Information ausblenden

Plucked Sound

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von hadl, 31.05.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. hadl

    hadl Themenersteller

    Registriert seit:
    04.08.05
    Punkte:
    2.495
    2495
    Ich habe jetzt häufig einen bestimmten Sound gehört und mich würde interessieren, ob den jemand erkennt?
    Hier z.B. den ganzen Anfang als Achtel und dann geht über die Strophe das Filter auf:

    &feature=relmfu

    Ich krieg sowas nicht nachgebaut...


    Hier auch so ähnlich, eigatnlich noch besser:




    Wäre dankbar für Tipps! :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    hadl, 31.05.12
    #1
  2. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Viele Synths (vor allem Korg) haben nen Sound, der oft als "Raindrops" bezeichnet wird... Wenn du da den Decay und Release kurz hälst, klingt das exakt so.

    Ansonsten klingen Klanghölzer sehr ähnlich. Oder ein Xylophon beimischen?
     
    stefangeidel, 31.05.12
    #2
    hadl bedankt sich.
  3. hadl

    hadl Themenersteller

    Registriert seit:
    04.08.05
    Punkte:
    2.495
    2495
    Ah ja. So was wie 'Raindrops' ist mir auch schon in bestimmten Preset Listen untergekommen. :)
    Mit Klanghölzern ist halt die Chromatik nicht leicht umzusetzen und die Filtersachen sind sicher mit einem VSt schneller realisiert, aber Danke schonmal
     
    hadl, 31.05.12
    #3
  4. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.585
    88585
    So vielleicht?

     
    Lacunaflow, 31.05.12
    #4
    hadl bedankt sich.
  5. hadl

    hadl Themenersteller

    Registriert seit:
    04.08.05
    Punkte:
    2.495
    2495
    Oh Danke. Wie hast Du den gemacht?
     
    hadl, 01.06.12
    #5
  6. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.585
    88585
    Eine Hypersaw mit kurzer Amp env und oeffnenden Filter und dazu ein pulse osc mit schneller lp filter env.
     
    Lacunaflow, 01.06.12
    #6
    hadl bedankt sich.
  7. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    48.052
    48052
    Wahrscheinlich das erste Nexuspreset... in der Sparte Pluck

    :D

    Also beim Candys..


    Das zweite ist schon besser, würde mit Syleth1 genau so gehen, mit automatisiertem Release oder so, das sich der Synth *öffnet*

    Sonst grundsätzlich so wie Lacuna schreibt...schätz ich.
     
    RefinedRough, 01.06.12
    #7
    hadl bedankt sich.
  8. hadl

    hadl Themenersteller

    Registriert seit:
    04.08.05
    Punkte:
    2.495
    2495
    Da hab ich doch glatt noch was gefunden. Wen's interessiert:



    :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    hadl, 01.06.12
    #8
    dirty-bitts bedankt sich.
  9. MusicProducer

    MusicProducer

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    307
    307
    Das sind diese Typischen Deamau5 Chord Sounds findest du in jedem Synth als Werkspreset.
    Such einfach nach Chord, Plug, Pluck Sounds

    in diesen Soundssets auch zu finden http://www.adamszabo.com/
     
    MusicProducer, 01.06.12
    #9
    hadl bedankt sich.
  10. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.209
    19209
    Haste den Polysix?
    Der startet direkt mit sonem Preset (man muss nur von Mono auf Polyphon umstellen und Decay und Sustain nach Belieben einstellen). Klingt dann in etwa so:
    https://www.box.com/s/56f3105235a6dcb23a17
    1. nur Velocity der einzelnen Noten ein wenig variiert.
    2. Cutoff und Decay time ein wenig automatisiert
    3. ein bisschen Reverb
    4. mehr Reverb, ein bisschen EQ und das Trance-typische Detune
     
    Kuno, 01.06.12
    #10
    hadl bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.