Information ausblenden

Richtiges Anschliessen und Verkabeln ((!))

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von krajtlih, 21.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. krajtlih

    krajtlih Themenersteller

    Registriert seit:
    05.12.06
    Punkte:
    157
    157
    Leute brauche Eure Hilfe beim Studiosetup.

    Und zwar mal das Equipment:



    - Mixer Allen Heath GL3800

    - DIGIDESIGN DIGI 003 RACK FACTORY

    - BEHRINGER HA8000 POWERPLAY PRO-8

    - 2x GENELEC 8050APM


    Bezüglich der Verkabelung bitte ich Euch um Eure Hilfe das ganze System zu verkabeln, der Reihenfolge um alles richtig anzuschliessen.

    Aufgenommen wird schlussendlich auf einem Pro Tools (7.4) System.


    DANKE !
     
    krajtlih, 21.11.08
    #1
  2. krajtlih

    krajtlih Themenersteller

    Registriert seit:
    05.12.06
    Punkte:
    157
    157
    Ein MINDPRINT ENVOICE haben wir noch im Equipment.
     
    krajtlih, 21.11.08
    #2
  3. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Die 2 ADAT-Kabel von Digi zu ADA sind ja vermutlich klar!? ;)

    Zum Rest:
    Wie solls denn funktionieren? Verkabeln kann man ja viel, aber...
     
    kickback, 21.11.08
    #3
  4. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.058
    5058
    Man möge mir Neid vorwerfen, aber soviel Geld für Equipment ausgeben, was man nicht verkabeln kann?
    Und wie Kickback schon schrieb, verkabeln kann man viel, bitte mehr Infos. Im übrigen würdest Du den Leuten, die Dir helfen sollen, sehr helfen, wenn Du Links zu Fotos der Steckfelder bzw. den Anleitungen der entsprechenden Geräte posten würdest.
     
    RandomRecords, 21.11.08
    #4
  5. krajtlih

    krajtlih Themenersteller

    Registriert seit:
    05.12.06
    Punkte:
    157
    157
    Das Digi ist mittels Firewire am PC verbunden.

    Was wäre eine "Ideale Lösung" Deiner Meinung nach? Kopfhöhrermix am Pult mixen und routen??? Könntest Du mir da mal für alles, Punkt für Punkt eine Anschlusshilfe geben? Mein bekannter bekam die Dinger diese Woche angeliefert. So jetzt ist´s so das wir schnellstmöglich ein Studiosetup brauchen. In einem so grossen Umfang hab ich noch nicht gearbeitet und es ist für mich zu komplex den Durchblick zu bekommen, schon vielmehr wegen der "emensen" Möglichkeiten und Routingfunktionen! Da verwirrt mich das ganze ...
     
    krajtlih, 21.11.08
    #5
  6. Eleusis

    Eleusis

    Registriert seit:
    08.10.06
    Punkte:
    398
    398
    außerdem habe ich auch hunger, magst du mir vielleicht was zu essen machen?
     
    Eleusis, 21.11.08
    #6
  7. krajtlih

    krajtlih Themenersteller

    Registriert seit:
    05.12.06
    Punkte:
    157
    157
    ???

    Zuerst Arbeit, dann der Spass. Nein mal ernsthaft, Leute bitte helft mir das Ding in Gang zu kriegen!
     
    krajtlih, 21.11.08
    #7
  8. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Einmal ernsthaft anders herum; ich glaube, du hast den Sinn der Gegenfragen nicht ganz verstanden.

    Und wie RandomRecords schon schrieb:
    Anstatt dass du es ein mal machst, was du offenbar nicht willst, muss jetzt jeder einzelne der dir helfen will und kann aber die Geräte nicht auswendig kennt jedes einzelne ergoogeln um sich ein Bild von den Anschlüssen zu machen...
     
    kickback, 21.11.08
    #8
  9. krajtlih

    krajtlih Themenersteller

    Registriert seit:
    05.12.06
    Punkte:
    157
    157
    OH, sorry! Hab da was übersehen!

    bilder folgen gleich!

    EDITED BY kickback*

    mixer von hinten:

    http://www.glseries.com/images/gl38/GL3800-ins-outs.jpg

    vorne:

    http://www.glseries.com/images/gl38/GL3800_front.jpg

    Die Mastersektion:

    http://www.glseries.com/images/gl38/GL-3800-master-section.jpg

    Das Digi Ding von hinten:

    http://www.thomann.de/at/prod_bdb_AR_111200.html?image=1

    Der Mindprint von hinten:

    http://www.thomann.de/at/prod_bdb_AR_165417.html?image=1

    Der Kopfhöhrer Pre von hinten:

    http://www.thomann.de/at/prod_bdb_AR_165662.html?image=7




    * ich war so frei deine auf mehrere Postings verteilten Links in diesem Posting zusammenzufassen.

    kickback
     
    krajtlih, 21.11.08
    #9
  10. krajtlih

    krajtlih Themenersteller

    Registriert seit:
    05.12.06
    Punkte:
    157
    157
    UND:

    Natürlich möchte ich wissen, wir wollen ja die Kiste ins Laufen bekommen!!!!
     
    krajtlih, 21.11.08
    #10
  11. videotape

    videotape

    Registriert seit:
    13.07.08
    Punkte:
    158
    158
    Hmpf. Wer kauft denn soviel Equipment, ohne es verkabeln zu können!?

    Wie sollt ihr das Pult denn einsetzen? Zum Mischen? Wegen der Preamps? Welche Quellen? Synthesizer? Mikros? Instrumente? Viel zu wenig Infos, nachwievor :)
     
    videotape, 21.11.08
    #11
  12. krajtlih

    krajtlih Themenersteller

    Registriert seit:
    05.12.06
    Punkte:
    157
    157
    Also zum Thema Quellen:

    - Instrumente (akustische Naturinstrumente jeglicher Kathegorie)

    - Vokalaufnahmen

    Gekauft hatte es mein Freund sicher schon wegen den Preamps. Da es übrigens ein analoges Pult ist, erschwert es natürlich den Einsatz, da der Rest ja digital ist, das leuchtet mir schon ein. Er wäre sicher mit einem Digitalpult besser aufgehoben, aber jetzt hat er´s halt gekauft. Mit Sicherheit hat er auch vor über den 3800 zu mischen.

    Jetzt stellt sich die Frage der Ein- und Ausspielwege, ebenso wie man das ganze am logischsten und benutzerfreundlichsten verkabeln könnte bzw. wegen den Kopfhöhrermixes, über das Pult, für individualmix (aber das geht dann halt auch über das Digi-interface?!)
     
    krajtlih, 21.11.08
    #12
  13. krajtlih

    krajtlih Themenersteller

    Registriert seit:
    05.12.06
    Punkte:
    157
    157
    Danke kickback für das zusammenfassen (!)
     
    krajtlih, 21.11.08
    #13
  14. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Und wieviele Kanäle werden das eigentlich maximal GLEICHZEITIG sein?
     
    kickback, 21.11.08
    #14
  15. krajtlih

    krajtlih Themenersteller

    Registriert seit:
    05.12.06
    Punkte:
    157
    157
    gleichzeitig ca. im allerhöchsten fall 10 Kanäle
     
    krajtlih, 21.11.08
    #15
  16. krajtlih

    krajtlih Themenersteller

    Registriert seit:
    05.12.06
    Punkte:
    157
    157
    Hallo. Es wär echt nett wenn der eine oder andere Tipp kommen würde was ein gutes Setup zB wäre.


    Liebe Grüsse
     
    krajtlih, 22.11.08
    #16
  17. bambi

    bambi

    Registriert seit:
    22.03.07
    Punkte:
    9.774
    9774
    kanns nicht lassen, das ich mich da einmische

    wer so ein equipment kauft und dafür wahrscheinlich ne menge löhnt von dem sollte man erwarten, dass er / sie so viel technisches veständnis hat, den richtigen stecker in die richtige buchse zu stecken.

    kommt mr so vor, wie wenn ich ich mer ne f18 hornet jkaufen würde und null ahnung hab, wie man mit das ding startet geschweige denn damit fliegt

    LG
    Petra
     
    bambi, 22.11.08
    #17
  18. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    Ich persönlich würde die Gruppenouts des Mixers mit den LineIns des Digiracks verbinden. Die CHannels dann auf die Gruppen routen und ab die Laube.

    Den Headphone AMP an nen Send klemmen, Pre Fader abgriff ist klar.

    Die Inserts des Pultes würde ich alle an eine Patchbay hängen und dort auch den Ein und Ausgang des Envoice, damit ich das durch schnelles Umstecken auch mal fix in nen andren Channel patchen kann.

    Mixen würde ich in der Dose, nicht auf dem Pult.

    Mit nem zusätzlichen Wander könntest du dir theoretisch sogar das Pult sparen und alles über das Digirack machen, jedenfall mti ein wenig Überlegung.

    So könntest du verdrahten, musst du aber nicht.

    Letztendlich frage ich dich aber, warum du bei dem Equipment kein Stück weisst, was du da wie verkabeln kannst, das ist irgendwie ein Armutszeugnis, was du dir da ausstellst.
     
    Insane, 22.11.08
    #18
  19. krajtlih

    krajtlih Themenersteller

    Registriert seit:
    05.12.06
    Punkte:
    157
    157
    Hey hallo Stop jetzt mal!

    Erstens ist das nicht mein Equipment. Ich bin Musiker und kein Techniker. Hab bei mir zu Hause ein kleines Setup, da kenn ich mich aus, und das reicht für meine Bedürfnisse.

    Lediglich wollte ich mich da jetzt bei Euch erkundigen da es das Zeug meines Freundes ist der ein Studio hat und mich halt auch nach meiner Meinung und Vorschlag fragte (!) Deswegen wollte ich mich bei Euch Tipps holen. Rotten danke für Deinen Ratschlag. Zu den anderen idiotischen Meldungen: Ihr wertet das Niveau total runter, kann echt nur sagen BLA BLA BLA, ihr redet alle nur warme Luft anstatt wie zB Rotten einen Tipp zu geben. Dabei ist ein Forum ja zum weiterbilden gedacht, und wir sind bei

    H O M E Recording (!!!!!!) und nicht bei einem UNIVERSAL Studio-Lehrgang liebe Freunde !!!

    So, nun zum Mischer. Da hat er wohl was falsch gedacht sich so eine Konsole anzuschaffen, wäre sicher mit der Pro Tools C3 besser dran gewesen, da er ja sowieso digital macht. Nun ja, jetzt hat ers ja schon. Für weitere Tipps bin ich aber dankbar!



    Liebe Grüsse!
     
    krajtlih, 22.11.08
    #19
  20. bambi

    bambi

    Registriert seit:
    22.03.07
    Punkte:
    9.774
    9774
    bambi, 22.11.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.