Information ausblenden

Piano-Rage Quit

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von ruhig_brauner, 29.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. ruhig_brauner

    ruhig_brauner Themenersteller

    Registriert seit:
    28.07.11
    Punkte:
    372
    372
    Hey Leute, ich hab mal wieder ein Problem. Und zwar geht es um Pianos, ich benutzte zur Zeit ein freies VST sowie einen Sampler von Ableton, komme aber trotzdem nicht auf gewisse Klänge. Meisten scheitert es bei der Kombi Reverb + hohe Noten.

    Wie z.B. hier:

    ab 2:30 läuft ein Piano im hintergrund, bei Tiefen Noten ist das mit dem Reverb nicht weiter ein Problem, aber gerade bei dieser Tonlage sind meine Pianos nie so brilliant und hallen gleichzeitig lange nach. :( Weiß jemand einen Trick? / Gute VST o.ä.

    Des weiteren wollte ich mir demnächst mal einen ordentlichen Reverb anschaffen, da ich momentan entweder Synth-interne benutze, an sonsten aber auf den von Ableton zurück greife, der mir nur mäßig gefällt. ;) Kann mir da jemand was kostengünstiges aber vernünftiges vorschlagen? Danke :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    ruhig_brauner, 29.08.12
    #1
  2. Flake

    Flake

    Registriert seit:
    11.05.07
    Punkte:
    1.240
    1240
    Bei Pianos hast du nicht nur die Möglichkeit, mit künstlichem Reverb dranzugehen. "Echte" Pianos haben ein Sustainpedal. Schau dir mal Piano-VSTis an, die echte Pedalsamples benutzen.
     
    Flake, 29.08.12
    #2
  3. ksoa

    ksoa

    Registriert seit:
    17.07.09
    Punkte:
    3.255
    3255
    welches Game lehrte dich den Begriff des Rage-Quits? xD
     
    ksoa, 29.08.12
    #3
  4. Flake

    Flake

    Registriert seit:
    11.05.07
    Punkte:
    1.240
    1240
    Ich tippe auf ein MMO mit PVP-Funktion - oder die üblichen Shooter-Kandidaten. Ich will ihm nichts Ungeheuerliches unterstellen, aber in der Battlefield-Community munkelt man, dass es immer noch Leute gibt, die Call of Duty spielen. Ähem. :D
     
    Flake, 29.08.12
    #4
    DrownedInTrance bedankt sich.
  5. ruhig_brauner

    ruhig_brauner Themenersteller

    Registriert seit:
    28.07.11
    Punkte:
    372
    372
    @ksoa, die Zeit, wo Spiele noch schwer waren, sind zu ende :'(
    Aber bei Battlefield halt ich mich mit Rage-Quits zurück, dass kann man doch auch im Chat auslassen. ;)


    Ich hab vor einiger Zeit schonmal nach Piano-VST's gefragt, es kam aber nicht viel bei raus. Habt ihr ein paar schöne Anlaufstellen?
     
    ruhig_brauner, 31.08.12
    #5
  6. ksoa

    ksoa

    Registriert seit:
    17.07.09
    Punkte:
    3.255
    3255
    Besonders bei Pianos ists mal wieder stark Geschmacksache.

    Ich mag die dumpfen Klänge der EWQL Pianos und auch die klareren Klänge von Steinberg The Grand3. Ivory2 mag ich auch sehr, hab es mir aber noch nicht gekauft.
     
    ksoa, 31.08.12
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.