Information ausblenden

Probleme beim Duplizieren

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Steinwurst, 12.02.21.

  1. Steinwurst

    Steinwurst Themenersteller

    Registriert seit:
    14.09.20
    Punkte:
    805
    805
    Hallo,

    wer klärt mich auf, warum das Duplizieren ein paar simpler Events (z.B. 8 Takte lang) innerhalb ein paar Spuren mit STRG+D teilweise 4-5 Sekunden dauert? Das macht mich wahnsinnig. Kurioserweise gibt es beim Duplizieren durch markieren und bei gedrückter ALT-Taste ziehen keinerlei Verzögerung. Ich will aber das aber einfach zack, zack, zack mit der Tatstatur, wie es in anderen DAW's ja auch geht. Das ist momentan für mich das absolut nervigste Problem in Cubase.

    HEEELLLPPP ;)


    upload_2021-2-12_19-47-5.png
     
    Steinwurst, 12.02.21
    #1
    ranzman bedankt sich.
  2. Ash-Zayr

    Ash-Zayr

    Registriert seit:
    27.10.08
    Punkte:
    2.362
    2362
    Grenze es doch erstmal ein, indem Du STRG-D auf ein Event nur einer Spur anwendest. Wenn das in Echtzeit geht, deutet es ja schon mal auf ein Performance-Problem hin, welches mit steigender Anzahl markierter Spuren wächst, und dann wären wir bei Deinem Rechner, bzw. der verwendeten Festplatte für Dein Recording?

    Gruß
    Ash
     
    Ash-Zayr, 15.02.21
    #2
    Steinwurst bedankt sich.
  3. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    45.489
    45489
    Also, so ein Verhalten hab ich noch nicht gehört.
    Events sind zudem ja eh nur simple Container, resp. Abspielinformationen. Es sind Verweise auf Audio -WAVs oder beinhalten Midi Noten, die wiederum VSTis oder Hardware antriggern. Das ist alles. Überhaupt nix Dickes.

    Als Idee, es könnte ja auch mit der Grafikkarte zusammenhängen, Befehl schon längst ausgeführt, aber die Darstellung hinkt.
    Vielleicht in der Richtung was?
     
    rkdk, 15.02.21
    #3
    Steinwurst bedankt sich.
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    58.660
    58660
    Steinwurst, ist dein Grafikkartentreiber aktuell?
     
    Kosaken-Kaffee, 15.02.21
    #4
    Steinwurst bedankt sich.
  5. Steinwurst

    Steinwurst Themenersteller

    Registriert seit:
    14.09.20
    Punkte:
    805
    805
    Ich fasse euch alle mal zusammen:



    1.) Hardware ist sehr aktuell (Ryzen 9 5950X, zwei Samsung EVO 970 NVMe, 4 Samsung 860 EVO, AMD Radeon RX 5800 XT, 64GB RAM etc.). Alle Treiber inkl. OS (Windows 10 Pro) sind auf dem aktuellsten Stand.

    2.) Problem tritt sporadisch auf. Habe eben 6 Spuren offen (je 16 Bars lang), die in Echtzeit problemlos mit STRG+D zu duplizieren sind. Wenn dieses Phänomen auftritt, dauert es tatsächlich 3-5 Sekunden, bis Cubase dupliziert hat. Drücke ich aber als Alternative ALT und ziehe die Auswahl zum Duplieren, funktioniert das reibungslos ohne Verzögerung.

    3.) So, ich habe eben eins dieser mal angefangenen Projekte gefunden, wo es auftritt und ein Video gemacht (hierzu mall alles auf 1920x1080 umgestellt). Hier sind es sogar deutlich über 10 Sekunden bei STRG+D im Vergleich zu ALT + Ziehen. Habe euch die Tastatureingaben im Video eingeblendet (und ja, ich weiß, hätte zum Markieren auch STRG+A drücken können ;)). Achtung, aktuell noch niedrige Auflösung, Google nudelt noch mit der Konvertierung. Wenn das Video sich nicht abspielen lässt, einfach oben rechts klicken.



    Ich finde es schon etwas seltsam und kann es mir nicht erklären :(

    Grüße an euch und schönen Abend!
     
    Steinwurst, 15.02.21
    #5
    rkdk bedankt sich.
  6. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    45.489
    45489
    danke, das ist wirklich seltsam... so etwas Krasses hab ich ja noch nie gesehen. Holla...
    Ryzen und deine gesamte Hardware ist top, hatten wir uns ja mal drüber unterhalten.
    Sag, es handelt sich um reine Midi-Spuren, ja?
    darf man fragen, welche Dritthersteller VSTis oder Sampler involviert sind? man muss ja alles ausklammern...o_O CPU Auslastung bis dahin bestimmt entspannt und ok?

    Könnte natürlich auch sein, dass Cubase deinen Song einfach richtig Sch.. findet. :confused:
    Sonst mal was anderes komponieren? :)

    nein. :D
     
    rkdk, 15.02.21
    #6
    Steinwurst bedankt sich.
  7. Steinwurst

    Steinwurst Themenersteller

    Registriert seit:
    14.09.20
    Punkte:
    805
    805
    Yep, über 10 Sekunden sind schon krass. Als junger Kerl hätte ich da austreten gehen können (ohne Händewaschen :p). Selbst wenn ich jetzt ältere Hardware hätte: Da es mit ALT + Ziehen ohne Verzögerung funktioniert, schließe ich (der sich irren kann) das aus.

    Nein, rot sind Samples. Aber: Die habe ich eben gerade mal alle entfernt (inkl. Spuren), gespeichert, tritt trotzdem auf.

    Klar, kannste fragen, ich schäme mich nicht dafür ;) VPS Avenger u. Sylenth 1 (aktuelle Versionen). Als ich vorhin das gleiche Problem hatte, war es Reveal Spire (auch aktuell).

    Ist ja auch kacke und war ein Übungsprojekt zum Cubase-Lernen :)

    Ich gebe mir Mühe, mein lieber @rkdk!

    Das ist ein wirklich ein Problem, das mir tierisch auf den Sack geht und mir den Spaß verhagelt. Gerade wenn ich am Anfang eine Songstruktur aufbaue, ist STRG+D mein größter Freund.
     
    Steinwurst, 15.02.21
    #7
    rkdk bedankt sich.
  8. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    45.489
    45489
    Instrumenten-Spuren? kannst du da mal einfach simpel Retrologue (Sound quasi egal) in alle direkt reinballern (Auswahlslot Trackheader), nur zum Check was dann passiert bei genau diesem Kopier-Anfall?
    Und: hast du das Projekt mal in einer anderen älteren Cubbse Version geöffnet, was passiert da?
     
    rkdk, 15.02.21
    #8
    Steinwurst bedankt sich.
  9. Steinwurst

    Steinwurst Themenersteller

    Registriert seit:
    14.09.20
    Punkte:
    805
    805
    Ich werde wohl wieder ein Ticket aufmachen müssen oder nach dem Lockdown mit dem Wohnwagen nach Hamburg fahren (Problem: Ich habe und will kein Wohnwagen).

    Das mache ich gleich und erstatte Bericht.

    Nein, ich habe aktuell nur die 11.01.0 drauf. Soll ich die 11.0 mal installieren?
     
    Steinwurst, 15.02.21
    #9
  10. Steinwurst

    Steinwurst Themenersteller

    Registriert seit:
    14.09.20
    Punkte:
    805
    805
    Du bist ein Guter! Mit jeder Instanz weniger vom Avenger verringert sich die Verzögerung. Das bedeutet: Durch STRG+D wird jedes Mal der Avenger neu initialisiert. Und das summiert sich, da hier etliche Instanzen im Spiel waren. Als ich alle Instrumente auf den Retrologue umswitchte, ging es relativ flott (eine kleine Verzögerung ist da, aber eben klein). STRG+D scheint also in Cubase etwas auszulösen, was bei ALT + Ziehen nicht auftritt. Aber gut zu wissen, ich habe ohnehin noch ein Ticket bei Rene (Keilwerth Audio) wegen einem Cubase-Problem offen.

    upload_2021-2-15_22-12-55.png
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.21
    Steinwurst, 15.02.21
    #10
  11. Steinwurst

    Steinwurst Themenersteller

    Registriert seit:
    14.09.20
    Punkte:
    805
    805
    Hmmm, erstelle ich 50 Instrumentenspuren mit Avenger als Instrument und benutze darin einen Midi-Part mit einer Länge von 8 Takten, funktioniert STRG+D ebenfalls ohne Verzögerung. Das Problem scheint doch an anderer Stelle zu liegen.
     
    Steinwurst, 15.02.21
    #11
    Kosaken-Kaffee bedankt sich.
  12. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    58.660
    58660
    Ja, deswegen haben wir den rkdk auch hier reingelassen.

    Danke für die Auflösung.
    Aber was für ein Kack mit dem Avenger. Nicht zu fassen. Gut, dass ich den nicht habe.
     
    Kosaken-Kaffee, 15.02.21
    #12
    Steinwurst bedankt sich.
  13. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    45.489
    45489
    Hast du vllt. wildere Automationen drin?
    Das zweite Beispiel auch mal mit Retrologue only probiert, was passiert dann?



    Das Teil ist doch eh buggy an vielen Ecken. Und die Expansionsets übel frech teuer. Der war´s mir auch alles nicht wert. Wozu auch, man hat ja schon was. Dune, Thorn, Synthmaster, was nicht noch. usw.

    Denke, er sollte den Avenger besser wieder zurückgeben. :D
     
    rkdk, 15.02.21
    #13
    Steinwurst bedankt sich.
  14. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    58.660
    58660
    Oder vielleicht doch mir geben? Ich würde dann mal probieren, sein Problem nachzustellen ...
     
    Kosaken-Kaffee, 15.02.21
    #14
    Steinwurst und rkdk bedanken sich.
  15. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    45.489
    45489
    Das wird er bestimmt machen, denn er ist sehr nett. Mit Dongle, der Avenger sogar. Lieber Probleme nachstellen als Leute.
     
    rkdk, 15.02.21
    #15
    Steinwurst und Kosaken-Kaffee bedanken sich.
  16. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    11.367
    11367
    Kommst Du zufälligerweise bei STRG+D auf die Hochstell-Taste bzw. ist diese arretiert? Denn dann duplizierst Du "Track Versions"
     
    Carcinome, 15.02.21
    #16
    Steinwurst bedankt sich.
  17. Steinwurst

    Steinwurst Themenersteller

    Registriert seit:
    14.09.20
    Punkte:
    805
    805
    Ich löse mich auch mittlerweile von ihm und nutze immer mehr den Icarus 2 von Tone2, in den ich mich momentan intensiv reinfuchse. Ein tolles und leider oft übersehehenes Stück Software.

    Avenger ist halt auch eine gute Presetschleuder. Nur: Schaltet man die FX ab (davon hat er reichlich), ist's halt doch nur Herr Schmitt / Frau Müller aus dem Nachbarhaus, wie viele andere auch. Vom Codemeter-Gedöhns mal ganz zu schweigen. Sorry für's OT.
     
    Steinwurst, 16.02.21
    #17
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  18. Steinwurst

    Steinwurst Themenersteller

    Registriert seit:
    14.09.20
    Punkte:
    805
    805
    Nein, da sind keine Automationen drinnen, alles leer. Rede nicht von den Expansions. Ich war einer der Verrückten, die ständig zugeschlagen haben. Das zahlt mir kein Mensch mehr, wenn ich das verticke.
     
    Steinwurst, 16.02.21
    #18
  19. Steinwurst

    Steinwurst Themenersteller

    Registriert seit:
    14.09.20
    Punkte:
    805
    805
    Nope, trotz meiner Wurstfinger ;) Gut, dass du mich an Track Versions erinnerst, das mag ich mir morgen sowieso mal anschauen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.21
    Steinwurst, 16.02.21
    #19
  20. Steinwurst

    Steinwurst Themenersteller

    Registriert seit:
    14.09.20
    Punkte:
    805
    805
    Andere Idee: Da jetzt ja noch nur mit Steinberg-Boardmitteln, könnte ich morgen das Projekt mal hochladen. Selbstverständlich mit bereinigten MIDI-Parts, damit niemand Einsicht in meine genialen Kompositionen als Ghostwriter für HZ erhält.

    Wer mal reinschauen mag, vielleicht etwas findet - gerne.
     
    Steinwurst, 16.02.21
    #20