Projekt in SE lässt sich nach Midi-Kopie nicht mehr öffnen

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von alleswirdgutxx, 23.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. alleswirdgutxx

    alleswirdgutxx Themenersteller

    Registriert seit:
    31.10.04
    Punkte:
    41
    41
    Also: Ich habe meine Festplatte defragmentiert, meine Projekte vorher auf eine externe Festplatte kopiert. Anschließend auf dem PC mit dem Projekt ganz normal weitergearbeitet, bis ich auf die Idee kam, aus einer älteren Version (ich speichere immer mal zwischendurch, Endungen -2, .-3 etc.), eine Midi Datei in die neueste Version zu kopieren, weil mir die alte besser gefiel. Und das mit Strg+C bzw Strg+V.
    Man macht das wohl eher mit exportieren oder so ? Jedenfalls ist dann nix mehr gelaufen, die neueste Version des Projekts lässt sich nicht mehr öffnen, Cubase kackt ab. Dann hab ich die gesicherte Version wieder rüberkopiert, läßt sich aber auch nicht öffnen. Dann hab ich Cubase SE neu installiert und auch das Miroslav Philhamonik, mit dem ich die Musik gemacht habe. Hat aber auch nix genutzt. Die Midi Datei heißt übrigens immer gleich (Midi 5 oder so). Ich hab dann jeweils noch was rumgepustelt für die verschiedenen Instrumente, aber der Name ist gleich geblieben.

    So. Was tun ?
    :|
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.