Information ausblenden

Passive Fostex NF-1.. auch biamping möglich;)

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von tagwohl, 05.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. tagwohl

    tagwohl Themenersteller

    Registriert seit:
    31.01.05
    Punkte:
    632
    632
    hi jungs.. einfache frage.

    habe eine Alesis Ra-100, 1 paar fostex NF-1 passiv, die hochtöner sind hinten an der box auf den basstöner gebrückt (goldbrücke). in meinem raum haben die teile deutlich zuwenig höhen/präsenz. meine frage:
    kann ich mir nen 2amp holen und die hochtöner separat powern ohne damit gleich die boxen ins nirvana zu schiessen?
     
  2. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    wenn schon dezidiert anschlüsse dafür da sind, sollte das auch möglich sein.

    meine eigenbau-boxen werden auch bi-amping fähig sein... ich bin schon gespannt obs klanglich irgendwelche unterschiede macht beim betrieb bei gleicher lautstärke.

    lg
    flox
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.