Information ausblenden

Producer/Songwriter Konditionen

Dieses Thema im Forum "Musikrecht und -finanzen" wurde erstellt von Nachtsum11imFriedhof, 30.11.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Nachtsum11imFriedhof

    Nachtsum11imFriedhof Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    928
    928
    Hey Leute,

    habe vor kurzem dem Management eines sehr bekannten Künstlers einen von mir geschriebenen und Produzierten Track vorgestellt. Habe nun die Antwort erhalten dass sie an einer Zusammenarbeit interessiert wären und würden gerne meine Konditionen wissen. Frage ist nun, was könnte man den generell verlangen, zumal es um einen sehr bekannten Künstler geht. Ich habe bis jetzt nur mit eher unbekannteren Künstlern zusammen gearbeitet, deswegen bin ich mir jetzt nicht ganz sicher. Ich hätte an einen Betrag zur Nutzung des Songs gedacht und eine prozentuale Beteiligung am Erlös des Verkaufes. Vielleicht findet sich ja hier jemand der in dieser Hinsicht mehr Erfahrung hat als ich..

    grüsse
     
  2. TexterBernd

    TexterBernd

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    187
    187
    Ich kann nur zu einem Teilaspekt was sagen:

    Songwriter - hier hast Du alle Rechte als Urheber (Komponist und Texter), der Song/die Songs sollten entsprechend unter Deinem Namen bei der Gema angemeldet werden.

    Kann sein, dass ein Musikverlag sich dazwischen schalten will, mit dem der betreffende Künstler ständig zusammenarbeitet. Das kostet Dich dann ca. 50% der zu erwartenden/erhofften Tantiemen - kann man aber wohl nichts machen (lieber die Hälfte als nichts).

    Zum Aspekt Produktion (das wäre der lukrativere Teil) müssen andere sich äußern. Da sollten ja einige Fachleute im Forum sein.

    Bernd
     
  3. Nachtsum11imFriedhof

    Nachtsum11imFriedhof Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    928
    928
    Das bedeutet, dass ich jeden Track den ich an einen Künstler weitergeben will vorher unter meinem Namen bei der Gema anmelden muss um dann durch die Gema die Tantiemen zu bekommen richtig?

    Wie sieht es denn mit einem prozentualen Anteil aus? Habe schon öfters mitbekommen, dass man mit ca. 4-12 Punkten am Verkauf beteiligt wird.

    Mit Produktion meine ich, das komponieren des Instrumentals, das Arrangement und das einsingen eines Studiosängers. Der Sänger, dem ich die Tracks anbiete muss den Song nur einsingen der Rest ist schon fertig. Klar, gemischt würde es wahrscheinlich nochmal.

    Das heisst ich müsste für die Produktion des Tracks einen Betrag verlangen, mit dem Künstler oder dessen Label eine Vereinbarung treffen ob ich bzw. mit wieviel Punkten ich beteiligt werde und bekomme darüber hinaus noch die Tantiemen über die Gema ausgezahlt. Habe ich das soweit richtig verstanden?
     
  4. Nachtsum11imFriedhof

    Nachtsum11imFriedhof Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    928
    928
    Niemand da der ein bisschem mehr Auskunft geben kann?
     
  5. TexterBernd

    TexterBernd

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    187
    187
    wie gesagt, ich äußere (fast) mich nur zur Autorenschaft:

    >Das bedeutet, dass ich jeden Track den ich an einen Künstler weitergeben will vorher unter meinem Namen bei der Gema anmelden muss um dann durch die Gema die Tantiemen zu bekommen richtig? <

    der Zeitpunkt der Anmeldung bei der Gema ist nicht sooo wichtig. Die Autorenschaft muss bei der Produktion (Datei für Downloads und/oder CD) korrekt angegeben werden - das sollte selbstverständlich sein), und der Song muss auch bei der Gema registriert sein (möglichst vor, geht aber auch noch nach der Veröffentlichung). Du bist dann später auch bei Live-Aufführungen (einschl. Covers) beteiligt.

    Produktion:

    wenn Deine Tracks benutzt werden hast Du natürlich klar Anteil an der Produktion und solltest entweder abgegolten oder beteiligt werden. Wie da aber faire Verträge aussehen....?

    Bernd
     
  6. Nachtsum11imFriedhof

    Nachtsum11imFriedhof Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    928
    928
    kann da jemand noch etwas zu sagen?
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.