PC - Einsteiger

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von ditdor, 24.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. ditdor

    ditdor Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.11
    Punkte:
    4
    Wäre das eine Einsteiger PC-Variante?
    Vielen Dank für die Rückmeldung bzw. hättet ihr Vorschläge von "Fertigprodukten"?
    Prozessor AMD® FX-6100 (6x 3,3 GHz)
    Arbeitsspeicher 8 GB DDR3-RAM
    Festplatte 1000 GB
    Grafikkarte AMD HD6570 1024 MB
    Laufwerk 1 DVD-Brenner (Double-Layer)
    Netzwerkkarte 10 / 100 / 1000 MBit/s
    Betriebssystem Microsoft Windows® 7 Home Premium 64-Bit
    Festplatten-Typ SATA II (300 MB/s)
    Mainboard Gigabyte GA-870A-USB3
    Mainboard-Steckplätze 2x PCIe x16 (1x belegt)
    2x PCIe x1
    3x PCI
    4x DDR3 Speicherslots (belegt)
    6x SATA III (2x belegt)
    1x IDE
    Anschlüsse Vorderseite 2x USB 2.0, Kopfhörer/Line-Out, Mikrofon/Line-In
    Anschlüsse Rückseite 2x USB 3.0, 8x USB 2.0, 1x LAN (10/100/1000 MBit/s), 1x PS/2, 1x DVI, 1x HDMI, 1x VGA, 7.1 Sound, 1x Digital-Audio-Out (koaxial), 1x Digital-Audio-Out (optisch)
    Preis 849,--
    Danke
     
  2. DerGipfel

    DerGipfel

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.435
    10435
    Klar kannst du so eine Konfiguration für Homerecording nutzen. Stellt sich noch die Frage, ob du das Teil exklusiv dazu nutzen willst, oder nicht und ob du das Teil am Netz betreiben willst. Wenn nicht, brauchst du keine LAN-Karte. Da du vermutlich ein Audio-Interface anschaffen wirst, erübrigt sich die Soundkarte. Dann kann es Sinn machen machen, die benötigten Teile selbst zu montieren oder montieren zu lassen. Kannst du das nicht selbst und kennst du niemanden, der das macht, wäre eine Firma wie Atelco eine Alternative. Da kannst du die Kiste so konfigurieren, wie du sie brauchst und die bauen die auch zusammen, installieren Windows usw. Fertige Audio-PCs sind m.E. ziemlich teuer, bei Nicht-Audio-PCs zahlst du schonmal für Ausstattung, die du für's Homerecording nicht brauchst.

    Zu so Themen wie Intel vs. AMD, Apple vs. Windows und überhaupt PC-Kaufberatung bietet dir das Forum eine Menge schon beantworteter Fragen.
     
  3. Jiller

    Jiller

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    237
    237
    Selber zusammen bauen ist sicher günstiger, VORALLEM ABER kannst du die Teile selber bestimmen!! Bei den "Fertigpcs" wie zum Beispiel bei Acer, werden eben oft OEM Teile verwendet, die zum Teil nicht so gut auf einander abgestimmt sind, abgesehen davon dass sie über längere Zeit nicht unbedingt zuverlässig funktionieren!![​IMG]
    Zum Prozessor: Ein Freund von mir hat auf dem gleichen Prozessor sein System aufgebaut, darauf läuft vor allem Cubase, Reason und verschiedene VST Plugins, dafür und auch Preis/Leistung sicher eine gute Wahl. Was ich aber abraten kann von AMD Prozessoren, wenn du mit "DJ Programmen" arbeitest wie z.B. cuten, scratchen, remixen etc. Machen zum Teil sogar Hersteller auf der eigenen Homepage darauf aufmerksam, das AMD Proziss DAFÜR nicht geeignet sind!!
    Arbeitsspeicher 8 GB DDR3-RAM: Brauchst du wirklich so viel? Vielleicht reichen auch 4 GB Ram. Was ich aber da defenetiv sagen kann, greif auch hier zu Marken Produkte, mit Kingston z.B. habe ich persönlich sehr gute Erfahrungen!! ;)
    Mainboard: Ich persönlich bin ein ASUS Fan!! [​IMG] Aber auf www.chip.de gibt es eine Rangliste mit den Leistungen der aktuellen Mainboards. ;)
    Grafikkarte: Egal welche, kann die billigste sein , hauptsache genug Auflösung und gegebenfalls wenn du das möchtest mehrere Bildschierm Anschlüsse. Willst ja sounden und nicht gamen...

    Wie mein Vorgänger schon angedeutet hat, benutzt doch mal die Such Funktion vom Forum, auch googel weiss so fast auf alles eine Antwort auf deine Fragen!! ;)
     
  4. Programchange

    Programchange

    Registriert seit:
    23.01.12
    Punkte:
    564
    564
    Um das Geld .....
    Das weisse Macbook welches bis mitte letzten Jahres produziert wurde ; 4GB Ram Variante.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.