Information ausblenden

Reason 5 - Kaufberatung Oxygen 25 und Frage zur Zuweisung NN-XT

Dieses Thema im Forum "Reason" wurde erstellt von Jaytek, 02.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Jaytek

    Jaytek Themenersteller

    Registriert seit:
    29.11.11
    Punkte:
    12
    12
    Hi,

    dank einiger User hier bin ich auf das Oxygen 25 Midi - Keyboard gestossen.
    Nun habe ich in diesem Zusammenhang eine Frage.

    Ich nutze Reason 5 und arbeite sehr viel mit Samples im NN-XT. Daher wäre es für mich optimal, wenn ich die "Sample Start" und "Sample End" auf die Regler des Keyboards mappen könnte.
    Leider sieht es so aus, dass der NN-XT eine "Remote - Override" - Bearbeitung nur für die Main Regler zulässt, nicht jedoch für die für mich relevanten Knobs..

    Nun könnte ich mir vorstellen, dass z.B. das Oxygen 25, dass offenbar per Midi - Learn Funktion konfiguriert werden kann, die Zuordnung autark möglich macht.

    Kann das jemand bestätigen oder verneinen und mir ggfls. alternative Midi-Keyboards inkl. Contoller
    oder reine Midi - Controller nennen die das könnten ? Mir wäre jede Lösung recht, selbst wenn ich manuell in etwaigen Configs rumfriemeln müsste ;)

    Muss sagen, mir erschliesst sich nicht wieso Propellerhead hier eine Zuweisung zulässt.
    Ob es in Reason 6 funktioniert weiss ich leider nicht, muss ich mir ohnehin zukünftig zulegen.
    Bin dankbar über jeden Rat.

    Danke im Vorraus
     
    Jaytek, 02.08.12
    #1
  2. SynthRock

    SynthRock

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.087
    6087
    Schon einmal im Handbuch unter "Remote - Playing and Controlling Devices" nachgesehen ?

    Ich denke letzteres währe dann der Masterplan da wie Du sagst, bestimmte relevante Regler in der Liste nicht aufgeführt sind.
     
    SynthRock, 03.08.12
    #2
  3. Jaytek

    Jaytek Themenersteller

    Registriert seit:
    29.11.11
    Punkte:
    12
    12
    Hi,

    danke, aber das hatte ich bereits versucht. Ich arbeite schon eine Weile mit Reason und das waren natürlich meine ersten Schritte, hätte ich vielleicht im Post ausführen sollen :)

    Beim NN-XT kann man im ausgeklappten Modul die unteren Regler einfach nicht editieren.
    Paradoxerweise kannst du die "Learn from Control Surface Input" Funktion nur dort anwenden wo es
    per "Edit Remote Override Mapping" ge-highligted wird...
     
    Jaytek, 03.08.12
    #3
  4. mothergarage

    mothergarage

    Registriert seit:
    14.10.06
    Punkte:
    65
    65
    Beim NN-XT bist du auf die paar Parameter beschränkt, der NN-19 bietet da viel mehr Automatisierbares u.A. den Sample-Start.
     
    mothergarage, 03.08.12
    #4
  5. Jaytek

    Jaytek Themenersteller

    Registriert seit:
    29.11.11
    Punkte:
    12
    12
    Der NN19 ist leider zu beschränkt was das Bearbeiten mehrerer Slices angeht.
    Im NN-XT kann ich jedes Slice / Note entsprechend modulieren, anpassen über die gesamten Regler, primär bei mir eben Sample Start / End, Release etc.

    Auch der Dr. Octo Rex ist keine Alternative.

    Dennoch danke für das Feedback
     
    Jaytek, 06.08.12
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.