Information ausblenden

Probleme mit E-Bass Eq´ing

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von MrMono, 30.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. MrMono

    MrMono Themenersteller

    Registriert seit:
    29.06.12
    Punkte:
    17
    17
    Hallo Community habe ein Problem mit der Aussteuerung einer E-Bassspur hab schon alles versucht nur bekomme ich das Saitenschlagen(Slap) nicht zufriedenstellend in den Griff!
    Hat jemand Tips und Tricks parat die nicht überall im Umlauf sind!

    PS: Spur neu Aufnehmen geht nicht
     
    MrMono, 30.07.12
    #1
  2. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    na was jetzt, eq oder aussteuern( = gain = einpegeln).

    was stört dich an der aufnahme und kannst du ein kurzes beispiel hochladen?
     
    DaVogi, 30.07.12
    #2
  3. MrMono

    MrMono Themenersteller

    Registriert seit:
    29.06.12
    Punkte:
    17
    17
    Habe Übungssampels zum Bearbeiten (Tontechniker-Studium) mich Stören die Saitengeräusche (Slap) die ich nicht abmildern kann da sie zu Präsent sind.
    Habe schon im Bereich von 2-4 khz alles weggenommen jedoch ist das Schlagen der Saite immer noch zu hören und es ist hierbei alles zu Dumpf
     
    MrMono, 30.07.12
    #3
  4. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    dann solltest du deinen ansatz überdenken... z.b. mit einem transientdesigner arbeiten, einen kompressor/limiter einsetzen oder statt störende sachen ausblenden zu probieren vielmehr die gewollten bereiche betonen (z.b. mittels parallelkompression)

    und immer im kontext beurteilen... oft fallen störende saitengeräusche wie quietscher usw. im gesamten dann gar nimmer auf.

    und das geräusch gehört ja auch mit dazu... das man das nicht ganz rausfiltern kann sollte jedem klaar sein.
     
    DaVogi, 30.07.12
    #4
    MrMono bedankt sich.
  5. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    51.295
    51295
    Naja, was kann man da erwarten? Diese Geräusche sind nun einmal ein Bestandteil des Signals, bekommst du sie mit nem EQ nicht weg kannst du evtl. noch mittels Schneiden und Absenken (manuell) an die Sache herangehen....
     
    holgi, 30.07.12
    #5
    MrMono bedankt sich.
  6. MrMono

    MrMono Themenersteller

    Registriert seit:
    29.06.12
    Punkte:
    17
    17
    Danke für die schnelle Hilfe werde mich nochmal Melden wenn ich eure Tips abgearbeitet habe!

    Danke

    MfG
    MrMono
     
    MrMono, 30.07.12
    #6
  7. MrMono

    MrMono Themenersteller

    Registriert seit:
    29.06.12
    Punkte:
    17
    17
    Danke für den Tip mit der Parallekompression und dem Transientendesigner!
    Das hat es voll gebracht im gesamten hört es sich rund an kein lästiges Saitenschlagen mehr es Fügt sich ungemein gut in den Mix ein
     
    MrMono, 30.07.12
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.