Information ausblenden

Output vom Babyface?! Oo

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von -Marv-, 26.12.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. -Marv-

    -Marv- Themenersteller

    Registriert seit:
    20.05.10
    Punkte:
    131
    131
    Guten Tag guten Tag! Die frage ist ziemlich simpel und sicherlich auch total lächerlich aber ich stelle mich gerade zu dumm an...


    also ich habe esi near05 experience abhörmonitore und möchte mir nun das Babyface zulegen! Nun finde ich aber nirgendwo welche Outputs dieses zu bieten hat und weiß nicht, ob und wenn welche kabel ich mir zulegen muss um meine monitore mit eben jenem zu verkabeln!
    (ach momentan habe ich so ein chinch auf xlr kabel zum anschließen)

    Danke im voraus und beste grüße!
     
  2. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
  3. -Marv-

    -Marv- Themenersteller

    Registriert seit:
    20.05.10
    Punkte:
    131
    131
  4. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    nein, zwei ganz normale XLR KAbeln, da Deine Lautsprecher auch XLR haben. Dein Babhyface hat ja auch 2 Ausgänge XLR L/R, also kein Y-Kabel.
     
  5. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    35.564
    35564
    Aua - nein.

    Du willst doch auf beiden Boxen unterschiedliche Signale haben (=Stereo), oder?

    Also nimmst Du ein "stinknormales" XLR-Kabel und verbindest damit den linken Ausgang mit der linken Box.
    Dann nimmst Du noch so ein XLR-Kabel und ersetzt im vorigen Satz links mit rechts. ;)

    Bevor Du das machst, liest Du das hier von vorne bis hinten durch!
    http://www.rme-audio.de/download/bface_d.pdf

    Clemens
     
  6. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.