Information ausblenden

Problem mit dem Pitchwheel in S1

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von WaldebeatZ, 03.02.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. WaldebeatZ

    WaldebeatZ Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    2.884
    2884
    Moinsn Leute,
    ich bräuchte mal eure Hilfe, da mich mein Pitchwheel vom Midikeyboard (Alesis Q49) seit letzter Zeit qäult, genau gesagt tut es sich schwer nen Wert zuhalten und verändert nach Lust die Grundstimmung meiner "Instrumente".

    Meine Frage ist ob ich in S1 den Pitch-Parameter fest frieren kann ?!

    Gruß
    Walde

    PS: Im Handbuch konnte ich leider auch nichts finden ...
     
    WaldebeatZ, 03.02.13
    #1
  2. WaldebeatZ

    WaldebeatZ Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    2.884
    2884
    Keiner ne Idee ?
     
    WaldebeatZ, 03.02.13
    #2
  3. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    9.115
    9115
    suboptional, 03.02.13
    #3
    WaldebeatZ bedankt sich.
  4. Einfach

    Einfach

    Registriert seit:
    19.07.12
    Punkte:
    1.960
    1960
    Du könntest versuchen, deinem Keyboard mitzuteilen, dass es das Pitch-Rad auf einem speiziellen MIDI-Kanal sendet. Über das Gerätemenü (Externe Geräte) kannst du den Kanal dann abschalten.

    Sollte eigentlich gehen.

    Oder evtl. kannst du den Parameter in deinem Keyboard "töten"...
     
    Einfach, 03.02.13
    #4
    WaldebeatZ bedankt sich.
  5. WaldebeatZ

    WaldebeatZ Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    2.884
    2884
    Danke, werde ich mal gleich/bald mal anschauen .... mit festfrieren meine ich im Grunde, dass der Pitch Parameter nicht mehr von meinem Keyboard her angesteuert werden kann, quasi die Symptombekämpfung .... habe auch probiert die Ursache selbst auszumerzen, in dem ich mein Keyboard/Pitchwheel neu kalibriere, aber leider gibts keine Treiber dafür mit denen das möglich wäre kp ....
     
    WaldebeatZ, 03.02.13
    #5
  6. WaldebeatZ

    WaldebeatZ Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    2.884
    2884
    Und wie ?
     
    WaldebeatZ, 03.02.13
    #6
  7. Einfach

    Einfach

    Registriert seit:
    19.07.12
    Punkte:
    1.960
    1960
    Uups, steht das nicht in der Bedienungsanleitung deines Keyboards?
     
    Einfach, 03.02.13
    #7
  8. WaldebeatZ

    WaldebeatZ Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    2.884
    2884
    Leider gibts scheinbar bei diesem Keyboard keine Software, womit es möglich wäre es zu justieren ....
     
    WaldebeatZ, 03.02.13
    #8
  9. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Hallo Walde,

    also vom Programm selbst aus kann das nicht gefiltert werden.
    Aber ich würde mir auch nicht den Stress machen, da jetzt mühsam die Softwareparameter in jedem VSTi zu suchen oder sich durch den Jungle der Geräte-Treiber zu kämpfen. Denn da liegt ja ganz offensichtlich ein Gerätefehler vor!

    Also ich würde das Gerät ganz normal über Garantie zurückschicken und ein neues liefern lassen.
    Denn dieses Verhalten ist nicht normal und sollte vom User nicht einfach so hingenommen werden.

    Viele Grüße
    Ari
     
    Ari, 04.02.13
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.