Information ausblenden

Ovation E-Akustik - Wie abnehmen?!

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Blackbear, 06.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Blackbear

    Blackbear Themenersteller

    Registriert seit:
    05.02.04
    Punkte:
    21
    21
    Hallu zusammen!

    Ich habe mir kürzlich eine Ovation E-Akustik zugelegt. Diese Gitarren sind eher für den Einsatz auf der Bühne konzipiert und entfalten verstärkt erst ihren grandiosen Klang.
    Ich möchte diese jedoch auch zu Hause zum recorden nutzen. Unverstärkt ist der Klang aber nicht so voll wie eine "normale" Akustikgitarre und ich frage mich nun, wie ich meine Gitarre am besten abnehme?!
    Ich habe sowohl ein dynamisches als auch Kondensatormikrofon (Studio Projects C1 + VTB1).
    Soll ich die Klampfe nun über Mic abnehmen?! Wenn ja wie?! Oder gehe ich am besten über den Line in des VTB1!? Ich bin da im Moment echt etwas ratlos. Was meint ihr?! :roll:

    Gruss
    Blackbear
     
    Blackbear, 06.04.06
    #1
  2. tobiasmarx

    tobiasmarx

    Registriert seit:
    06.02.06
    Punkte:
    566
    566
    Servus!

    Also ich hab die Besten Erfahrungen gemacht, indem ich sowohl den Line-Pegel genommen hab, ein Mic direkt vors Schalloch und das Grosskondenser ca 70cm weit weg. Die beiden Mic-Pegel hab ich dann im Panorama einen nach links und den anderen nach rechts getan. So klingt die Gitarre sehr voll.

    Gruessle

    Toby
     
    tobiasmarx, 06.04.06
    #2
  3. valderas

    valderas

    Registriert seit:
    26.05.04
    Punkte:
    653
    653
    Ja genau,

    beide Kanäle, also Line und Mike (besser natürlich 2x Mike - auch bei einer Ovation!)

    Ich habe auch viele Aufnahmen mit einer Ovation gemacht und die waren druchaus brauchbar.

    Ich würde allerdings dass Mike nicht genau vor's Schallloch positionieren, da wummert es sehr schnell, eher zwischen Schallloch und Halsübergang, aber am besten du probierst da rum, denn die optimale Position ist bei jedem Mike und Gitarre anders.

    Grüße
     
    valderas, 07.04.06
    #3
  4. Blackbear

    Blackbear Themenersteller

    Registriert seit:
    05.02.04
    Punkte:
    21
    21
    Kann ich denn mit dem VTB1 parallel über den Line In reingehen und über den Mic-Eingang (48V Phantom) auf der Rückseite?! Ich dachte es wäre nur eins möglich!?

    Gruss
    Blackbear
     
    Blackbear, 07.04.06
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.