Information ausblenden

Pro Percussion-Library mit massig Round-Robins gesucht

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von ModulationMatrix, 09.07.19.

  1. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Themenersteller Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    32.670
    32670
    Moin moin Leude,

    jetzt wollte ich in einem Stück mal 16tel Getacker von so hohen Percussions einbauen (Sticks, Hi-Toms, Bamboo, Tubes, Woods, so die Etage) und musste feststellen dass alle meine Libraries echt übel abkacken. Das klingt alles nach Machine Gun. Ich glaub bei 16teln braucht man mindestens 8 Round Robins damit es nicht scheisse klingt, besser noch 16 oder mehr.

    Was kakke klingt:
    Albion ONE
    NI Symphony Series Percussions
    NI Damage

    Hat alles so'n billigen Touch. Wenn du was mit Velocities machst geht es einigermaßen, aber wenn man wirklich auf konstanter Lautstärke ballernde 16tel haben will klingt es nach Machine Gun.

    InsessionAudio Taiko Creator passt vom Sound her nicht so ganz, da gibts wirklich nur Sticks und nix was so in der Mitte zwischen Sticks und Snare liegt.

    NI Action Strings geht noch am ehesten, hat wohl Random Round Robin, aber auch noch nicht ganz überzeugend.

    Also die Frage, welche (Ethnic) Percussion-Library zeichnet sich durch wirklich extrem viele RRs aus?

    Danke!
     
  2. TheSarge

    TheSarge DAW-Offizier

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    14.223
    14223
    keine Ahnung auf wieviel BPM Du Dein Stück vorhast zu spielen, aber je nach Geschwindigkeit kann es dann ja nur nach MG-Feuer klingen

    hätte aber ne Idee, die ich zu Techno-Zeiten mal gemacht habe:
    2 Tracks erstellt und mit dem gleichen Sound natürlich, aber beide in 8tel-Noten und dann die 2. halt genau 1/8 verschoben, das wären ja dann 16tel, aber die Sounds haben Platz zum atmen

    würde ich erstmal so probieren, statt schon wieder Kohle rauszuhauen (was wir beide ja gerne bei Problemen oder nichtfinden eines Sounds machen :drunk:)

    aber evtl. haben andere hier die Antwort die Du suchst ;)
     
    ModulationMatrix bedankt sich.
  3. Soundmopi

    Soundmopi Produzent

    Registriert seit:
    22.12.04
    Punkte:
    6.508
    6508
    ModulationMatrix bedankt sich.
  4. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Themenersteller Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    32.670
    32670
    Danke man, Jungs!

    Ich hatte tatsächlich ein ähnliches Gefühl, dass die Kakkigkeit des Klangs besonders von den Room Mics kommt. Wenn die sich exakt wiederholen klingt es wohl besonders kakka. Vllt klingt es besser wenn ich nur die Close Mics nehme und den Hall per Reverb Plugin mache. Mal probieren.



    Oh geiler Tipp! 16, teils sogar 32 fach RR, das klingt gut! Wo erfährt man von solchen Dingern?
     
    TheSarge bedankt sich.
  5. TheSarge

    TheSarge DAW-Offizier

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    14.223
    14223
    @Soundmopi
    (gar nicht am Icon erkannt...)
    wow, cooler Tip, aber $398 nur für Drums? klar daß da hauptsächlich echte Filmmusiker Kommentare abgegeben haben :(
    aber feiner Sound, was ich da die ersten Minuten schon hören konnte....aber out-of-my-budget-range, da bleibe ich bei Stormdrum2 (besser als nix ;) ) und Action Strikes

    @ModulationMatrix
    liest sich gut, der Tip von Soundmopi - also doch kaufen
    :p
    :schulterzuck:
    :D
     
    ModulationMatrix bedankt sich.
  6. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    30.439
    30439
    epic dhols
     
    ModulationMatrix bedankt sich.
  7. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    30.439
    30439
    zu hören hier ab 1:16



     
    ModulationMatrix bedankt sich.
  8. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    30.439
    30439
    oder hier, uralt

     
  9. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    30.439
    30439
  10. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    8.302
    8302
    @ModulationMatrix Und wenn du doch Kohle raushauen willst, schau dir auch mal Audio Imperia an. Die sind auch nicht sooo mega bekannt aber machen richtig gute Sachen. Deren Jaeger schlägt ich eine ähnliche Kerbe wie Albion oder Metropolis und Percussion Libs haben die auch. Wie´s der Teufel will auch gerade (festhalten) im Sale. :cool:
    Kann man auch mal aus Spaß besuchen denn die Demos von denen sind auch richtig gut.

    https://www.audioimperia.com/collections/percussion
     
    ModulationMatrix bedankt sich.
  11. Soundmopi

    Soundmopi Produzent

    Registriert seit:
    22.12.04
    Punkte:
    6.508
    6508
    Dafür musst du in die tiefsten Tiefen des Kaninchenbaus! :cool::D
     
  12. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    34
    Punkte:
    86.700
    86700
    Also ich lieb ja Epic Framedrum Ensemble und Epic Dhol von Tonehammer (mittlerweile 8dio). Auch schon uralt, aber dafür nicht so wahnsinnig teuer.

    Das hier hab ich zum Beispiel mit der Framedrum in einem Rutsch eingespielt... bisschen quantisiert, ansonsten nichts editiert:



    Falls dir das nicht zu maschinell klingt, ist es vielleicht was für dich. Gibt nicht viele Percussion-Libs, die ich bisher ausprobiert habe und die ähnlich viel Spaß gemacht haben, einfach drauflos zu spielen.
     
    Ethersis und ModulationMatrix bedanken sich.
  13. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Themenersteller Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    32.670
    32670
    Na so Figuren mit viel Velocity Variation funktionieren ja generell gut, dazu brauchts nicht viele RRs. Ich will halt ein ganz gleichmäßiges Bett aus gleichförmigen 16teln haben, ohne jegliche Betonungen, so dass man ein bisschen das Gefühl kriegt in der Schwebe zu sein. Und das klingt mit wenig RRs kakke.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.19
  14. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    3.464
    3464
    Sollen die Syncron spielen?

    Die Hi Toms, Tubes Bamboo würde ich auf zwei Pads belegen und gegeneinander pitchen, eventuell mit deren Anschlagsstärke experimentieren.
     
  15. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    34
    Punkte:
    86.700
    86700
    Naja, du musst ja auch nicht plötzlichliche Schwankungen von 30 bis 100 haben. Aber je nachdem, wie viele Layers aufgenommen sind, solltest du kleinere Abweichungen schon machen können ohne dass dabei deutliche Akzente bei rauskommen.

    Aber klar, Round Robins kann man schon nicht genug haben bei Percussion-Libraries. Allerdings, andererseits auch nur dann, wenn sie gut sind. Es gibt leider genügend Libs, wo in den Round Robins schon Akzente zu hören sind. D.h. du programmierst eine 16tel-Repetition immer mit Velocity=80 und trotzdem hörst du alle paar Schläge willkürliche (oder zyklisch wiederholende) Betonungen. Ist auch scheiße :D Also Round Robins haben auch was Unkontrollierbares.
     
    ModulationMatrix bedankt sich.
  16. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Themenersteller Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    32.670
    32670
    Richtig, und das klingt eben bei 4 RRs scheisse. Bei Spitfire mit geordneten RRs kriegste nen ungewollten Rhythmus rein, bei NI mit Random RRs klingts schon besser aber auch bissl künstlich. 16 RRs wären da schon super, dann verliert sich der rhythmische Effekt am ehesten denke ich.

    Ich habs jetzt erstmal wie dhinda schrieb mit Layern gemacht. Dadurch weiß man zwar jetzt nicht mehr was für ein Instrument da überhaupt geschlagen wird, aber dadurch dass jeder Layer seine eigenen RRs hat egalisiert sich der Stolpereffekt hinreichend. Scheint zwar auch insgesamt ne Bewegung bzw. ein Pattern drin zu sein, empfinde ich aber längst nicht so störend wie das was man hört, wenn nur ein Instrument spielt.

     
    dhinda und Can bedanken sich.
  17. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    34
    Punkte:
    86.700
    86700
    Ja, klingt doch gut soweit.