Information ausblenden

Probleme mit Pre-amp: Nur Mono am Stereo-Line-ou?!

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Leo2, 20.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Leo2

    Leo2 Themenersteller

    Registriert seit:
    25.01.05
    Punkte:
    193
    193
    Hallo liebe HR`ler,

    Das Problem betrifft den StudioProjects VTB1 Pre-amp. Ich habe am Line-Out ein Stereoklinkenkabel dran, was zur Soundkarte führt. Der Line-Out ist für Stereokabel vorgesehen. Dennoch kommt nur ein Monsoignal raus. Bei anderen Pre.Amps kommt das Signal mit dem gleichen Kabel und gelichem Setup am Line-Out aber vernünftig in Stereo raus.
    Laut Anchlussschmea des VTB1 ist der Klinkenbuchsen-Line-Out aber eidneutig für Steroausgabe geeigent.
    Woran kann das liegen. dass es nicht geht?

    Die Anschlüsse sollen "symmetrisch" sein, - was das egnau heißt, weiß ich nicht. Heißt das, ich muss evntl ein anderes Kabel benutzen? Ich hab da ein ganz normales Stereo-Klinkenkabel dran.

    Liebe Grüße

    leo2
     
  2. InSomnius

    InSomnius

    Registriert seit:
    07.04.04
    Punkte:
    15.739
    15739
    Grüße.


    das stimmt schon alles so. symmetrisch bedeutet, vereinfach ausgedrückt, dass das signal über beide leitungen geschickt wird, um störungen entgegenzuwirken. darum brauchst Du ein stereo-kabel, bekommst aber nur ein mono-signal. is also schon alles richtig so. :)


    Der Gruß

    Griffin
     
  3. Leo2

    Leo2 Themenersteller

    Registriert seit:
    25.01.05
    Punkte:
    193
    193
    sorry,

    das versteh ich nciht ganz! wenn ich also ein stereokabel an den symetrischen ausgang anshcließe, bekomme ich nur mono, dafür aber eben "symmetrsich". aber ich will doch ein stereosignal haben, wenn ich schon ein stereokabel dran amche!

    was würde denn passieren, wenn ich ein monokabel dran mache, kommt dann stereo raus?

    ich will ja auch in stereo recorden können und nciht nur in mono? geht das vielelicht über den balnced xlr-ausgang?!

    lieben gruß

    leo2
     
  4. inode

    inode

    Registriert seit:
    28.12.02
    Punkte:
    2.992
    2992
    dann kommt ein um 6db leiseres monosignal raus.

    ein mikrophon ist eine mono signalquelle, deshalb macht es keinen sinn, das als stereo rauszugeben.

    wenn du am schluss unbedigt eine stereospur haben willst, kannst du das dann ja im computer machen. gewonnen hast du dadurch aber nix.

    Symmetrische Signalübertragung
     
  5. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    jetzt bin ich aber schon enttäuscht lieber leo :D

    wie schon gesagt wurde. ein mikrofonsignal gibt ein monosignal aus. stereo bedeutet wenn auf beiden kanälen etwas unterschiedliches passiert, was ja bei einer aufnahme mit einem mikrofon nicht wirklich der fall sein kann.

    das thema gabs schon zigtausendmal und ich hab schon hunderte leute davon abbringen müssen, dass sie sinnlos festplattenplatz verbraten....

    nimmt man nämlich ein file stereo auf und es unterscheiden sich die kanäle nicht voneinander ist das signal erst wieder mono (kommt aus der mitte - gleiche information aus beiden lautsprechern), nur hat man schlauerweise den doppelten festplattenplatz verbraten.

    lg
    flox
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.