Information ausblenden

Overheadmikros für Schlagzeugabnahme

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von LarsKrachen, 13.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. LarsKrachen

    LarsKrachen Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.06
    Punkte:
    15
    15
    Hallo,
    hier nochmal eine Frage:
    Welche Overheadmikros im mittlerem Preisbereich könnt ihr empfehlen und warum?
    the t.bone SC180 Stereoset
    oder doch besser zwei von denen:
    AKG C 430
    BEYERDYNAMIC Opus 53
    SENNHEISER e614
    Oder ganz was anderes? Warum? Erfahrungen?
     
  2. SOS

    SOS Gainstager

    Registriert seit:
    19.02.03
    Punkte:
    17.223
    17223
    hi

    ich empfehle dir das mxl603s stereoset. klingen saugut und eignen sich auch für andere sachen. die werden auch später nicht überflüssig, wenn du dir teurere mikrofone zulegen willst.

    ansonsten, wenn's denn wirklich günstig sein muss, liegste mit den opus53 gut. für overheads sind die wirklich klasse zu dem günstigen preis. für andere anwendungen z.b. akkustik-gitarre würden sie wahrscheinlich etwas zu rau und spitz klingen.

    mfg SOS
     
  3. LarsKrachen

    LarsKrachen Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.06
    Punkte:
    15
    15
    Danke schonmal !!! Das Stereoset liegt knapp unter 300 Euro. Der Preis sollte noch drin sein.
    Weitere Meinungen?
     
  4. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    wie immer:
    oktava mk012
    oder
    [p=467]studio projects c4[/p]

    die oktavas sind bei mir im allroundeinsatz - c4 sind etwas präsenter und haben von haus aus noch eine kugel dabei.

    lg
    flox
     
  5. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    17.026
    17026
    Ich würde auch zu den MXL 603 raten. Sind gute Teile für das Geld! Habe grade ein paar abzugeben. Eins von dreien. Schreib mal ne eMail, was Dir die Teile wert sind!

    @floxe

    Schön, Dich mal wieder zu sehen!
     
  6. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    noch schöner wärs, wenn ich jeden tag so viel zeit hätte, dass ich die ganzen threads beantworte, bei denen es mich in den fingern juckt :(

    lg
    flox
     
  7. LarsKrachen

    LarsKrachen Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.06
    Punkte:
    15
    15
    Eins von dreien? Ich wollte schon ein Stereoset haben! Oder meinst Du eins von drei Sets?
     
  8. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    17.026
    17026
    Natürlich eins von drei Sets.
     
  9. LarsKrachen

    LarsKrachen Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.06
    Punkte:
    15
    15
  10. tagwohl2

    tagwohl2

    Registriert seit:
    30.03.05
    Punkte:
    29.958
    29958
    kleiner geheimtipp:

    beyerdynamic M160
     
  11. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    die beyer find ich zwar super, bändchen sind aber imho nicht so universell einsetzbar... ausserdem bekommt man die dinger leider auch gebraucht kaum um 300€ / paar.

    lg
    flox
     
  12. tagwohl2

    tagwohl2

    Registriert seit:
    30.03.05
    Punkte:
    29.958
    29958
    hm..ja ich bin auch mit prozenten bei thomann-preis.

    ich würd bändchen NIE secondhand kaufen.. z.B. gebrauchte Royer.. ne danke
     
  13. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    was meinst du mit prozente?

    hmm, also ich hatte bis jez noch nie probleme... eher mit kondenser+kapseln.

    lg
    flox
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.