reingemacht und das Lämpchen oben muss Orange sein (ich hab andauernd gedacht das wäre Bypass).
1642347481978.png

Den Retrologue kann man ganz gut als Riser-Generator benutzen wenn man alle Oszillatoren ausstellt und den White-Noise-Generator mit den Einstellungen drauf macht:

1642347575477.png
 
Rec0rder
Rec0rder
One Take Wonder
Registriert
31.10.16
Beiträge
3.675
Punkte Reaktionen
2.279
Ort
Island of Gods
Punkte
10.737
Den Retrologue kann man ganz gut als Riser-Generator benutzen wenn man alle Oszillatoren ausstellt und den White-Noise-Generator mit den Einstellungen drauf macht
This!
dann Filter LP oder HP, je nachdem wie der Riser öffnen soll und alles weitere ist Automation auf Cutoff - langsam hoch schnell wieder runter, dann sidechain drauf und fertig ist das Ding

Hast du die EQ automatisiert?
 
Schludi
Schludi
DAW-Offizier
Registriert
13.11.05
Beiträge
2.461
Punkte Reaktionen
1.357
Punkte
7.015
This!
dann Filter LP oder HP, je nachdem wie der Riser öffnen soll und alles weitere ist Automation auf Cutoff - langsam hoch schnell wieder runter, dann sidechain drauf und fertig ist das Ding

Hast du die EQ automatisiert?
Ja das mit der Cutoff-Automation hatte ich auch schon überlegt, das ist auf jeden Fall eine gute Idee, damit wäre es wesentlich kontrollierbarer. Momentan mache ich alles über den Envelope Shaper des Filters (der ist oben im Screenshot auf 10 gedreht). Das heisst ich müsste jetzt den Attack auch so einstellen, das er richtig im nächsten Abschnitt landet. Mit Automation wäre das wesentlich einfacher.

Den EQ habe ich nicht automatisiert (meinst du vom Effekt-Channel?).

Solange man keine Performance-Probleme hat muss man es ja nicht unbedingt als Audio rendern oder? Da kann man nachträglich nochmal justieren.
 
Rec0rder
Rec0rder
One Take Wonder
Registriert
31.10.16
Beiträge
3.675
Punkte Reaktionen
2.279
Ort
Island of Gods
Punkte
10.737
Den EQ habe ich nicht automatisiert (meinst du vom Effekt-Channel?).
jo dieser mini Bell da oben^^
dachte darum hat der Riser kaum Verlauf.
Kann man mit EQ auch machen, dann aber mit HC bzw. LC automatisieren aber wozu haben Synths diesen Cutoff Regler :smil451c7211b9e19:
 
Schludi
Schludi
DAW-Offizier
Registriert
13.11.05
Beiträge
2.461
Punkte Reaktionen
1.357
Punkte
7.015
jo dieser mini Bell da oben^^
dachte darum hat der Riser kaum Verlauf.
Kann man mit EQ auch machen, dann aber mit HC bzw. LC automatisieren aber wozu haben Synths diesen Cutoff Regler :smil451c7211b9e19:
Ja hehe ich muss mal nen Retrologue Kurs machen aber ich mach gerade nur das was ich gerade brauche sonst geht ich unter :D ...

Weißt du zufälllig was es heisst, wenn ich den Regler "Envelope" in der Filter-Sektion negativ mache? (also z.B. -10)
Ich habe nur festgestellt dass dann kein Signal mehr kommt wenn ich ins negative gehen :schulterzuck:
 
Rec0rder
Rec0rder
One Take Wonder
Registriert
31.10.16
Beiträge
3.675
Punkte Reaktionen
2.279
Ort
Island of Gods
Punkte
10.737
Weißt du zufälllig was es heisst, wenn ich den Regler "Envelope" in der Filter-Sektion negativ mache? (also z.B. -10)
Ich habe nur festgestellt dass dann kein Signal mehr kommt wenn ich ins negative gehen
fahr dann mal mit dem D vom ADSR für den Filter langsam hoch. Dann sollte hörbar sein was passiert.
Den Cutoff erst voll aufdrehen (LP Filtertyp)
 
Sascha Franck
Sascha Franck
Registriert
31.10.18
Beiträge
16.213
Punkte Reaktionen
7.329
Punkte
38.254
Hat der Retrologue nicht direkt 'nen Sidechain Input?
 
Sascha Franck
Sascha Franck
Registriert
31.10.18
Beiträge
16.213
Punkte Reaktionen
7.329
Punkte
38.254
Wenn man das am Synth direkt machen kann, hat man bedeutend besseren Zugriff auf sämtliche Parameter. Hier mal eine doppelte Modulation des Cutoffs per Sidechain-Kick und ModWheel. Würde ich das ernsthaft veranstalten, würde ich noch mindestens 'nen Envelope einbauen und den vom Sidechain triggern lassen, dafür war ich aber zu faul.
 
Sascha Franck
Sascha Franck
Registriert
31.10.18
Beiträge
16.213
Punkte Reaktionen
7.329
Punkte
38.254
Und wenn der Synth keinen Sidechain-Input hat, würde ich bei 'ner 4-on-the-floor Kick einen LFO nehmen, um das nachzubasteln. Bei anderen Kick-Patterns haut das natürlich nicht mehr hin.
 
Schludi
Schludi
DAW-Offizier
Registriert
13.11.05
Beiträge
2.461
Punkte Reaktionen
1.357
Punkte
7.015
Ja danke das mit der Retrologue Automation muss ich auch mal richtig austesten.
Ich habe momentan eine Cutoff-Automation vom Retrologue Filter-Regler gemacht die relativ kontrollierbar ist. Der Trigger ist momentan die Kick, aber man könnte auch irgendwas anderes nehmen was irgendeine Form macht:


Das scheint durch die Möglichkeit eine Kurve einzuzeichnen ziemlich kontrollierbar zu sein:
1642353786926.png


Unten die Spur "KICK 909" hat momentan die 4-on-the-floor kicks, aber man könnte auch Triolen / Septolen oder irgendwelche Mixrythmen reinmachen und es müsste richtig triggern.

Die Automation über R2 muss ich mal richtig austesten was ich damit machen kann :)
 
Sascha Franck
Sascha Franck
Registriert
31.10.18
Beiträge
16.213
Punkte Reaktionen
7.329
Punkte
38.254
Ich habe momentan eine Cutoff-Automation vom Retrologue Filter-Regler gemacht die relativ kontrollierbar ist.

Naja, das kann man doch viel einfacher mit dem ModWheel machen, da kann man's ausprobieren, während der Kram spielt.
 
Schludi
Schludi
DAW-Offizier
Registriert
13.11.05
Beiträge
2.461
Punkte Reaktionen
1.357
Punkte
7.015
Naja, das kann man doch viel einfacher mit dem ModWheel machen, da kann man's ausprobieren, während der Kram spielt.
Du meinst über das angeschlossene Keyboard, wenn man unten in der Matrix das hier einstellt?
1642355350959.png
 
Rec0rder
Rec0rder
One Take Wonder
Registriert
31.10.16
Beiträge
3.675
Punkte Reaktionen
2.279
Ort
Island of Gods
Punkte
10.737
Ich habe momentan eine Cutoff-Automation vom Retrologue Filter-Regler gemacht die relativ kontrollierbar ist
thats it ! mehr kontrolliert gibt es nicht
das reicht doch für den Anfang. Finetuning - nächstes mal :smil451c7211b9e19:

Du meinst über das angeschlossene Keyboard, wenn man unten in der Matrix das hier einstellt?
genau das war von Sascha gemeint
teste das

alternativ: rechtsklick auf cutoff - Midi Learn und dann am Motzweel drehen
 
HannesMac
HannesMac
Registriert
18.08.06
Beiträge
3.764
Punkte Reaktionen
1.941
Punkte
9.620
Ich habe den: theRiser von air:


1642356195770.png
 
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben