Information ausblenden

"Profis" gesucht zum: MASTERN und/oder MISCHEN!

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von krabat666, 03.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. krabat666

    krabat666 Themenersteller

    Registriert seit:
    03.12.08
    Punkte:
    40
    40
    Hallo Leute,

    nachdem der Thread "Wer will mischen" soviel Anklang gefunden hat... ;o)

    Wir die "Little Heroes" suchen jemanden von EUCH der unsere neue CD mastert oder mischt (gemischt habe ich schon, wenn es allerdings jemand besser hinkriegt als ich, würde ich unter Umständen auch die Spuren rausgeben, schickt mir doch einfach links von Sachen die Ihr gemischt bzw gemastert habt damit ich einen Eindruck kriege wie sich Euer Zeug so anhört)

    Die Songs sind mit sehr guten Mikros (Brauner) und Preamp (Summit Audio) aufgenommen und mit 1a Instrumenten (Gibson und Martin Klampfen, Klavier, teils Bass) aufgenommen. Es sind zwölf Titel die fertig aufgenommen sind und wir wollen die CD schnellstmöglich veröffentlichen.
    Ich denke musikalisch sind die Sachen so gut das sie mischtechnisch, für jemanden der drauf Lust hat, viel Spass machen!

    Wir sind grosse Fans des Sounds der "American Recordings 3,4" von Johnny Cash das heisst Stimme weit im Vordergrund, wenig bis kein Hall!!! und alles ganz, ganz fett.
    Traut sich das jemand zu?

    Wer mal reinhören möchte in das was wir musikalisch so machen kann dies gerne tun unter:
    Hier ein Titel unserer letzten CD:

    http://little-heroes.net/else/download/count_downloads.php?name=SweetestEnemy.mp3

    oder auf
    www.little-heroes.net (dann unter Musik gibt es Hörproben)

    Ich könnte mir die Sache so vorstellen das ich mich mit Design jeglicher Art Cover, Booklet, Homepagedesign etc. revanchieren könnte.
    Also meldet Euch!!!!

    Viele Grüße

    André
     
    krabat666, 03.12.08
    #1
  2. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    könnte man das frech nennen?
     
    naseweis, 03.12.08
    #2
  3. zimtundzucker

    zimtundzucker

    Registriert seit:
    05.08.08
    Punkte:
    583
    583
    :)
    nein warum?
    sie haben teures equipment
    sie vertickern ihre cd´s für´n zehner
    was ihnen noch fehlt ist ein "professionelles" mastering
    und wenns gut wird gibt er sogar nochmal seine spuren frei
    für´s "professionelle" mixing...

    und das natülich alles für lau!!!
    ach nee nich ganz, dafür gibt´s n layout for free :)


    was sollte daran frech sein, naseweis???
     
    zimtundzucker, 03.12.08
    #3
  4. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    9
    Punkte:
    16.934
    16934
    Kein Geld ausgeben wollen aber Top-Qualität verlangen... :gaga:
     
    Grummelrocker, 03.12.08
    #4
  5. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    so jetzt hört mit dem offtopic auf!!!

    hier mal was wichtigeres:

    &feature=related

    :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    naseweis, 03.12.08
    #5
  6. felix_93

    felix_93

    Registriert seit:
    25.10.08
    Punkte:
    714
    714
    Also ich muss schon sagen, besonders höflich ist die "BITTE" darum, dass euch jemend euer Zeug gratis abmischt nicht formuliert. Vielleiicht hast du leztens was von nem anderen Thread mitbekommen, wo wer wen zum mastern gesucht hat - ging auf jeden Fall nicht gut aus. (Suchs mal unter "punkrock mastering".

    Aber wenn du kein "Qualitätsminimum" vorgibst, würd ich dir raten, die Spuren einfach mal reinzustellen und zu schaun, ob wer Zeit und Lust hat for free ein Album zu mischen/mastern............. vielleicht könntet ihr glück haben

    Edit: also ich muss schon sagen, !!!extremstens geiles Video!!! :-D
     
    felix_93, 03.12.08
    #6
  7. krabat666

    krabat666 Themenersteller

    Registriert seit:
    03.12.08
    Punkte:
    40
    40
    Hallo,

    Wir wollen ganz sicher niemanden abzocken oder verärgern! Falls jemand Lust drauf hat gerne, falls nicht kein Problem. Falls meine Formulierung unfreundlich oder blöd rübergekommen ist, war das nicht meine Absicht.
    Dachte nur das hier ein paar ####s vielleicht dabei sind die Lust auf sowas haben, deshalb hab ich mich angemeldet und den Thread gepostet.

    Übrigens ist ein gutes Layout einer Homepage/ Booklets etc. sicher nicht billiger als 12 Songs mastern zu lassen....Ich finde nur die Idee gut das man sich ja vielleicht gegenseitig helfen kann ohne immer alles bezahlt haben zu wollen.

    Gruss
     
    krabat666, 03.12.08
    #7
  8. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    17.838
    17838
    wen er eine gegenleistung anbietet, warum nicht?! es ist also nicht für lau. wer es nicht machen will, macht es nicht. ganz einfach.
     
    leary, 03.12.08
    #8
  9. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    demo?
     
    naseweis, 03.12.08
    #9
  10. zimtundzucker

    zimtundzucker

    Registriert seit:
    05.08.08
    Punkte:
    583
    583
    LOL klasse!
    nur nicht ganz bundrein sein gemüsesalat :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    zimtundzucker, 03.12.08
    #10
  11. micha255

    micha255

    Registriert seit:
    24.01.08
    Punkte:
    1.070
    1070
    Du willst ne Aufnahme mit High-End-Equipment anschließend von nem Homerecordler in seinem Keller für lau mastern lassen???
    Diese Logik erschließt sich mir echt nicht.
    Wenn ich schon so ne Profi-Aufnahme mache, dann ist IMHO auch nur ein (Profi-)Studio die richtige Wahl, um noch mehr rauszuholen.

    Micha
     
    micha255, 03.12.08
    #11
  12. zimtundzucker

    zimtundzucker

    Registriert seit:
    05.08.08
    Punkte:
    583
    583
    @ micha
    du hast glaub ich den threadtitel nicht gelesen!
    es geht um "professionelle" homerecordler!
     
    zimtundzucker, 03.12.08
    #12
  13. gincool

    gincool

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.146
    1146
    lad doch einfach maln archiv mit den tracks in 44khz 24bit hoch und schick mir den link ;) mehr als gefallen kann dir da nicht passieren ^^

    unter richtig "fett" versteh ich zwar musiktechnisch was anderes aber da lässt sich bestimmt was drehn ^^
     
    gincool, 04.12.08
    #13
  14. MrSmith

    MrSmith

    Registriert seit:
    05.07.05
    Punkte:
    992
    992
    Professionelle Homerecordler gibt es nicht.

    Ich könnte Dir ein professionelles Mastering anbieten. Brauch aber keine neue Website und um die CD-Covers kümmern sich meine Kunden meistens selber. 500 Euro müsste ich Dir also schon berechnen...
     
    MrSmith, 04.12.08
    #14
  15. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.291
    9291
    ROFL ... Am Anfang dacht ich erst, der schiebt sich das irgendwo rein...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    tylerhb, 04.12.08
    #15
  16. krabat666

    krabat666 Themenersteller

    Registriert seit:
    03.12.08
    Punkte:
    40
    40
    Wie schon gesagt, ich kann Gegenleistungen anbieten in Form von Design, Fotos, Video. Bei den paar CDs die man letztendlich verkauft lohnt sich für mich kein Mastering für 500 Euro auch wenn es den Preis bestimmt wert ist.


    Viele Grüße

    André
     
    krabat666, 04.12.08
    #16
  17. HipHopMacher

    HipHopMacher Gesperrter User

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    3.206
    3206
    Mit welcher Software sind die Stücke aufgenommen worden?
    In welcher Form bekommt man die Spuren?

    OMF?
    Cubase Projekt?

    Aus wievielen Spuren setzt sich so ein Song zusammen?

    Gib mal mehr Infos bitte!
     
    HipHopMacher, 04.12.08
    #17
  18. HipHopMacher

    HipHopMacher Gesperrter User

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    3.206
    3206
    Hast Du mal ein Paar Rohmixes von den Titeln, um die es geht?

    Mehr Infos!
     
    HipHopMacher, 04.12.08
    #18
  19. HipHopMacher

    HipHopMacher Gesperrter User

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    3.206
    3206
    Sind diese Fragen eventuell zu kompliziert zu beantworten?
     
    HipHopMacher, 04.12.08
    #19
  20. krabat666

    krabat666 Themenersteller

    Registriert seit:
    03.12.08
    Punkte:
    40
    40
    Also die ganzen Songs sind mit Protools aufgenommen, sind WAV Dateien,
    die Musik ist ähnlich Instrumentiert wie die American Recordings von Johnny Cash. Das bedeuetet in unserem Fall

    1-2 Gesang
    2 Gitarren
    1 Bass (bei wenigen Songs)
    1 Klavier/Hammond (auch das sparsam)
    Footstomp (bei 2 Tracks)

    Wie gesagt 12 songs, die ich schon gemischt habe, Mastern wäre mir am liebsten, wenn aber jemand sich unbedingt die arbeiten machen will das Ding nochmal komplett aufzurollen...wie ihr möchtet

    Die Songs sind ohne grossartige Effekte, aber sauber aufgenommen und sie klingen gut.

    Referenzartig sollte sich dann das ganze anhören wie:

    Johnny Cash "Hurt"
    Bruce Springsteen "Devils and Dust"
    Damien Rice
    Patty Griffin

    Gruss

    André
     
    krabat666, 04.12.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.