Information ausblenden

"reason" - ähnliches programm?

Dieses Thema im Forum "Reason" wurde erstellt von Ewert, 25.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    hey,
    gibt es ein programm, das "reason"- ähnlich aufgebaut ist und freeware, bzw. low budget mässig zu nutzen ist???
    hab kein keyboard! gibt es die möglichkeit, die nervigen notationsschritte zu umgehen?
    (mit dem compi-keyboard)?
     
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    ARTURIA STORM 3
    CAKEWALK PROJECT 5 II


    Sind ähnlich und kosten Geld.

    Freeware, die so ähnlich ist gibt es nicht.

    Ohne Keyboard ist es schwierig.
    Nein, die "nervigen Notendinger" kann man nicht umgehen.

    Wenn Du auch weitehin Musik machen willst, mußt Du Dich mit Midi auseinandersetzen, oder ganz aufhören !

    Es gibt Bücher darüber.
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3910098177/302-0830898-5838440

    Ohne MIDI geht garnix !
    Da kannst Du höchstens Mettel oder Grintmucke und solches Gedönz machen.
    ( also keine richtige Musik ! :D )
     
  3. Takeshi

    Takeshi

    Registriert seit:
    18.11.05
    Punkte:
    197
    197
    nananana....wer wird denn da gleich..... :D
     
  4. Despistado

    Despistado

    Registriert seit:
    10.01.03
    Punkte:
    3.581
    3581
    Ja gut wobei immer diese Noten bei der Musik sind ja wirklich stressig.

    Man sollte viel mehr melodie- und rhythmuslose Musik machen....;)
     
  5. Undress

    Undress

    Registriert seit:
    07.06.04
    Punkte:
    1.283
    1283
    Hi Ewert!

    Na, da kann ich dir vielleicht wieder helfen ;)

    Hier schau dir das mal an: K L I C K

    Probiers aus, vielleicht ist es ja was für dich.

    Viel Erfolg,

    Grüße, UnDreSs.
     
  6. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    @Despistado, :D ;)

    @ Alle :
    Ich wollte nicht gleich alle Metaller angreifen.
    Bei den normalen traditionell geprägten Musikstilen, die komplett auf das Aufnehmen "echter" Instrumente setzen, spielt Midi nicht so eine große Rolle, und trotzdem kommt es auch dort mitunter zum Einsatz.

    Midi ist Pflicht !

    Für 77€ kriegt man schon was :
    http://www.thomann.de/m-audio_keystation_49e_usbmidikeyboard_prodinfo.html

    Glaub mir, Du wirst begeistert sein !
    So schwer ist das nämlich garnicht.
    Du mußt nicht unbedingt Klavierpielen können.
    Einfach langsam "heranTASTEN" ...
     
  7. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    hey fmo,
    erstmal danke für deine tips!
    mit den "notendingern" meinte ich nich noten, die hier wohl (fast)jeder lesen kann, nein, ich meinte die arbeitsschritte, die nötig sind, um in "cubase"zb. einen synthie zu programmieren (über das keyboard).
    wenn du sagst, ich müsse aufhören musik zu machen, wenn ich mich mit dem thema "midi" nich auseinander setze, glaube ich persönlich, daß du in diesem einen fall nicht recht hast. ich liebe musik über alles und somit auch alles, was mit ihr zu tun hat. ich glaube, daß midi kenntnisse nix damit zu tun haben.
    verstehe mich nich falsch, fmo, ich respektiere dich und deine vielen wertvollen tips, die mir schon oft weitergeholfen haben!!!
    ich glaube nur, daß du dich in diesem einen punkt irrst.
    die kenntnisse von arbeitsschritten haben für mich nix mit musik an sich zu tun. jeder der musik fühlt, macht und mag ist eine kompetenz ansich.
    liebe grüße, ewert
     
  8. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Fakt ist aber auch :
    Ohne Midi keine Virtuellen Instrumente.
    So ist das nunmal.
    Da mußt Du durch.

    EDIT : Um in einer Band zu spielen brauchst Du natürlich kein Midi.

    EDIT 2 : Das ist eigentlich so, als würdest Du sagen : " Hallo Leute, ich möcht gerne total tolle Gesangsaufnahmen machen. Aber dieses ganze Gefummel mit den Preamps und diesen Mikrofonen usw. das ist mir alles zuviel ! Gibt es denn garkeine andere Möglichkeit ? "

    Wenn es diese "andere Möglichkeit" geben würde, dann hätte sie Dir doch schon längst jemand gesagt. Es gibt keine Alternative zu Midi.
     
  9. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    @Ewert

    [​IMG]
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.