ProTools und Cubase im Sync

Dieses Thema im Forum "Pro Tools" wurde erstellt von Kolja1, 12.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Kolja1

    Kolja1 Themenersteller

    Registriert seit:
    12.01.12
    Punkte:
    5
    5
    Hallo,

    vielleicht weiß jemand von euch , ob es möglich ist , mein Pro Tools 9 auf demselben Computer mit Cubase 6 zu syncronisieren.
    Wenn ich also Play drücke, dass beide Sequenzer exakt gleich starten.

    Ich weiß das es bei 2 Computern via Midi möglich ist, allerdings laufen beide Sequenzer jetzt auf einem . Bisher habe ich das nur bei Logic und Cubase gesehen...


    Danke im voraus für Kommentare !

    LG
    Kolja
     
  2. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.909
    22909
    Verbinde sie halt mal via MIDI, dann wirs Du schon sehen........

    Mit was für ner Soundkarte?
     
  3. MusicNerd

    MusicNerd

    Registriert seit:
    12.01.12
    Punkte:
    179
    179
    Hey, würde mich da gerne mal einklinken. Bin neu hier, deswegen entschuldige ich mich mal im Vorraus wenn ich irgendeine Forenregel damit verletzen sollte..


    Ich arbeite unter anderem mit Cubase 5 und dem uralten Logic 5 (PC). Logic benutze ich zwar so gut wie gar nicht mehr, allerdings finde ich die VSTi´s in Logic (ES1, ES2 usw) immer noch sehr gut. Nun die Frage, gibt es ne Möglichkeit Logic in Cubase einzubinden vielleicht per Rewire?

    LG
     
  4. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.909
    22909
    @ MusicNerd

    Forenregel vielleicht nicht, aber es ist äusserst sinnvoll, wegen eines neuen Themas einen neuen Thread aufzumachen.

    Wäre mir neu.
    Ausserdem mag eins von beiden immer nicht mit der selben Soundkarte arbeiten.
    Zudem mag das alte PC-Logic keine virtuellen MIDI-Verbindungen
    Dann steht Logic auch nicht darauuf, dass irgendwelche Ports - MIDI wie AUDIO - schon von einer anderen Anwendung benutzt wird.

    Ich denke aber, dass Du am Besten einen neuen Thread aufmachst, denn die Geschichte ist zwar ähnlich, aber doch nicht die Gleiche, und da gibts dann ratzfatz ziemliches Durcheinander.
     
  5. Kolja1

    Kolja1 Themenersteller

    Registriert seit:
    12.01.12
    Punkte:
    5
    5
    @tubeless,

    wie soll ich sie denn via Midi verbinden, wenn beide Sequenzer auf demselben Computer laufen , auf einer Soundkarte (RME FF400) ?

    --Mit was für ner Soundkarte?--
    Logic ( Soundkarte PC) und Cubase (RME FF400, Mac).
     
  6. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.072
    26072
    Da gibt es Tools die als "virtuelles MIDI-Kabel" fungieren.

    Für PC wäre das z.B. MIDI-OX.
     
  7. Kolja1

    Kolja1 Themenersteller

    Registriert seit:
    12.01.12
    Punkte:
    5
    5
    @digital_dominion,

    also sowas wie soundflower, nur eben für MIDI…
    kennst du da auch etwas für MAC ?

    LG
     
  8. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.909
    22909
    >> kennst du da auch etwas für MAC ?
    Ich dachte immer, beim Mac könnte man das mit Bordmitteln machen? Hat vor einiger Zeit einer doch mal laut getönt?

    Du könntest ausserdem ein billiges MDI-Interface kaufen und dann die beiden Interfaces mit Kabeln verbinden.

    Vorausgesetzt, die beiden Sequencer laufen problemlos parallel auf unterschiedlichen Karten. Aber das soll ja beim Mac auch ganz simpel als zusammengefasstes Device funktionieren.
     
  9. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.072
    26072


    Nein, eigentlich nicht.

    Weil ich aber nicht so faul bin wie andere Leute hier habe ich innerhalb von fünf Minuten etwas wahrscheinlich passendes gefunden...

    http://notahat.com/midi_patchbay
     
  10. organix

    organix

    Registriert seit:
    08.11.02
    Punkte:
    3.185
    3185
  11. Kolja1

    Kolja1 Themenersteller

    Registriert seit:
    12.01.12
    Punkte:
    5
    5
    Danke euch!
    Hatte die Links schon selbst gefunden.

    In Pro Tools selbst sind allerdings kaum Syncronisations Einstellungen.
    Habe schon versucht Cubase und Pro Tools nun im sync laufen zu lassen, funktioniert allerdings nicht .

    Cubase hingegen bietet ja viele Syncronisationseinstellungen...
     
  12. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    29.090
    29090
    Das war ich!

    Und - ja es geht. Audio-Midi-Setup starten, IAC-Driver einrichten - das war's für den Miditeil.

    Ob man Audio mit Soundflower oder JackOSX macht ist vermutlich Geschmacksache.

    Clemens
     
  13. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    43.880
    43880
    Auch wenn das nicht die Frage war, aber: welchen Zweck soll das dienen?
     
  14. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.909
    22909
    Benutzung der Synthesizer aus Logic
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.