Information ausblenden

Probleme mit ESI Juli und Samplitude

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von ronium, 21.06.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. ronium

    ronium Themenersteller

    Registriert seit:
    21.06.08
    Punkte:
    9
    9
    Hi,

    ich habe Probleme beim aufnehmen.
    Ich habe mir eine ESI Juli Karte zugelegt und dazu ein digitales Mischpult Edirol M-10DX. Ich nehme mit einer alten Samplitude Version auf.
    Das hatte vorher mit einer analogen Karte ESI 192M und der dazugehörigen Breakout-Box tadellos geklappt.
    Um mehr Kontroller durch ein Mischpult zu haben und der Umstieg von analog auf digital, habe ich mir obengenanntes Equipment zugelegt. Habe das Mischpult über ein digitales Koaxialkabel verbunden: Juli -> koaxial Eingang ZU Mischpult -> Koaxial Ausgang.

    Ich habe mir die Demo-Version von Samplitude 10 runtergeladen. Er zeigt beim aufnehmen den Fehler: Das Waveform-Device JuliCH1234 kann nicht für die Wiedergabe geöffnet werden! Grund: Wahrscheinlich wird der 24Bit Output-Modus nicht unterstützt.

    Hatte jemand ähnlich Probleme oder kann mir eine Problemlösung anbieten ?
    PS: meine alte Samplitude Version zeichnet nur auf 16Bit und es ist die Version 2496 V5.21.

    Im Soundeinstellungen Windows sowie in der alten Samplitude kann man wählen zwischen JuliCH12, JuliCH34 und JuliCH1234.

    Für eure Hilfe wäre ich euch sehr dankbar.
     
  2. Guardian

    Guardian

    Registriert seit:
    27.04.03
    Punkte:
    1.812
    1812
    ASIO Treiber der Julia in Samplitude einstellen. Nicht Multimedia/DirectX.
     
  3. SNAFU

    SNAFU

    Registriert seit:
    02.12.07
    Punkte:
    1.057
    1057
    1. den Rat von Guardian befolgen ;-)
    2. noch checken, dass die Julia nicht auf 24bit eingestellt ist - da deine SAMP-Version nur 16bit verkraftet könnten sonst seltsame Ergebnisse dabei rausspringen :)
     
  4. ronium

    ronium Themenersteller

    Registriert seit:
    21.06.08
    Punkte:
    9
    9
    Die Frage ist wo ich das Einstellen kann sowohl die Einstellung der Juli@ mit ASIO-Treiber und das mit den 16Bit.

    Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.
     
  5. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.000
    22000
    Y > Audio Setup (oder so ähnlich .... bzw.)

    Y > Audio Devices
     
  6. zoundmacheen

    zoundmacheen

    Registriert seit:
    17.01.05
    Punkte:
    2.115
    2115
    @Guardian & SNAFU: Die Version 5.21 (2496) unterstützt noch kein ASIO. Das gab's erst ab der 7er glaub ich.
    Und "2496" steht für 24Bit bei 96kHz, es kann aber durchaus sein, dass es letztlich ein Treiberproblem ist. Falls möglich, schalte mal auf WDM-Treiber um (unter Abspielparameter (Tastatur: P))
    Eventuell bringt die Julia die 24 Bit auch nur unter ASIO, was ärgerlich wäre. Aber ich würde an Deiner Stelle mal den Herrn Riethmüller von ESI kontaktieren, der ist da sicherlich kompetenter als wir.

    EDIT: Ich dachte erst, du hast das Problem mit der Samplitude 5.21...beim nochmaligen Durchlesen hab ich's aber nun auch begriffen. Also Y drücken > Audio Devices > ASIO anwählen, Treiber einstellen, OK drücken.
     
  7. ronium

    ronium Themenersteller

    Registriert seit:
    21.06.08
    Punkte:
    9
    9
    Hab einen Teilerfolg erzielt. Habe wie in der Anleitung bei den Soundeinstellung bei Windows auf CH34 was Wiedergabe und Aufnahme betrifft gestellt. Gleiches bei Samplitude. Und auf 16Bit. Jetzt kann ich aufnehmen aber ich bekomm keine Wiedergabe über das Mischpult. Weder über die angeschlossenen Monitor-Boxen auch nicht über den Kopfhörer.
    Bekomm nur einen Wiedergabe über meine PC Lautsprecher, wenn ich bei Samplitude diese auswähle.
    Hat jemand einen Rat woran das liegen könnte ?
    Der Typ von ESI meinte das bei dem Juli@ Modul Ausschläge sowohl bie SPDIF IN als auch OUT zu sehen sein müssten. Ich habe nur einen Ausschlag bei IN.
    Evt. lässt das Mischpult ja nur raus Richtung Soundkarte aber nicht wieder zurück???
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.